Google App Inventor: Eigene Android App mit wenigen Klicks erstellen

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
absolut genial :D

allein der vorschlag über die "ich fahre gerade" app ist schonmal hammer und werd ich mal umsetzen für mich :D

vor allem ist man so für ganz schlichte sachen die man braucht nicht mehr auf programmierer angewiesen die das dann nur halbherzig umsetzen sondern kann sich selber programme schreiben die man noch braucht :)

gleich mal ran setzen heute abend nach meinem Forza 3 turnier und probieren xD
 

Ripcord

Bekanntes Mitglied
sowas hätte es für s60 geben müssen, naja, jetzt is zu spät.

freue mich aber trotzdem, android ist die zukunft und ohne apps ist selbst das beste os nix.
 

RichCore

Mitglied
@UndercOver

Es ist ja unumstrittig das dieses Tool von Google eine super Sache ist nur glaubste echt das dadurch Apple echt ade sagt?

Wie du mit deinem letzten Satz ganz gut beschreibst gut für Tüftler, eher uninteressant für den normal User. Ich will damit sagen das der Endkunde in der Regel kein/e Interesse/ Kenntnis/ Zeit/ Lust hat oder einfach nichts von dieser Möglichkeit, die ja durchaus gut ist, gehört hat.
 

$Pinhead Boy$

Mitglied
@RichCore

Traurig aber war! Den Mainstream wird es zu 100% nicht interessieren. Die große Masse weiss ja nach wie vor noch nichtmal was Android überhaupt ist. Das finde ich sehr schade weil grade solche futures wie der google App inventor zeigen mal wieder sehr eindrucksvoll was mit Android alles möglich ist.
 

Niklasnick

Mitglied
Spamapps lassen grüßen!
Wie im anderen Google-App-Bericht von heute schon geschrieben, ist ein Appstore der durch:
-RSS-Feed-Apps
-Apps für Lieder
-Illegal handelnde Apps
-Apps für Themes
-Launcher-Apps für Themes
-Iconpaketen
-Wallpaperapps
-Wallpaperpaketen
-Musikplayer
-Der gleichen App in mehreren Versionen (Updates)
-Der gleichen App in mehreren Versionen (Funktionen)
-Full und Lite Versionen
-Klingeltönen
-Apps die vertrauliche Informationen weiterschicken
-Apps die Mailaccount für Spammails infizieren
-Virenapps
usw. blockiert wird doch scheiße. Dann sollte es doch wenigstens etwas Kontrolle geben. Vielleicht nicht so stark wie Apple, aber so fallen sie auf die Nase.

Ich kenne einige Androidnutzer, welche wie @V4Mp (http://www.areamobile.de/community/news/160969-android-market-startet-durch-programm-angebot-drei-monaten-mehr-als-verdoppelt-2.html) ausschließlich externe Webseiten benutzen um Apps zu suchen. Wieso kann Google keinen ordentlichen, übersichtlichen Appstore machen? Apple hat mehr als doppelt so viele Apps (mindestens 230.000 vs 90.000) und trotzdem mehr Übersicht.
 

DDD

Aktives Mitglied
Ich sehe das auch eher Skeptisch. Jetzt sagen noch alle wie Toll das ist. Jedoch spätesten wenn Google Apple mit den Apps überholt was ja dieses Tool nur fördern wird dan will ich die Übersicht im Android Store sehen die ja jetzt schon genau wie der Appstore schlecht ist. Ich denke in der Unübersichtlichkeit wird Google Apple überholen wenns nicht jetzt schon so is. Vielleicht gibt es irgendwann mal ein umdenken. Aber ok grad um sich selber mal ne App zu Basteln ist es nicht schlecht.
 
Oben