• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Good bye Vodafone!

tobifrank

Mitglied
Jetzt brechen meine letzten Tage bei Vodafone D2 als Kunde an, am 18.08.2007 ist es geschafft und ich bin den Verein los! :flop:

Ich bin seit 1993 ein sehr guter Kunde bei Mannesmann D2 gewesen, die hohen Preise haben mich eigentlich wenig gestört, da der Service und alles drum und dran eigentlich immer erste Sahne gewesen ist. Ich war immer sehr zufrieden, auch wenn es Probleme gab, die Hotline war ja 7x24 Stunden für mich da und war immer sehr freundlich, kompetent und hilfsbereit. Ich war da ja auch als C-Netz Kunde anderes gewohnt ;-)
Ich zahlte anfangs brav meine 78 DM Grundgebühr und die Minutenpreise waren auch nicht von schlechten Eltern! Meine ersten Überaschungen waren meine ersten Urlaube mit dem D-Netz Motorola 3200 (Knochen). An der Algarve im Sommer 1994 und in Lissabon im Herbst 1994 wunderbarer Empfang und die Roamingpreise waren erstaunlich niederig! Die Abzocke beim Roaming begann erst später, als die Massen mit ihrem Handy in den Urlaub gingen. Ich kann mich noch an Zeiten erinnern, wenn ich im Bodenseegebiet unterwegs war, da habe ich immer versucht ins österreichische Netz einzubuchen, denn die Roamingkosten von A nach D waren günstiger als die Minutenpreise (tagsüber) in D.
Alles in allem, all die Jahre war ich sehr zufrieden mit dem Angebot und dem Service von Vodafone. Mit der Zeit gab es dann auch in meiner Heimatstadt einen schnuckeligen kleinen Vodafone Shop in dem ich immer sehr gut bedient und beraten wurde.

Aber vor genau 2 Jahren (am 18.08.2005) begann das große Unglück.
Es stand eine Vertragsverlängerung an und ich hatte mir schon ein neues Nokia 6680 ausgesucht.
Also rein in den Shop meines Vertrauens, kurz mit dem Fachverkäufer gesprochen, über UMTS neue Geräte und meine ersten Erfahrungen mit der MCC und meine Wünsche geäußert.
"Ein Nokia 6680 bitte!"
"Kein Problem, 6680 mit UMTS MinutenPaket 50"
H Ä Ä Ä Ä. "Nein, ich wollte eigentlich meinen D2 Vertrag verlängern und ein Nokia 6680, der Tarif ist ganz gut für mich und ich komme damit ganz gut klar."
"A B E R wegen UMTS!"
"Nein, ich habe zu meinem D2 Vertrag schon ein UMTS Paket gebucht, da ich UMTS schon seit einiger Zeit nutze."
"Ja aber die Pakete sind viel besser, transparenter und günstiger für sie."
"Nein, ich bin mit meinem Tarif ganz zufrieden, und da ich gelegntlich für längere Zeit im Ausland bin, verfallen die inclusiv Minuten bei mir sowieso dauernd"
"Ist doch kein Problem, testen Sie den neuen Tarif doch 3 Monate, danach können Sie wieder wechseln."
"Naja, ok testen schadet nix, vielleicht ist das ja wirklich nicht so schlecht"
"ja, und am Wochenende telefonieren Sie kostenlos und jeden Monat haben sie einen Musikdownload frei und Handy TV mit vielen Programmen gibts inclusive"
"OK, überredet, schönes Handy, schöner Tarif und nach 3 Monaten wechsle ich wieder weil ich dann für 2 Monate nach Südamerika gehe"
Dann habe ich schön den neuen Vertrag unterschrieben und war glücklich und zufrieden mit meinem 6680. Einige Wochen später, ich stand im Stau auf der A8, meine Kinder konnten dank Handy TV Spongebob und Nick TV schauen. Klasse!
Dann waren die ersten 3 Monate fast vorbei und meine Reise nach Südamerika musste vorbereitet werden. Also schnell bei 1212 angerufen um meinen Tarif umzustellen.
"Hallo, ich hätte gerne wieder meinen D2 Tarif"
"D2 Tarife gibt es schon lange nicht mehr, wir haben jetzt Vodafone Tarife"
"Gut, dann einen Vodafone Tarif mit niederiger Grundgebühr, ich gehe für 2 Monate ins Ausland"
"Ich sehe gerade sie haben den UMTS MinutenPaket 50 mit Vertragsverlängerung? Da können sie erst nach 24 Monaten wechseln. Sie können aber ein anders Minuten Paket 100 oder 200 haben."
H Ä Ä Ä Ä Ä Ä "Ja wie? achso, Vertrag ist Vertrag, ja klar habe ich den Vertrag unterschrieben."
Also zähneknirschend freundlich bedankt und aufgelegt. Die Nette Dame kann ja nichts dafür. Der Vodafone Shop war dann der Vodafone Shop meines Vertrauens, den habe ich seither nur noch einmal betreten um eine CallNow Karte zu kaufen, die haben mich da dann glatt abgefertigt und mich an einen Automaten geschickt!
Ja, auch so kann man gute Kunden los werden!!
Leider geht die Geschichte noch weiter und wird noch viel haarsträubender!

