Gegen Gutschrift: E-Plus schickt Werbung aufs Handy

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
tja das is wie diese ver*****e mit den paidmailern die es zur genüge im netz
gibt...... kenne sogar so nen *****en der so ne paidmail seite
betreibt........... bist den halben tag am emails und webebanner klicken für nen
paar cent die du bekommst.............
 
C

CresCent

Guest
kommt die Werbung immer von der Selben nummer?

wenn ja kann man diese ja
mittels iwelchen Programmen, sperren lassen. (zumindest gibts sowas fürs iphone
und ich denk auch für windows mobile)
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ja gibts..... für symbian auch aber was willst du gegen anrufe machen???? wenn
du die abweist wirds wohl kaum ne gutschrift geben........ MMS müssen
übermittelt werden (das können die sich ja bestätigen lassen) und SMS müsstest
du zumindest auch ankommen lassen undd ann automatisch löschen lassen damit der
übermittlungsbericht ankommt
 

[email protected]

Neues Mitglied
Also ich finde die Grundidee super...gerade für Leute mit kleinen Portmonai ist
das eine super Lösung ein wenig Kleingeld dazu zu bekommen.
Nur die umsetzung
(2 euro für 100 SMS/Anrufe) ist wirklich schwach...das artet ja dann eher in
Spam aus.

Erinnert mich im Übrigen etwas an die Panelumfrage bei SIMYO - hier
finde ich die Umsetzung deutlich besser/sinnvoller, da man schätzungsweise nach
insgesamt 1 Stunde Umfrage ausfüllen 5 Euro gutgeschrieben bekommt. Nur leider
gibt es diese Umfragen zu selten um damit sein Guthaben dauerhaft
"aufzuladen".
 
A

Anonymous

Guest
gibt es dort beim Anmelden beim Sicherheitscode einen trick? bei mir nimmt der
einfach nicht den sicherheitscode
 

Mike88

Neues Mitglied
Wahnsinn. 2€ für 100 Werbungen...

25 mal in der Woche sinnlos gestört werden
um dann umgerechnet 50 cent zu bekommen.
 
A

Anonymous

Guest
hmmm naja ich hab eh eine karte von denen die ich fast nicht nutzen ... dann
können die gern mir spams schicken ^^

aber ich glaub die 30min lohnen sich
mehr als die 2€ ^^
 
A

Anonymous

Guest
hat sich jetzt schon jemand angemeldet habe immernoch das problem mit dem
sicherheitscode :(
 
F

frischling

Guest
Bei BASE kostet mich eine SMS 29 ct.; 30 Frei-SMS rechnen sich da schon, find
ich.

@Anonymous: was für eine Fehlermeldung bekommst Du denn? Bei mir lief
alles problemlos...
 
A

Anonymous

Guest
egal wie ich den sicherheitscode schreibe ob groß oder klein er ist immer falsch
 
A

Anonymous

Guest
mal eine frage hier war doch vor paar monaten so artikel das irgenden netz in GB
oder USA sich nur durch werbung finanziert und über so eine bestimmte anzahl an
min/sms kostet es 14cent oder so ^^
 
P

Privatspärenliebender

Guest
Ne, oder? Also wer das wegen des Geldes wegen macht sollte meiner Meinung nach
mal einen Besuch beim Schuldenberater in Betracht ziehen oder am Wochenende ein
Bier weniger trinken.

Also mir geht es schon auf den Sack wenn mir mein
Provider einmal pro Monat was über Aktionen sendet. Wenn ich was wissen will geh
ich auf die WebSite. Auf meinem persönlichen kleinen Einod hat unerwünschte
Werbung rein gar nix zu suchen.
 
A

Anonymous

Guest
finds ne interessante idee
ich wirds für freiminuten/sms machen

die frage
ist inwiefern die meine telefon nummer weiterverkaufen
 
F

frischling

Guest
@Anonymous: ich würde so lange "Neuen Code erzeugen" klicken, bis ich einen
habe, der definitiv nicht missverstanden werden kann (O oder 0, groß i oder
klein L etc.). Viel Erfolg!
 
A

Anonymous

Guest
L lohnt sich ja garnicht 10sms mehr aber nur 5min mehr ? da sind ja die sprünge
von den anderen größer ^^
 
G

gettings_neuling

Guest
registriert - aber keine Werbung?

habe mich vor gut 2 Wochen dort testweise mit einer simyo-prepaidkarte angemeldet (Paket L). nutze einen Dual-SIM-Adapter für meine hauptkarte, die fast immer online ist und schalte gelegentlich um auf die simyo-karte. bisher habe ich lediglich die SMS mit dem Anmeldecode erhalten, sonst nichts. zwar habe ich der Nutzung meiner Standord- bzw. Verbindungsdaten bei der Anmeldung wiedersprochen - aber scheinbar werten die doch aus, ob ein Mobiltelefon, an das eine Werbe-SMS gesendet werden soll, tatsächlich online ist. Für den Fall, dass es offline ist, brauchen sie die SMS nicht senden und sparen indirekt Geld, indem sie ihr Netz nicht damit belasten müssen...das wäre jedenfalls meine Erklärung dafür, weshalb ich bisher keine Werbe-SMS bekommen hab. Oder es dauert noch einige Zeit, bis meine bei gettings angegebenen, persönlichen Daten mit denen meiner simyo-karte abgeglichen sind...?
 
Oben