Garmin-Asus kündigt nüvifone mit Android an

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
so ein mist

ich hatte das teil gestern in der hand das erste mal.....
das ding hat weniger funktionalität als mein altes K750i......
ausserdem ist doch da kein windows mobile drauf sondern windows CE als basis oder irre mich da???? ich hab nirgens nen startmenü oder sonstige windows mobile menüs gefunden.....
immerhin ist die oberfläche schick animiert aber mehr als nen navi mit telefonfunktion erweitert ist es einfach nicht.... nichtmal nen smartphone wenn mans genau nimmt....
 
D

dadude20

Guest
@the_black_dragon

Im Artikel ist eh die Rede von Android.
 

heini4

Neues Mitglied
wenn so nen ding mit android kommt, hat das sicher recht viel potenzial, allerdings überschneiden sich doch dann ein paar dienste von google mit garmins diensten...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@dadude20

ja aber das alte nüvifone mein ich ja.... hab da nix von winmo gesehen...

@heini4
android ist open source die können also reinpacken und rausnehmen was sie wollen
 
A

Anonymous

Guest
@the_black_dragon

Das Gerät wird nächste Woche auf der Messe in Barcelona vorgestellt, aber Du hattest es gestern in der Hand. Alles klar ...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Das Gerät wird nächste Woche auf der Messe in Barcelona vorgestellt, aber Du hattest es gestern in der Hand. Alles klar ..."

sry ich meinte das alte erste nüvifone.....
daher die verwirrung tut mir leid hab das vergessen dazu zu schreiben.....
 

heini4

Neues Mitglied
@blackdragon

ja klar, aber wenn die schon ein handy mit android rausbringen, dann sollten die auch alle vorhandenen dienste anbieten, sonst ist das handy ja im grunde nicht ganz konkurrenzfähig, das sollte auch garmin sehen. Außer vielleicht das handy ist für typen gedacht, die von google nicht "überwacht" werden wollen, aber trotzdem die googleplattform nutzen wollen, obwohl warum dann nicht weiter windows mobile...
 
Oben