Gegen die Willkür von Apple: Verlage planen eigenen Online-Kiosk

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Die anscheinend willkürliche und ohne Vorwarnung erfolgte Zensur von Tausenden Programmen mit angeblich sexuellem Inhalt im App Store durch Apple sorgt bei den deutschen Verlagen für Empörung und Unsicherheit. Man brauche klare Regeln, so Wolfgang Fürstner, Wolfgang Fürstner, Geschäftsführer des Zeitschriftenverbandes VDZ im Gespräch mit Spiegel Online. Die Medienmacher arbeiten bereits an einer Alternative zu iPhone und iPad.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Gegen die Willkür von Apple: Verlage planen eigenen Online-Kiosk auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
tja

that's life - aber die Apple-Jünger lassen sich ja gerne 'veräppeln' - mal sehn was Apple uns in Zukunft noch so bietet.... (vielleicht streichen sie ja das 'W' aus dem Alphabet, weil sie kein Windows mögen)
 
A

Anonymous

Guest
Endlich andere Plattformen?!?

Hoffentlich löst das jüngste Apple-Vorgehen bei den Verlagen jetzt nicht nur Protest, sondern auch die richtigen Überlegungen mit anschließenden Handlungen aus. Und das wäre endlich auch für die anderen Smartphone-Betriebssysteme fingerfreundliche, schicke und gut implementierte Anwendungen zu entwickeln und zu publizieren... Für Windows Mobile könnte man ja nen "Cab-Store" einführen... :D
 
A

Anonymous

Guest
Dann wird das Alphabet ja nur noch 2 Buchstaben haben, das i und das P ...lol

Eine solide Grundlage für ganz Junge Einsteiger in die Obst und Gemüseabteilung zu schaffen ist eine geniale Idee um noch mehr Kohle zu schäffeln.

Respekt Apple!
 
A

Anonymous

Guest
es sollte nur noch Vollidioten geben - ups, die telefonieren ja alle mir iPhone...
 
A

Anonymous

Guest
Keine Chance. Das Teil würde sich nie so nahtlos in das iPhone integrieren lassen die der Appstore.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
könnt ihr klatschköppe egtl auch mal normal sein?

gott echt manchen von euch will ich nicht im wahren leben begegnen müssen -.-
 

Darkyy

Mitglied
@the_black_dragon

Ja, wirklich fast nur Vollidioten hier...
Ich meine, ich kenne keine andere Seite, bei der es so viele Spastis hat -.-
 
A

Anonymous

Guest
Ja und der größte von alles hat vor mir eine comment gepostet -.-
jetzt ma ehrlich das Niveau der iPhone user wird kritisert un du betitelst hier die leute als spasti. Damit bist du genauso ein "spasti" wie die iPhone User.
Mensch mensch ist das hier ein Kimdergarten. Aber trotzdem sehr lustig also weiter so :D
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Damit bist du genauso ein "spasti" wie die iPhone User."

es gitb aber einen unterschied zwischen den leuten die sachlich argumentieren können und ihren standpunkt belegen können und denen die einfach nur blöd drauf losquatschen....

aber letztere gibts halt von beiden seiten.... wobei ich aud den comments hier entnehme dass es bei den verblendeten iPhone fanboys mehr gibt als bei allen anderen (android, winmobile, symbian) zusammen
 
A

Anonymous

Guest
@Darkyy: Doch es gibt noch eine...

Ich kenne eine Seite mit nochmehr spastis hat: www.heise.de Forums - Muss man gesehen haben wenn man es glauben will :)
 

pixelflicker

Bekanntes Mitglied
Das Problem hier ist doch, dass man unangemeldet Posten kann. Schließlich schaffen die es ja nicht mal ihren Namen anzugeben, weil sie genau wissen welche gequrlte... sie hier labern.

Der App Store wird auch primär nicht für das iPhone sein, denn der wird sich eh nicht offiziell installieren lassen, dafür hat Apple ja gesorgt. Damit würden andere "freie" Systeme unterstützt, was nicht schlecht ist. Vielleicht wird so auch Apple mal gezwungen sein System weiter zu öffnen. Wünschenswert wäre es, denn schlecht ist das iPhone ja wirklich nicht, das einzige was mich abhält ist eben genau das, dass Apple alles kontrolliert und das auch noch total intransparent.
 
Oben