Fortsetzung folgt .........
 

Bumm Bumm

Aktives Mitglied
Ist schon dreist, was die so machen. Ich wimmele die sofort ab, wenn sie mir bei einer Werbeaktion was von 2. SIM-Karte erzählen. "Die kostet Ihnen nichts ... super Minutenpreise...!"

VF: Sie sind schon langjähriger Kunde und wir wollen uns bei Ihnen mit einem besonders netten Geschenk bedanken...
Ich: Stop! Partnerkarte?
VF: Nein, also ja. Nein, so hieß sie mal.
Ich: Wenn ich den Hauptvertrag kündige läuft die als VF-Sun weiter, gell?
VF: Ja.
Ich: Nein danke!

Oder das Ding mit der Online-Rechnung. Um seine Rechnung online zu ordern mußte man auf www.vodafone.de gehen, die neuen AGB akzeptieren und erst dann konnte man sie ordern. Ich will aber meinen alten D2-Tarif behalten, weil ich eher ein SMS-Schreiber bin, darum akzeptiere ich keine neuen AGB. Nun kam Anfang des Jahres die Info, daß ich von Papier- auf Onlinerechnung umgestellt werde und mich doch bitte melden soll, wenn ich nicht damit einverstanden bin. Gemeldet habe ich mich dann:
Herzlichen Glückwunsch!

Ihre Mafiaorganisation konnte mir beweisen, daß sie außer roter Farbe auch ihr Gehirn benutzt. Kurze Erklärung dazu: Ich habe bei Vodafone einen Mobilfunkvertrag im Mannesmann D2-Fun Tarif und möchte den natürlich behalten, weil ich mir Ihre Abzocke mit SMS-Paketen und Inklusivminuten nicht antun möchte. Als Vodafone dann begann, die Rechnungen auch als PDF-Datei zur Verfügung zu stellen war ich schon daran interessiert, die monatlich per Post auf Papier gesendeten Rechnungen loszuwerden und sie stattdessen einfach mit meinem Computer per Internet runterzuladen oder per Email zu empfangen. Leider war das bislang nur möglich, indem man die neuen AGB akzeptierte - was den Verlust meiner D2-Fun-Konditionen nach sich ziehen würde. Auch Ihre Hotline erklärte mir, ich müsse dafür die neuen AGB akzeptieren. Sie können sich sicherlich denken daß es mir egal ist, wieviel Porto und Papierkosten man bei Vodafone monatlich für die Rechnungen verböllert, während man die Kunden in die AGB-Falle locken will. Also ging ich bislang nicht darauf ein. Als der letzten Papierrechnung Ihre Mitteilung beilag, daß Sie von sich aus auf Onlinerechnung umstellen, war ich angenehm überrascht über diese Verbesserung.
Das Ende der Geschichte: Ich bin immer noch in meinem Mannesmann-Tarif, werde ihn vermutlich behalten bis die Hölle gefriert und habe endlich auch meine Rechnung online. Warum geht das nicht gleich so?

