• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Galaxy S: Samsung hat bereits 5 Millionen Superphones verkauft

NewPhone

Aktives Mitglied
Kann mir mal jemand erklären,warum das Galaxy S hier Superphone genannt wird? Wie heißt denn dann der Nachfolger? Hyperphone? Hyperhyper (umphumphumph) ...

(und irgendein anderes Handy heißt auf einmal Weltphone? – was soll das denn schon wieder?)

Ist das ein interner Familienwitz, den ich nicht verstehe?
 

NoiseCore

Neues Mitglied
...

NewPhone hat recht. Was soll die bezeichnung Superphone?

Erst die Hochlobung des Handy´s und dann im Text der direkte Vergleich zum iPhone, wobei klar wird, dass das Handy nun doch (laut der Verkaufszahlen) nicht der Kassenschlager ist und vielleicht auch nie wird.

Abwarten. Tee trinken
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
@SE Fan:

Frankfurter Knackarsch hat vollkommen Recht.
Das X10 ist doch mittlerweile schon lange überholt und bietet nicht mehr die Technik von Heute!
Wenn ich die Wahl hätte, zwischen einem Desire HD und einem X10, würde ich nicht lange überlegen! Das HD natürlich!
Ist dem X10 in allen belangen überlegen!
Die Verarbeitung vom X10, was ja nur aus Plastik besteht, ist auch grottig!
Ein unhandlicher, dicker Klumpen!
Wenn man zur Zeit ein gutes Android haben will, kommz man um HTC Desire, Desire HD, Desire Z und Samsung Galaxy nicht drum rum.
Allein, das das X10 immernoch mit 1.6 läuft und demnächst! ein Update auf 2.1 bekommt, obwohl 2.2 schon lange draussen ist, wäre ein absolutes NO GO !!
Auf dem HD ist 2.2 schon drauf, was deutlich schneller ist und einige Vorteile bietet.
Allein das surfen im Internet ist deutlich schneller.
Ausserdem kann das HD auf 3.0 upgedatet werden!
Ein Vorteil hat das X10 jedoch,- es ist billiger!
 
@benthepen

Du solltest dich mal reden hören, nur weil du es nicht mags, heißt das nicht das es schlecht sein muß. Zu manchen komentaren hier kann man nur mit den kopf schütteln und denken mit solchen leuten hier kann man nicht ernsthaft diskotieren, es lohnt sich einfach nicht. Wenn SE bei seinem X10 jetzt 2.2 draufspielen würde, würde es von einigen von euch heißen das ist veraltet es gibt demächst schon 2.3 ihr solltet euch mal reden hören einfach nur schrecklich!!!!! Es mag leute hier geben die das x10 als gutes Android Smartphone halten, und darunter zähle auch ich. Ab nächsten Monat werde ich es nämlich besitzen dann spiele ich mir 2.1 drauf und gut ist.Auch wenn ihr euch ständig beeinflussen lasst und keine eigene Meinung habt muß man nicht immer alles schlecht machen, nur weil man es nicht mag, merkt euch das!Das SE X10 lässt sich gerade Verkaufen wie geschnitten Brot, Achja ich vergaß die haben ja jetzt alle schrrott. lool.......
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
oh mann

wer sagt dass das X10 ein überholtes modell ist der weiß einfach nicht wovon er redet das ist nunmal so....

@SE Fan aber einen auf SE Werbefuzzi musste auch net gleich machen ;)

@All

das X10 wird mit jedem update (auch wenn sie etwas verspätet kommen) deutlich verbessert und um neue funktionen erweitert..... jetzt zeigt mir (außer apple) mal einen hersteller, bei dem man mit updates wirklich gravierende änderungen mnit jedem update mitbekommt??? HTC hat beim desire zwar android aktualisiert aber sonst hat sich NICHTS geändert...... keine neuen widgets, programme oder sonstwas.....

beim X10 kommen auch nach übe einem halben jahr noch neue funktionen dazu und die komplette UX oberfläche wird immer weiter verbessert und überarbeitet.....

Timescape und Mediascape werden mit dem 2.1 update keine eigenständigen anwendungen mehr sein wie bisher, sondern werden in die UX oberfläche integriert werden und enger miteinander verknüpft.....

ich habe gestern das X8 zum testen gekauft und wenn sie ein paar gimmics von da auch auf das X10 übertragen dann bin ich echt begeistert.....

wenn man bei anderen herstellern ein highend gerät kauft, kann man froh sein, wenn man nach 3 oder 4 monaten nicht schon den nachfolger im laden stehen sieht und das eigene gerät auf einem aktuellen stand stecken bleibt...... das ist bei HTC so, bei samsung, bei motorola und überall.....

mich nervt das mit dem verschobenen 2.1 update fürs X10 auch tierisch das geb ich zu aber nach dem was ich in erfahrung bringen konnte wird sich das warten wohl sehr lohnen.....
 

