Garmin nüvi 1690 nüLink!: Das Internet-Navi im Test

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Das nüvi 1690 ist das erste Navigationsgerät von Garmin, das über den neuen nüLink!-Dienst verfügt, mit dem man via Mobilfunknetz Zusatzinhalte in Echtzeit empfangen kann. Dazu gehören Verkehrsinformationen oder eine erweiterte Point of Interest-Suche über Google. Ein kostenloses einjähriges Abonnement für die nüLink!-Dienste ist bereits im Lieferumfang enthalten, danach werden jährlich 79 Euro fällig. Areamobile hat sich das Internet-Navi angeschaut und erklärt, wie gut es wirklich ist.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Garmin nüvi 1690 nüLink!: Das Internet-Navi im Test auf AreaMobile.
 
W

...Wayne...

Guest
mich interessierts!!11elf

kT

(Konzentriert euch mal auf das wesentliche: Handys)
 
N

nüvi User

Guest
Ein bisschen kommt man sich beim Lesen des Test wie bei QVC vor, fehlt nur noch die Einblendung
** DAUERWERBESENDUNG **
Die Geräte der 1x90er Serie waren alle mit der initialen Firmware kaum zu benutzen, das kann man zur Erheiterung in einschlägigen Foren in der nüvi Sektion auch Nachlesen. Und wenn dieses Gerät diese Serie durchbricht, wäre das Ebenso eine Frechheit, weil alle anderen nüvi User immer noch sehnsüchtig auf eine komplette Firmware warten. Garmin fängt ständig etwas Neues an, ohne das Bestehende fertig zu machen. Ich vermisse bei Garmin die alen Tage, als noch die Ingenieurskunst im Vordergrund stand und nicht nur die Sharholder orientierte Handeln.
Mit dem nüvi Abo ab dem 2. Jahr hat Garmin ja schon wieder eine Kuh zum Melken kreiert und ich hoffe das der gesunde Wettbewerb mit anderen Mitbewerbern Garmin wieder dazu bringt, Qualität statt Masse zu produzieren.
Warum vergleicht Ihr eigentlich das HD2 mit dem nüvi, kann man Äpfel mit Birnen vergleichen? Die Tücke bei den nüvis im Detail, weil sie genau dort nicht wie beworben funktionieren!
 
K

kingdingeling

Guest
man kann äpfel mit birnen vergleichen. mußt nur gemeinsamkeiten finden (gewicht, größe). :)
 
Oben