Antwort von Vodafone schrieb:
Guten Tag Herr XXX,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Schade, dass Sie einen negativen Eindruck bekommen haben. Wir versuchen immer, Ihren Erwartungen in Bezug auf Freundlichkeit und Kompetenz zu entsprechen. Bitte entschuldigen Sie, dass uns das dieses Mal nicht gelungen ist.

Ihre Schilderungen sind sehr wichtig für uns, um unsere Leistungen für Sie weiterhin zu verbessern.

"...dieses Mal nicht gelungen..."? WTF?! Das dauerte MONATE, Saubande!
 

ossiland:net

Bekanntes Mitglied
Naja, das die die alten Tarife loswerden wollen ist klar. Also müssten aber auch alternative Tarife her, die ähnliches bieten. Das ist das einzige, was mich an VF stört. Sonst bin ich sehr zufrieden.
 

tobifrank

Mitglied
.... Fortsetzung

Als ich anfang 2006 wieder aus Südamerika zurückkam, musste ich überrascht feststellen, dass ich im VF live nur noch ganz wenige TV Sender kostenlos sehen kann. Für alle Anderen die ich bzw. meine Kinder gelegentlich geschaut haben muß man jetzt extra bezahlen, trotz dieses Super Tarifs UMTS MinutenPaket 50!
Gut, dann eben kein TV mehr nur noch N24 usw.
Im Frühsommer 2006, ich hatte gelegentlich kleine Aussetzer mit meinem Nokia 6680, bin ich dann zum "Handydoktor" um eine neue Firmware zu flashen lassen, damit die Problemchen behoben werden.
Neue Firmware, kein Problem, die Problemchen waren trotzdem noch da, was solls.
Als ich dann ein paar Tage später in der Mittagspause ein paar Lieder hören wollte, die ich mir jeden Monat kostenlos aus dem VF live Portal geladen habe, außer in der Zeit in der ich in Südamerika war, da sind die Gratis Downloads dann verfallen, keine Musik! Es kam die Meldung "Inhalt für "blah blah blah" nicht aktiviert. Inhalt jetzt aktivieren?
Ich habe auf aktivieren gedrückt, das Handy ging online, aber nix passierte.
Also bei der freundlichen und kompetenten 1212 angerufen.
"Hallo, ich habe ein Problem, alle meine Lieder die die letzten Monate runtergeladen habe gehen nicht mehr, seit ich ein Firmware Update für mein Handy gemacht habe."
"ja, ist ja klar, das ist jetzt ein neues Handy und dann gehen die Lieder nicht mehr. Die sind jetzt weg!"
H Ä Ä Ä Ä ??????? wußte gar nicht, dass ich ein neues Handy hab!
"Äh, hallo? ich habe kein neues Handy, es ist immer noch das Gleiche, es wurde nur ein Update gemacht."