Oele

Neues Mitglied
Na dann will ich auch mal meinen Senf dazugeben.

Ich besitze jetzt seit 3 Monaten das Galaxy S und bin im großen und ganzen auch zufrieden damit.
Ich habe nun mittlerweile ein paar angepasste Firmwares ausprobiert und auch einen Lagfix installiert.
Seitdem reagiert das Gerät echt gut.

Was mich allerdings ein wenig stört ist, dass ich zum einen als Kunde nun selbst dafür sorgen musste, dass das Gerät flüssig läuft. Da habe ich von Samsung mehr erwartet, wenn sie das Galaxy S so stark am Markt platzieren wollen. Gut, sie haben es ja auch so geschafft, aber langfristig gesehen, sollten sie da doch stärker an der Kundenzufriedenheit arbeiten.

Ein weiteres Problem, welches mir gerade in letzter Zeit auffällt ist, dass es immer mehr (für mich interessante) Apps im Market gibt, bei denen in der Beschreibung schon steht, dass es Probleme mit dem Galaxy S gibt. Und da möchte ich die Schuld nicht auf mangelndes Know-how der Entwickler schieben, sondern wage zu behaupten, dass Samsung anscheinend bei der Anpassung des Androidkernels einige Fehler gemacht hat.

Naja, mal abwarten, was denn das Update auf Android 2.2. mit sich bringt, wenn es denn dann mal kommt.

Grüße
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Und da möchte ich die Schuld nicht auf mangelndes Know-how der Entwickler schieben, sondern wage zu behaupten, dass Samsung anscheinend bei der Anpassung des Androidkernels einige Fehler gemacht hat."

das selbe ist mir auch aufgefallen vor allem in den kommentaren wird bei jeder 2. app, die ich auf meinem X10 installiere und fehlerfrei läuft, rumgemotzt, dass sie auf dem GalaxyS fehlerhaft oder überhaupt nicht funktioniert..... erst auf "nackten" android custom roms laufen die apps dann problemlos und das ist einfach nicht sinn und zweck der sache.....

wenn ich heute ein smartphone kaufe, dann kaufe ich nicht nur die hardware (die vlt 10 bis 20% des preises ausmacht) sondern ich kaufe die software.....

und an der software (nicht nur OS version sondern das gesamtpaket) mache ich fest, ob das gerät für mich ok ist oder nicht..... und da finde ich das Galaxy S für meinen geschmack grottig ;)
 

Frankfurter Knackarsch

Aktives Mitglied
"wenn ich heute ein smartphone kaufe,
dann kaufe ich nicht nur die hardware
(die vlt 10 bis 20% des preises
ausmacht) sondern ich kaufe die
software..... und an der software (nicht nur OS
version sondern das gesamtpaket)"

ist bei SE nicht ausgerechnet die Software die Achillesferse?
Beim X10 hatte ich den Eindruck das war noch beta. Aber allein daß bei 2.1 schluss ist, dafür daß es sich High-End schimpft ein Witz
 

benthepen

Bekanntes Mitglied
@SE Fan

Ich sehe das durchaus objektiv und ich bilde mir mein EIGENES Urteil.
Im VERGLEICH zum Desire ist es nicht besser. Vergleich doch mal die techn Daten.
Und Android 2.1 zu 2.2 ist schon ein mächtiger Sprung !
Bald kommt 3.0 und das X10 hat dann SCHON 2.1
Mal im Ernst, das findest du ok???
Ausserdem, warum sollen sich die Widgets verändern???? Wozu??
Kinderkram.
Ein Update soll das OS einfacher, schneller und fehlerfreier machen. Brauche nicht jedes mal ne neue Oberfläche oder irgendein andern Schnick Schnack.
Mensch, dein Name sagt es doch schon- SE FAN. Ist doch klar, das du das X10 als supermegadoll emfindest.
Habe ein Desire, find es auch Klasse, aber finde auch das IPhone 4 klasse und sogar das Galaxy.
Schön durch die Nase atmen.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
5mio

In einem Quartal- das wären schon allein in diesem Q2 bei geschätzten 50 Mio smartphones 10 %


Dann müßte ich meine androidschätzung nach oben korrigieren
 
Oben