• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Gerücht: HTC entwickelt eigenes Betriebssystem

A

Anonymous

Guest
propietär ist doch auch das OS vom Iphone.

Marketinghoschi schreibt mal wieder aus seiner kleinen Traumwelt. Versteht nix und niemand versteht ihn.
 
H

hunter

Guest
IPhone ist wie der ring bei herr der ringe alle in sein besitz.
deswegen will jobs auch alles pantentiren lassen.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
anonymer Depp. Ja, auf dem iPhone ist es auch proprietär. Allerdings funktioniert dort das Gesamtkonzept incl. Appstore wie bei keinem anderen. Somit funktionsfähig.
 
A

Anonymous

Guest
Dennoch ist es proprietär)

Selber Depp.

Aber da du ein Fan der Glaskugel bist, kannst du uns sicherlich schon sagen, dass das OS von HTC absoluter Schrott wird.))

Ich merke schon. Mit deinem IQ und Wissen ist es nicht weit her.
 
A

Anonymous

Guest
ihr seid hier alle deppen.
Bada OS ist mega hässlich, S Class von LG sowieso und dazu noch buggy...und wenn jetzt noch htc mit dem shit kommt....wieviele betriebssysteme wollen sie denn noch erschaffen 300? ..... webOS wäre echt genial für HTC
 
A

Anonymous

Guest
bleibt friedlich

es stellt sich doch die Frage was geschieht, wenn nun jeder Hersteller von Handys sein eigenes Ding mit eigenem OS auf den Markt wirft. Von Kompatibilität der geräte bzw. Zusatzsoftware untereinander dürfte keine rede sein! Ich bin also gezwungen dieses OS auf diesem handy zu nutzen!Besser wäre doch die Möglichkeit (wird ja auch bereits jetzt reichlich praktiziert!) daß der Hersteller auf ein gegebenes OS einfach seine Maske drüberlegt und ich (falls mir dies nicht gefällt) jederzeit die Möglichkeit habe das ursprüngliche OS zu nutzen und die Hersteller Maske abzuschalten. Jeder Hersteller wird bei einem eigenen Betriebssytem sicher seinen eigenen App-Store eröffnen... und so zahlen die User wieder einmal krätig dazu - man braucht bestimmt das eine oder andere Programm zusätzlich! Folglich ist das Ganze eine Methode der Gewinnmaximierung - und nichts anderes!
 
A

Anonymous

Guest
@marketinghoschi

Ich brauch deine geistigen Durchfälle nicht noch ein zweites Mal lesen. Das erste Mal reicht mir schon.

Wie gesagt. Du checkst nichts. Punkt aus!
 
H

hunter

Guest
können wir das gedisse mal sein lassen gehen wir jetzt auf kindergarten nivue runter
 
A

Anonymous

Guest
Bitte nicht...

... MAC OS oder wie das von Appel heisst, Android und Windows Mobile (und evt.noch Symbian) reichen echt...
Über Jahre musste man sich den Eigenentwicklungen der Hersteller rumärgern. Bug's, keine Software, schlechter Abgleich mit PC's, etc. etc. etc.. Ich verzichte! Danke!
 
A

Anonymous

Guest
wenn ich das alles höre, dann bleibe ich erstmal bei RIM. Die haben soviele Business-User, dass die sich gar nicht leisten könnten, da irgendwelche Fehler zu machen.
 
A

Anonymous

Guest
Dann wäre es ja das vierte OS welches HTC hat.

- WindowsMobile
- Android
- Brew (sollte den iPhone-Fans gefallen, CPU und OS aus einer Hand von Qualcomm)
 
Oben