"ja, aber die Lieder sind jetzt weg, da kann ich auch nichts machen"
Vielen Dank lieber Hotliner, ich bin wieder um eine Erfahrung reicher geworden. Über DRM hat man ja schon vieles gehört und viele Leute haben bei anderen Anbietern ja schon ihre komplette, gekaufte MP3 Sammlung verloren weil sie einen neuen PC brauchten wenn der alte kaputt war. Also besser keine Lieder im Internet kaufen, das ist rausgeschmissenes Geld!
Gut, einen Monat später, und es war Sommer, ich wollte ein neues Lied aus dem Portal laden, tja das Menü im VF live Portal wo ich sonst meinen monatlichen Gratis Musik Download hatte war verschwunden.
Zum Glück gibts die 1212 da wird ihnen geholfen!
"Halli hallo hallöle, ich kann im VF live Portal meinen monatlichen Gratis Download nicht machen, das Menü für den Download fehlt."
"Ja, kein Problem, haben sie ihre GPRS Einstellungen schon mal überprüft APN wap.vodafone.de etc?"
"Nö, ich komm ja ins Portal, ausserdem sind die Einstellungen für das Vodafone live Portal von Vodafone gebrandet und lassen sich auf diesem Gerät gar nicht verstellen!"
Also schön brav ein neues Zugangs Profil angelegt und aktiviert und nochmals versucht. Nix geht.
Einen Monat später, ein Download war jetzt verfallen, habe ich das Gleiche wieder probiert. Das VF live Portal sah jetzt ganz anders aus, mein Gratis Download ging immer noch nicht.
Erneut bei 1212 angerufen und meine Geschichte erzählt. Schon schlimm was die sich von der Hotline so den ganzen Tag anhören müssen wenn lauter solche Idioten wie ich anrufen! Dabei bin ich eigentlich fast immer freundlich, nur ganz selten wenn mir der Kragen platzt kann ich auch pampig werden (aber keine Beleidigungen!).
Ich bekam dann die Auskunft, dass im Portal das Musik Angebot umgestellt wird und zur Zeit umgearbeitet wird, und dass ich deshalb wohl Probleme mit dem Gratis Download habe. Ich bekam eine Gutschrift und konnte so einige Lieder kostenpflichtig runterladen. Soweit mal zufrieden, ich wußte jetzt, daß der Fehler bei Vodafone war.
Das Ganze zog sich bis November hin, Hotline anrufen, Geschichte erzählen Rücksprache mit Technikern und Fachabteilungen und Gutschriften bekommen.
Anfang November 2006 bereitete ich mich wieder für 2 Monate Südamerika vor, ich wollte den Cotopaxi in Ecuador besteigen (5897m).
Da mir das Ganze schon etwas auf den Senkel ging und mir jezt wieder meine Freiminuten verfallen und der Gratis Download immer noch nicht funktioniert, habe ich meine Beziehungen spielen lassen und direkt bei der Vodafone Niederlassung interveniert. Habe meinem "persönlichen" Systemberater mein Leid mit Vodafone geklagt und ihm gebeten da mal nachzuforschen, da ich kurz vor der endgültigen Kündigung meines Vodafone Vertrages stehe. Er versprach mir, dass er sich darum kümmert. Das tat er auch, vielen Dank! Wenigstens ein Lichtblick in dieser großen roten Firma.
Als ich dann ende Januar wieder zu Hause war, war alles in Ordnung. Mein Gratis Download ging! Klasse nach fast 8 Monaten war das Problem erledigt.
Im Februar, kein Gratis Dowload!
Bei der Hotline angerufen und telefonisch zum August 2007 gekündigt und gesagt, dass ich mit Vodafone sehr unzufrieden bin!
Schriftlich per Einschreiben gekündigt und mitgeteilt, daß ich sehr unzufrieden bin!
Ich habe geäußert, wenn man mir ein gutes Angebot unterbreitet, würde ich als treuer guter Kunde mir das Ganze nochmals überlegen.

Fortsetzung folgt ..... es kommt der Hammer:puke:
 

p-c

Neues Mitglied
Ein Grund warum wir mit unseren 15 Businessverträgen und 5 Privatverträgen von VF gewechselt sind! Einfach unverschämt! Anscheindend sind Kunden die im Monat 1200€ aufwährts jahrelang bezahlt haben nichts wert!

