• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Genervt vom SErvice von VF

T

TheHunter

Guest
So ein blödsinn, ich bin ja nicht doof und ausserdem komme ich ausm IT Bereich, hab nur mit dem Internet über die Mobilverbindung nicht so sehr viel zu tun.

Ich habe nun ein zweites Phänomen, vielleicht hast du(Dirk) auch noch ne Lösung für.
Mit dem USB-Stick und der Connect-Software scheint es ja nun zu klappen, wobei ich es blöd finde, dass man bei der Version nicht direkt abfragen kann, wieviel Guthaben man auf seinem Prepaid-Konto hat, aber soll mir jetzt auch Wurst sein.
Ich habe nun noch versucht mit meinem "alten" Sony-Ericsson Cedar und der Call-Ya Karte online zu gehen. Beim ersten Mal hat es geklappt. Handy angestöpselt, Browser auf gemacht, Webseite aufgerufen, auf die Websessionsseite umgeleitet worden, bezahlt, weitergeleitet auf die Seite die ich haben wollte, alles super. Verbindung mit 2mbit down und 1,2 up auch sehr gut. Nun habe ich den Rechner ein mal Neustarten müssen und danach geht nix mehr.
Wenn ich über den Handybrowser rein gehe, komme ich sofort wieder auf die Websessionsseite alles kein Thema, aber das Notebook bekommt keine Internetverbindung, obwohl das Handy permanent eine hat. Sehr seltsam... Bei Base gings früher immer, wenn das Handy ne Internetverbindung hatte, kam ich mitm Notebook auch on, jetzt aber nicht. Irgendwie muss das an der Verbindung zwischen Handy und Notebook liegen, aber ich hab keine Idee was das sein könnte.

EDIT: Ich habs nochmal mitm Stick versucht und danach nochmal mitm Handy da gings wieder... Ich check das nich... Hängt wohl von der Laune des Notebooks ab...
 

ullumulu

Aktives Mitglied
beim Neustart ist es günstig PC hochfahren zu lassen ohne Kabel zum handy dran zu haben..bis alles da ist..handy anstecken mit kabel..plobs abwarten...und dann versuchen.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
soweit ich weiß gibt es zwei verschiedene Programme zur Internetnutzung mit VF.
Es gibt die Connectsoftware, nur für die Sticks, und dann gibt es auch eine Software zur Nutzung mit dem Handy. Im Menü kann man dann die entsprechenden Handys auswählen, und danach eine Verbindung aufbauen.

Auch möglich mit windows bordeigenen Verbindungsmanager zu arbeiten.
Also die eingabe der Einwahlnummer, ohne Benutzername und PW.

Zur Kontoabfrage gibt es das noch. auszug aus Callya FAQ

Kann ich als CallYa-Kunde auch MeinVodafone nutzen?

Nr: 5699Ja, in MeinVodafone können Sie als CallYa-Kunde u. a. CallNows einlösen, Ihren Kontostand abfragen, Ihr CallYa-Konto über Direktaufladung vom Bannkonto (ELV) aufladen, Ihr Handy für Vodafone-Services wie MMS oder Vodafone live! konfigurieren, Tarifoptionen buchen, Logos, Klingeltöne und Freizeichentöne bestellen, Vodafone MobileMail nutzen und vieles mehr. Melden Sie sich gleich bei MeinVodafone an!

Kennen Sie schon "Mein CallYa"? Mit Mein CallYa können Sie viele Funktionen rund um Ihr CallYa-Konto kostenlos mit jedem Handy-Browser nutzen. Zum Beispiel können Sie sich Ihr aktuelles Guthaben anzeigen, Tarifoptionen buchen, Ihren Tarif wechseln etc.
Sie finden Mein CallYa für´s Handy im Vodafone live!-Portal. Oder Sie schicken uns kostenlos aus dem deutschen Vodafone-Netz eine SMS mit dem Text "Portal" an die 12456.
Wir senden Ihnen dann den direkten Link per SMS zu.


Und falls Du auch VF Bonusprogramm haben solltest, kannst Du z.B. auch Punkte zum abtelefonieren verwenden.
 
Zuletzt bearbeitet:

ullumulu

Aktives Mitglied
Aber die meisten (vorinstallierten) Handys erkennt Windows doch als USB-Modem und verbindet sich via DFÜ Verbidnungsmanager dann!?

Sollte grundsätzlich klappen..es sei den schutzprogramm blocken, treiber machen nciht mit oder sonst ne drittanbietersoftware funkt dazwischen.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Für den DFÜ Manager brauchst Du dann nur noch die richtige Einwahlnummer. Dann geht das auch damit. Mit der Software ist es insofern einfacher da zu jedem handy die Nummer vorgegeben ist.
 
T

TheHunter

Guest
Nee mit Handy braucht man 0,0 Software, auch nicht DFÜ. In den heutigen Handys(SE.Nokia,HTC) gibts überall eine art Tethering Funktion, wo man am Handy selbst einstellt, ob der angeschlossene PC über das Handy aufs Internet zugreifen können soll.
Das Cedar z.b. stellt schon beim Verbinden per USB eine Datenverbindung her und im Rechner wird es als Ethernetverbindung angezeigt. Einfach nur anstöpseln und loslegen.
Beim Nokia C5 wird es im Modem-Modus direkt als Datenmodem erkannt, einfach unter Computer(Win7) rechtsklick auf Verbinden fertig. Bei HTC hab ich es schon lang nicht mehr probiert, allerdings wars schon beim Touch 3G so, dass es auch sofort als UMTS-Modem erkannt wurde und man nur noch auf verbinden klicken musste.
 
Oben