• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Getestet: HDR-Fotos auf dem iPhone 4

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Ein wichtiges Feature der neuen iPhone-Firmware iOS 4.1 ist die HDR-Funktion (High Dynamik Range) für Fotos. Mit der speziellen HDR-Aufnahmetechnik werden die großen Helligkeitsunterschiede, die in der Natur vorkommen, detailgetreuer als bei normalen Fotos angezeigt. Areamobile hat überprüft, was HDR auf dem iPhone 4 wirklich bringt.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Getestet: HDR-Fotos auf dem iPhone 4 auf AreaMobile.
 

jif92f4

Mitglied
Das ist leider nur Fake-HDR Fotographie.

Statt 3 Fotos wird nur ein Foto gemacht, den Rest erledigt die Software.

Leider kein Vergleich mit richtiger HDR-Fotographie und automatischen Belichtungsreihen mit einer DSLR.
 
Wer richtiges HDR möchte...

...sollte Frankencamera (FCam) auf dem N900 probieren. Ist eine OpenSource Kamera-Plattform, die eigentlich für "richtige" Kameras (DSLR) entwickelt wird, aber auf Linux aufsetzt und daher auch auf einem N900 läuft.

http://conversations.nokia.com/2010/07/27/nokia-n900-fcam-hdr-and-low-light-examples/

Allerdings ist echtes HDR ohne Stativ relativ witzlos. Aber immer wieder erstaunlich, wie Apple mit ein paar Software Retuschen HDR verspricht...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
alles fake.....

denn im endeffekt gibts kein HDR im consumer bereich.....

nur sehr wenige spezialbildschirme können überhaupt echte HDR bilder darstellen und die kosten tausende von euros also egtl is es nix weiter als helle berieche dunkel machen und dunke bereiche heller und das führt zu einer völligen verfälschung der realen lichtverhältnisse.....deswegen sehen nämlich oft TV sendungen die von billigsendern produziert werden und wo im freien bei sonne gefilmt wurden aus, als wäre es bedeckter himmel weil das ganze leuchten wegrationalisiert wird.....
 

sven89

Gesperrt
@se4e

also sind dir überbelichtete bilder lieber als ein etwas blasseres bild(welches man später sogar per software noch etwas verschönern könnte...) ?

ich finde es nicht unbedingt schlecht...ist zwar nicht wirklich hdr aber immerhin kann man die bilder so etwas besser kontrollieren

zudem ist es ja nur eine sonderfunktion die man bei belieben ein und ausschalten kann

btw...es gibt noch andere hdr apps im appstore, die ihre aufgabe auf eine andere art und weise erledigen, da sind teilweise wirklich welche dabei die sehen den orig HDR´s echt ähnlich von der plastizität
 

DDD

Aktives Mitglied
Also bei mir hatt es durchaus in der ein oder anderen Situation eine verbesserung gebracht. Das es nicht für jede Situation ideal ist das ist doch klar. Was auch klar ist das diese Funktion aus dem IPhone kein richtiges Kamerahandy macht. Trotzdem sehe ich die Funktion für ab und zu als nützlich an.
 

sven89

Gesperrt
@ddd

pass auf...gleich kommen üble vergleiche mit top dslr´s usw weil die leute nicht annähernd klar denken können... -.-'

ich gucke mir heute nacht mal "truehdr" an...soll auch eine gute hdr app sein
 

Tecqu

Neues Mitglied
Ist doch klar, dass das kein echtes HDR ist... wer da echtes hdr erwartet, dem kann man auch nicht mehr helfen! Das Iphone kann man ja wohl eher als eine ordentliche Schnappschuss- Kamera sehen.
Ich hab heut ein bischen rumprobiert. Wenn man gutes licht hat, so wie bei einer Aufnahme im Freien, dann ist das Ergebnis besser als ohne HDR. Vor allem bei Wolken.
In geschlossenen Räumen sollte man die Finger davon lassen, aus den gründen wie sie schon im Artikel genannt wurden.
mein Fazit: gratis und ordentich!
Und es wird ja keiner gezwungen, die Option zu benutzen ;)
 

DDD

Aktives Mitglied
Auf IFun gibt's ein paar Vergleiche von True HDR, Pro HDR und dem Apple HDR. Vielleicht hast es ja schon gesehen.
 

ColorMe

Mitglied
oha

keines der bilder sieht in meinen augen angenehm aus. weder mit ios4.1 noch mit "hdr". die bilder wirken wie eh und je extrem verrauscht. das hdr unterstütz dies sogar scheinbar noch weiter.
vielleicht wenn man die bilder danach noch etwas bearbeitet sind bessere ergebnisse zu erzielen, aber wer will das schon bei einer handycamera?

für mich das fazit: nette spielerei mit geringem nutzen.
 

$Pinhead Boy$

Mitglied
Da ich mich mit HDR und generell mit Kameras nicht so gut auskenne geb ich mal meine Meinung als Laie ab! Finde die Aufnahmen ohne dieses HDR dings-bums auf jedenfall besser! Die Originalaufnahme von den Blumen finde ich aber saumäßig gut muss ich sagen! Hatte zwar schon mal an dem iPhone 4 eines Kollegen rumgespielt aber keine Fotos gemacht. Wusste garnicht das das Teil... naja ich sag mal so "anschauliche Fotos" schießen kann...
 

sven89

Gesperrt
@sefan

da hilt auch keine andere 18923476294mp HANDY CAM !

an alle android fanboys.... keine sorge...hdr kommt auch bald auf android ;)
 

AMisBlind

Neues Mitglied
Sowas kahm Damals Von Sony Ericcson

Was macht ihr denn??? Wieso keine Cybershot Cams mehr???
Das Satio hatte zwar ne klasse Cam dessen sensor auch lichtempfindlicher ist als beim iPhone 4 aber kleine Spezzials bie BestPic habt ihr einfach rausgenommen....
 
Oben