Gruß und mein Mitleid!
Alex
 

tobifrank

Mitglied
3. Teil:

Einige Wochen nach meiner Kündigung wurde ich von einer freundlichen Dame von Vodafone oder vielleicht einem Call Center? angerufen.
"Ich habe ein Super Angebot für Sie! Sie können sich im Internet ein neues Handy aussuchen welches Sie sofort bekommen und Ihr Verträg verlängert sich von August 2007 bis August 2009. Das Handy bekommen sie gleich und einen Super Tarif auch noch dazu den Kombi Paket zu Hause blah blah blah Tarif"
"Nein Danke, kein Wirsing!"
Was bitte soll an diesem Angebot super sein? Ich bekomm mein neues Handy früher? Dann muss das neue Handy länger als 24 Monate halten bis ich wieder ein neues bekomme oder was? Bei der heutigen schlechten Qualität der neuen Handys eher unwahrscheinlich, dass es viel länger als 24 Monate funktioniert!
Ich habe dieses Angebot freundlich aber bestimmt abgelehnt. Übrigens die Gratis Musik Downloads gehen inzwischen tadellos.
Einige Wochen später kam dann der Hammer! Ein Brief von Vodafone mit dem Inhalt, dass mein Vodafone Stars Gold Status nicht mehr aufrecht erhalten wird, weil ich in den letzten Monaten kaum noch telefoniert bzw. Umsätze generiert habe. Meine angesammelten Punkte waren von diesem Zeitpunkt an auf 0! Ich habe nicht mehr angerufen und mich beschwert. Die können mich mal gerne haben. Ich telefoniere auch nicht mehr, bzw. ich versuche natürlich jeden Monat genau 50 Minuten komplett abzutelefonieren und mein Musik Download. Ich vermute aber stark, dass diese Musik dann nicht mehr geht wenn mein Vertrag ausläuft.
Fazit: die sind mich komplett los, ich werde zu einem Discounter wechseln, viel schlechter ist der Service dort wahrscheinlich auch nicht.

Es ging mir eigentlich nicht um die Musik. Es ging mir darum, dass mir ein Vertrag aufgeschwatzt wurde, mir alles schöngeredet wurde wie toll das dann ist. Dann funktioniert etwas nicht und ich bemühe mich darum, dieses geregelt zu bekommen. Ich stosse monatelang auf Widerstand. Und dann werde ich als guter Kunde unter aller Kanone behandelt. Ich habe Jahrelang viel Geld bezahlt, war zufrieden, und jetzt wird man komplett abgefertigt.
Ich glaube auch nicht, dass mir dass bei den anderen Farben magenta, grün oder blau nicht hätte passieren können.
Armes Deutschland!!!!!!!!!! Gute Nacht!
:confused: :flop:
 

DenSch

Mitglied
zu den Mp3s:

Ins live portal, music downloads, meine downloads, fertige downloads, erneut downloaden.
SChlüssel kommt erneut per SMS.
 

tobifrank

Mitglied
Eben nicht, für die Lieder die ich mit der alten FW heruntergeladen habe kommt kein neuer Schlüssel mehr! Wenn ich aktuelle Lieder von der Speicherkarte lösche, also welche die ich mit der neuen Firmware runtergeladen habe, und diese wieder neu downloade, dann bekomme ich per SMS wieder einen neuen Schlüssel. Die alten Lieder sind zwar noch auf der Speicherkarte aber nicht abspielbar. Es geht mir auch nicht um einzelne Lieder sondern um die Art und Weise wie das Ganze abgelaufen ist.
 
T

TheHunter

Guest
Vodafone war mal ganz in Ordnung, aber inzwischen ist das der letzte Drecksladen, wie du schon geschrieben hast... Und vor allem mit welcher penetranz man von denen genervt wird...
Als ich das letzte mal von VF angerufen wurde habe ich denen gesagt, dass ich niemals wieder telefonischen Kontakt mit denen wünsche, ansonsten kündige ich sofort meinen Vertrag, ein paar Monate später war der Vertrag dann gekündigt... :D Wer nicht hören will...
 

DenSch

Mitglied
tobifrank schrieb:
Eben nicht, für die Lieder die ich mit der alten FW heruntergeladen habe kommt kein neuer Schlüssel mehr! Wenn ich aktuelle Lieder von der Speicherkarte lösche, also welche die ich mit der neuen Firmware runtergeladen habe, und diese wieder neu downloade, dann bekomme ich per SMS wieder einen neuen Schlüssel. Die alten Lieder sind zwar noch auf der Speicherkarte aber nicht abspielbar. Es geht mir auch nicht um einzelne Lieder sondern um die Art und Weise wie das Ganze abgelaufen ist.

