Gleich gehts rund...

Thomas

Bekanntes Mitglied
Das gleiche sagt wetter.com auch für Regensburg voraus, allerdings ist der Himmel noch nicht ganz schwarz.

Hoffentlich wird meine Wäsche noch vorher trocken! :D
 

Merlin55

Mitglied
Hey!


Also hier in Worms zieht sich´s auch gerade zu - aber so schlimm wie bei euch sieht´s dann noch nicht aus!

Finde eh, daß wir momentan seltsames Wetter haben. Erst dieser recht milde Winter (kann mich früher noch an Minus 14 Grad erinnern - dieses Jahr waren´s "nur" Minus 9), dann extrem früh dieses Jahr schon recht hohe Temperaturen und überhaupt dieses total hohe Temperaturniveu dieses Jahr! Und von jetzt auf gleich gibt´s total häufig hammerharte Unwetter!

Und auch sonst - wie oft gab´s denn früher richtig heftige Stürme oder Hochwasserkatastrophen?!? Eben: selten! Doch die letzten Jahre häufen sich solche Sachen wirklich!

Was aber total ausbleibt, ist einfach ganz "normales" Wetter! Nicht zu heiss, nicht zu kalt und einfach grösstenteils trocken!

Schätze mal, daß wir uns langsam an solche Wetterkapriolen gewöhnen müssen...

Bis denn...


Bye, Markus.
 

bluejeany

Mitglied
Halli Hallo

Ich glaube auch, daß wir uns an ein verändertes Klima gewöhnen müssen : lt. Klimaforschern soll`s in Zukunft noch heißer und trockener werden. Das macht einem fast schon Angst, oder ?!

Hier - in der Nähe von Landshut - war auch gerade ein Riesen - Mega - Gewitter,
nachdem es den ganzen Tag unerträglich heiß war ( 40 Grad ) .

Allen eine schöne Woche !!

Gruß Geli :)
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
So schlimm war es dann bei uns doch nicht. Hat nur heftig geregnet und gestürmt. Aber bei Augsburg muß es die Hölle gewesen sein. Die haben mit Schneepflügen die Autobahn von Hagel geräumt!
 

ninjazxr

Mitglied
Naja, hier in Berlin Spandau :

1/4 Stunde Regen mit ein paar Blitzen und Tschö mit Ö :( das wars dann auch

Angekündigt sind für die NAcht jede Menge Regen !!!


Aber das glaubt Hier keiner mehr :rolleyes:

Aber diese schwüle seit Wochen zerrt an der Kondition :eek:

Gerade dann, wenn man draußen arbeiten muß :flop:

Schwitz und Hächel

Ninjazxr
 

WickBlau

Mitglied
Original geschrieben von Stefan Fritzenkötter
Aber bei Augsburg muß es die Hölle gewesen sein. Die haben mit Schneepflügen die Autobahn von Hagel geräumt!
Also direkt in Augsburg war es recht unproblematisch. Ziemlich böig und ziemlich viel Wasser vom Himmel.... aber gehagelt hats in der Augsburger Innenstadt nicht... wobei die Autobahn ja doch no a Stück weg is!

Link zum n-tv Artikel

Grüße,
WickBlau
 

Thomas

Bekanntes Mitglied
In Regensburg haben wir gerade das Schlimmste fürs erste überstanden. Innerhalb von fünf Minuten wurde der Himmel schwarz und es begannen Böen. Kurz darauf setze auch schon ein Regenguss ein, so dass man keine zwei Meter weit sehen konnte.
Jetzt ist alles nass und es tropf noch ein bisschen vor sich her. :(
 

Brainstorm

Aktives Mitglied
Hier ist das schlimmste wohl vorbeigezogen. Es hat zwar etwas gewindet, und gedonnert und ein bischen regen aber da hab ich schon (viel) schlimeres erlebt.
Kein einziger Feuerwehralarm, auch sonst nix. Aber was nicht ist, kann ja noch kommen :)

Interresant ist die Karte bei Unwetterzentrale. Bei uns nur Vorwarnung, schon im Nachbarlandkreis Violett = höchste Alarmstufe (bedeutet bei Gewittern: Gewitter mit starkem Hagelunwetter).

