• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Gehäusewechsel Nokia 6600! Wie ?

JackJona

Mitglied
Hat schon jemand eine INFO, wie man das Gehäuse des 6600 öffnen kann, falls man mal den Staub hinter dem Display entfernen will. Natürlich nach Garantieablauf :D ist doch klar. :rolleyes:


JackJona
 

JackJona

Mitglied
Hat schon jemand eine INFO wie man das Gehäuse des 6600 öffnen kann, falls man mal den Staub hinter dem Display entfernen will.


JackJona
 

Dr. House

Bekanntes Mitglied
Original geschrieben von JackJona
Hat schon jemand eine INFO wie man das Gehäuse des 6600 öffnen kann, falls man mal den Staub hinter dem Display entfernen will.


JackJona

Ohne spezielles werkzeug reißt du dir das Gehäuse auseinander.

ausserdem: Wie zum henker schaffst du es Staub unter da sDisplayglas zu bekommen? :confused.

Ich wette du bist einer, der das Teil in der Hosentasche trägt, das wäre nämlich exakt de rort wo es NICHT hingehört!
 

JackJona

Mitglied
Re: Re: Gehäusewechsel Nokia 6600! Wie ?

Original geschrieben von equinox
Ohne spezielles werkzeug reißt du dir das Gehäuse auseinander.

ausserdem: Wie zum henker schaffst du es Staub unter da sDisplayglas zu bekommen? :confused.

Ich wette du bist einer, der das Teil in der Hosentasche trägt, das wäre nämlich exakt de rort wo es NICHT hingehört!

Hallo equinox !

Falsch ............... ich trage es in der Hemdtasche, und sonst in einer Ledertasche mit Reisverschluß. Ich habe auch noch kein Staubkörnchen unter dem Display. Ich wollte doch nur wissen, wie man es öffnen könnte, falls mal Staub unter dem Display ist, oder man eine defekte Oberschale hat. Ich würde es sowieso vor Garantie Ende nicht öffnen. Mich interessiert es nun mal, da ich sehr neugierig bin.

MfG JackJona
 

TECK

Neues Mitglied
Zu Öffnen gehts auch ohne spezielles werkzeug, das problem ist das zu 90% am A-cover ne macke ensteht die das gerät nicht mehr richtig abdichtet,egal ob mit oder ohne Tool , erfahrungs gemäß geht es besser ohne Tool werkzeug ,mit sehr viel geduld ,übung und fingerspitzengefühl.
 
Oben