Bei mir funktioniert das Sogar bei verschiedenen Geräten. Damals N73, dann aufs N95, funktioniert tadellos.

Allerdings Songs, die über ein Jahr alt sind, funktionieren nicht mehr.

Telefonischer Kontakt: Nunja, das is ein Problem. CallCenter, die eigentlich gar nichts mit Vodafone zu tun haben, nerven die Kunden.
VOdafone selbst meldet sich, wenn überhaupt, nur wenn man gekündigt hat und der Vertrag fast ausgelaufen ist.
 

tobifrank

Mitglied
Ja, so wirds wohl sein, die Lieder die man runtergeladen hat bevor die ihre Technik im Portal umgestellt hatten sind verloren, wie der nette Hotliner damals schon sagte: "Da kann ich auch nichts machen, die sind jetzt weg!"
Und heute Abend bin ich weg von Vodafone, ab morgen kein Kunde mehr!
 

AK82

Neues Mitglied
zu BumBum:

"Zitat von Antwort von Vodafone
Guten Tag Herr XXX,

vielen Dank für Ihre E-Mail.

Schade, dass Sie einen negativen Eindruck bekommen haben. Wir versuchen immer, Ihren Erwartungen in Bezug auf Freundlichkeit und Kompetenz zu entsprechen. Bitte entschuldigen Sie, dass uns das dieses Mal nicht gelungen ist.

Ihre Schilderungen sind sehr wichtig für uns, um unsere Leistungen für Sie weiterhin zu verbessern. "


He, das kenne ich doch.. genau den gleichen Text habe ich von Vodafone auch bekommen.. :) Ist wirklich ein Sauladen.. hatte vor kurzem auch ein riesen Theater mit den Jungs und Mädels... (Übrigens.. klasse Forum hier..:) Mein erster Eintrag...grins!)
 

Bumm Bumm

Aktives Mitglied
Na dann, willkommen bei HK!:top: Lass es krachen, aber nicht zu laut. :D Also immer entsprechend der Nutzungebedingungen, dann haben wir hier alle unseren Spaß.
 
ja und ich frage mich in letzter zeit immer häufiger.....WARUM SOLLTE ICH NOCH EINEN VERTRAG UNTERZEICHNEN BEI EINM NETZBETREIBER?????

Die Discounter sind inzwischen auf der überholspur...daten für 24 ct pro mb?? Welcher Vertrag bietet mir sowas an??? Festnetzflatrate mit monatlicher Kündigungsmöglichkeit für 12,95...welcher Vertrag bietet mir das???

Da müssen sich die Kollegen in argenta,rot,grün und blau etwas einfallen lassen um nicht von ihren eigenen erschaffenen geistern aufgefressen zu werden :D

Grüsse, Andree
 

DenSch

Mitglied
Die juckt das nich wenn du beim Discounter unterschreibst anstatt bei ihnen.

Die verdienen an beiden fast gleichviel.
Discounter: Geld fürs nixtun
Eigene: Geld abzüglich eigener Aktivitäten.
 