Nochmal davongekommen. Aber die Seite ist immer wieder interresant.
 

Anhänge

BB

Mitglied
Bei uns hat es zum Teil auch schon ziemlich arg gewittert und gedonnert, aber mittlerweile hat sich die Lage eigentlich beruhigt, aber hab grad im Radio gehört, es gäbe Sturmwarnungen für ganz Bayern :confused: ...mit Hagel und so...zum Glück steht mein Auto in der Garage :D
 

rinzewind

Aktives Mitglied
Merlin55 schrieb:
Hey!


Also hier in Worms zieht sich´s auch gerade zu - aber so schlimm wie bei euch sieht´s dann noch nicht aus!

Finde eh, daß wir momentan seltsames Wetter haben. Erst dieser recht milde Winter (kann mich früher noch an Minus 14 Grad erinnern - dieses Jahr waren´s "nur" Minus 9), dann extrem früh dieses Jahr schon recht hohe Temperaturen und überhaupt dieses total hohe Temperaturniveu dieses Jahr! Und von jetzt auf gleich gibt´s total häufig hammerharte Unwetter!

Und auch sonst - wie oft gab´s denn früher richtig heftige Stürme oder Hochwasserkatastrophen?!? Eben: selten! Doch die letzten Jahre häufen sich solche Sachen wirklich!

Was aber total ausbleibt, ist einfach ganz "normales" Wetter! Nicht zu heiss, nicht zu kalt und einfach grösstenteils trocken!

Schätze mal, daß wir uns langsam an solche Wetterkapriolen gewöhnen müssen...

Bis denn...


Bye, Markus.
Der Eintrag ist vom 27.07.2003 um 18:28 Uhr! Man überlege sich das...! Diese Geschichte scheint sich ja denn zu bestätigen. Mit aller Macht kriegen wir einen Wetterumbruch...

Aber man bedenke: wir haben ein Schaltjahr und Schaltjahre haben schon immer ihr eigenes (schlechtes) Wetter! Der nächste Sommer kommt bestimmt... ;)
 

Anja84

Mitglied
Ohne Kalender haeten wir kein Schaltjahr und das Wetter kent den Kalender nicht - glaub da nicht dran. Der letzte Sommer war doch schoen warm, und das Wetter immer gut, dan ist das normal denk ich
 

Stefan Fritzenkötter

Bekanntes Mitglied
Stefan Fritzenkötter schrieb:
Gleich gehts bei uns mal wieder so richtig zur Sache.
Temperatur ist mega gefallen und Schwarz ist es draußen mit mega Sturm und Blitz und Donner.
Wetter.Com sagt...
wem ist nix mehr hinzuzufügen.
1h am Stück Gewitter und Regen die von einem Sandsturm angekündigt wurden.
Die Blitze kamen so schnell, daß es taghell bei uns war.

Sieht aus wie im tiefsten Herbst. über 1h ist kein Flieger hoch gegangen. Viel voll gelaufen und die Handynetz waren auch 30 Minuten tod.


Jetzt ist wieder ruhe.
 

Nebukadnezar

Mitglied
Gestern gegen 13.30 hat es hier auch mächtig angefangen zu donnern, das Gewitter hielt allerdings nicht lange an, der Regen jedoch schon. Mein Rechner steht im Keller und ich bin froh dass alles auf dem Tisch steht und die Kabel auch erhöht auf einem Brett liegen, sonst hätte ich jetzt ein kleines Problem. Jedenfalls ist der wunderschöne grüne Teppich mit den Gumminoppen drunter pitschnass. Das ist das Problem an den alten Häusern, die ganze Kloake kommt hoch, wenigstens ist es einigermaßen gereinigt durch die Kacheln.
Viel schlimmer sind da die Leute mitten im Ruhrgebiet dran gewesen, wie ich eben im WDR gesehen habe. Stellenweise war das Wasser einen Meter hoch auf den Straßen! Was dann im Keller abgeht kann man sich vorstellen! Gullideckel auf der Straße wurden aufgedrückt (!), das Wasser kam, wie aus einem Brunnern, aus der Kanalisation nach oben gesprudelt.

Is klar, wenn irgendwo auf der Welt riesige Moore versiegelt werden :mad: , muss das Wasser woanders hin.
 
Oben