Gingerbread: Die nächste Android-Version nach Froyo?

A

Anonymous

Guest
Seit wann ist Gingerbread (Ingwer) = Lebkuchen???
Die Sachen schmecken ganz verscheiden...
 

Mokujin

Mitglied
Zuckerbäcker

Laut dict.cc-Übersetzung ist ein "gingerbread": Pfefferkuchen, Lebkuchen oder ein Ingwerkuchen. Der Gingerbread-Man aus Shreck ist ja auch eindeutig ein Pfefferkuchen.
 
A

Anonymous

Guest
Trotzdem... das ist ne iPhone-Orientierte Consumerseite, ich denke nicht dass die Zielgruppe sich für Android-Codenamen interessiert.
 
A

Anonymous

Guest
Das ist ne iPhone-Orientierte Consumerseite, ich denke nicht dass die Zielgruppe sich für Android-Codenamen interessiert.
 

Mokujin

Mitglied
Hatte bisher nicht den Eindruck, dass die Android-Fraktion hier unterrepräsentiert wäre. Weder in den Foren, noch in den News.
 

Mokujin

Mitglied
Immer dieses AM gebashe... Zum Zeitpunkt dieses Posts sind von 6 Headlines: 4 über Android, einer über Google und einer übers iPhone. Und der ist kritisch.. Über das iPhone muss auch berichtet werden. Like it or not, es ist sehr verbreitet
 
A

Anonymous

Guest
@Mokujin: Die User vielleicht nicht, die Redaktion ist ejdoch sehr eindeutig auf Apple-Produkte fixiert. Was ja im Prinzip nicht schlecht ist, die Zielgruppe will es ja so.
 

Mokujin

Mitglied
@Anonymous #9:

Hmm... Nun ja, ein gewisser Schwerpunkt existiert, keine Frage. Aber wie du ja sagst, die Zielgruppe, eine gewisse (ziemlich große) Anzahl von Usern , will das auch. Und es gibt ja genügend andere Meldungen, für andere Zielgruppen. Jedem wie es ihm gefällt. Müssen halt auch ihre Brötchen verdienen.

Aber eine gewisse Einseitigkeit zugunsten eines „bestimmten“ Werbeträgers ist hin und wieder da, hast du schon recht.

IMHO ist es aber besser geworden (abgesehen von dieser iPad-Orgie), kann man ja auch mal anerkennen.

Gruß
 
A

Anonymous

Guest
"Das ist ne iPhone-Orientierte Consumerseite, ich denke nicht dass die Zielgruppe sich für Android-Codenamen interessiert."

wie kommst du darauf dass es hier iphone orientiert sein sollte???
Ich habe nicht das Gefühl dass hier wenige anzutreffen sind die sich nicht (nur) fürs iphone interessieren

"Zum Zeitpunkt dieses Posts sind von 6 Headlines: 4 über Android, einer über Google und einer übers iPhone. Und der ist kritisch.. Über das iPhone muss auch berichtet werden. Like it or not, es ist sehr verbreitet"

Android ist auch ein wachsendes OS dass auf verschiedenen phones verbreitet ist, iphone-news betreffen nur ein handy beim dem es fast nur bei einem neuen modell wirklich neues gibt und bei dem sich viele user eher weniger für technisches interessieren.
Du vergleichst ein modell mit einem betriebssystem.
Und ob ein beitrag kritisch ist hängt auch davon ab ob die news positiv sind oder nicht ;)
 

Mokujin

Mitglied
Du schmeißt einiges zusammen. Der letzte Teil deines Post ziehlt ja auf mein Kommentar (im Gegensatz zum ersten Teil, klingt als würdest du dich auf eine Person beziehen):

Ich hab kein OS mit einem Produkt-Typ verglichen, sondern nur klargestellt, dass es SOO Apple-zentriert dann auch wieder nicht zugeht. Weil ich auch der Meinung war: „ …habe nicht das Gefühl dass hier wenige anzutreffen sind die sich nicht (nur) fürs iphone interessieren“.

Wobei der Kommentar von Kollege Anonymous auch nicht gerade aus der Luft gegriffen ist. Nur vielleicht nicht ganz der richtige Zeitpunkt.

Und die News war nicht wirklich 100% positiv für Apple. Lies sie halt. Der „Flash und iPhone“-Artikel war gemeint. Sonst hätte ich kaum von einer Kritik gesprochen.
 
A

Anonymous

Guest
ach so hast du es gemeint....

ja klar ist die news negativ, ich will damit nur sagen dass nicht AM etwas dafür kann dass es apple-kritisch ist, es werden zahlen genannt die nun mal gegen apple sprechen

schlecht wäre nur wenn man eine positive news schlecht darstellen würde

aber bist du nun der meinung das es eine iPhone-Orientierte seite ist/sein sollte...?
weil ich persönlich keinen grund dafür kenne

natürlich finden die hälfte apple toll und die andere nicht ^^
 

Mokujin

Mitglied
Naja, nein find ich natürlich nicht. Es ist keine rein iPhone orientierte Seite (jedenfalls nicht so krass wie der andere Anonymous der Meinung war, wobei der Post witzig formuliert war) und es sollte natürlich auch keine sein. Damit ging das Ganze ja los, dass ich der Meinung war, dass AM (meistens) relativ ausgewogen berichtet. Und das man natürlich auch über das iPhone berichten muss. Sonst würden sie ihren Job nicht richtig machen. Und wie du (und ich) bemerkt hast, auch andere Fraktionen werden bedient (z.B. Android).

Und jetzt ist wieder Friede, Freude, Pfefferkuchen…
 
A

Anonymous

Guest
Ich finde es nur schade dass bei fast jeder meldung irgendwelche kritiken an AM fallen, bei einem iphone-bericht dasses zuviele davon gibt, und umgekehrt
wenn sie reklamieren wollen, dann im passenden forum...
wenigstens gibt es noch einige die nicht gleich ausflippen weil mal mehr über das eine als das andere berichtet wird ^^
aber was solls, die hoffnung dass das hier ein ende findet ist anscheinend klein =)

peace
 
Oben