lonley

Neues Mitglied
Auch ich kann ein Lied davon singen!
Ich kenne das hin und her bei VF und das sie ihre alten Vertragskunden loswerden bzw. umstellen wollen!
Denn ich bin davon auch betroffen!:mad:
Ich hatte nen D2 Fun und habe dann gewechselt in den VF mit dem Minutenpaket 50 und jetzt wo ich kündigen will ruft mich doch glatt so netter Typ an und meint er hat nen "Super Angebot" für mich.
Also hab ich den erstmal erzählen lassen und dann spontan gesagt:
"Klar 5€ tun mir ja nich weh" ;)
Na da wusste ich auch nicht um welchen Tarif es sich handelt und was das für Preise sind. Naja ich habe ja 14 Tage Widerrufsrecht und die werde ich auch nutzen. :mad:
Ich will ja auch nur umstellen auf Callya da viele meiner Freunde noch immer bei den "Roten Socken" sind!
Aber Abgezockt und vor allem nicht als König fühle ich mich seit meiner VV im letzen Jahr da hab ich einiges erlebt.
Eigentlich wollte ich damals meinen Tarif behalten und nur nen neues Handy. Da aber das was ich wollte (K800) nicht gerade billig war, hab ich mich im VF überreden lassen den Tarif zu wechseln und das K750 zu nehmen.
Das Handy bekam ich zugeschickt weil es nicht auf Lager war ...
Na als ich das Handy endlich hatte, ausgepackt Funktionsprobe stellte ich fest das die Schrift für mich als Sehschwacher viel zu klein war und ich das Handy nicht nutzen kann.
Damit fing alles erst richtig an :mad:
Ich habe das Handy dann zurückgeschickt und bekam es promt wieder!
HÄÄÄ wieso das? Ich habe dann bei der freundlichen Dame angerufen und meinen Fall geschildert. Sie meinte dann naja machen sie doch von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch! Das tat ich dann auch und habe dann auf ein neues Handy verzichtet! :mad:
Aber mit dem hin und her nicht genug ich habe über einen Monat gebraucht um die VV rückgängig zu machen! Meinen alten Tarif bekam ich aber dennoch nicht zurück stattdessen haben die meinen Vertrag für ein Jahr verlängert. Naja dafür kann ich den jetzt kündigen!
Zugegeben als fast Marktführer haben die es wirklich nicht mehr nötig sich in irgendeiner Form um Kunden zu bemühen das bekommen andere (hoffentlich) besser hin.
Jetzt bin ich nur noch gespannt ob die das mit meiner Rufnummer hinbekommen, das ich die behalten kann :confused:

Auch ich verlasse diesen Schweine-Verein! und ich bin bestimmt nicht der letzte!!!

beste Grüsse
 

6210#fan

Mitglied
Die ganzen Probleme mit Vodafone D2 kann ich in keinster Weise nachvollziehen.
Ich frage mich dabei immer ob es nicht auch am Kunden selber liegt?
Sicher, nicht alles ist dort optimal und die Preise sind einfach ohne logischen Grund viel zu hoch. Was aber auch auf T-Mobile zutrifft. Aber wenn ich so denke wie manche hier, würde ich besser nie etwas mit dem Mobilfunk anfangen. Ob Netzbetreiber, Service Provider oder Discounter. Probleme kann man bei jedem haben.
Persönlich bin ich immer recht skeptisch wenn User über ihre Probleme berichten. Man liest und oder hört nur immer etwas von einer Seite und man kennt den Ausgangspunkt nicht.
Das aber Vodafone D2 seine Kunden von den Altverträgen in den neuen umstellen will ist doch schon lange bekannt. Aber ohne große Probleme kann man seinen alten Vertrag behalten. Was bei einem Bekannten der Fall war. Allerdings sollte man auch einmal darüber nachdenken ob unter Umständen ein Tarifwechsel nicht vielleicht doch billiger ist.
Aber wenn ich hier lese was einige schreiben wundert mich ein negatives Verhalten vom Mobilfunkanbieter nicht. Egal in welcher Form.
 

Gripen

Mitglied
Ich kann mich erinnern als ich leidvolle Erfahrungen damals Ende 2002 mit Vodafone gemacht habe und diese hier im Forum geschildert habe.

Die Vodaphone Marionetten hier bei HK wollten mich sogar hier aus dem Forum rauswerfen und mich mundtot machen

D2 Mannesmann das waren noch Zeiten, seriös und anständig, danach gings unter Vodafone bergab, bis zum Höhepunkt 2002.

Vodafone ist der Mobilfunkanbieter auf Ballermann Nivau, so wie man es von den Engländern auf Malle so kennt.
Mehr möchte ich nicht sagen, sonst vergesse ich mich.

Den Wechsel zu O2 habe ich nie bereut.
 
Oben