Funktioniert wie iPhone: Palm Pre über iTunes mit Musik füllen

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Das dürfte Apple ärgern: Das Palm Pre lässt sich genauso wie ein iPhone über die bekannte iTunes-Software mit Musik versorgen. Das gilt zwar nur für Lieder ohne Kopierschutz, aber den hat der iTunes Store längst abgeschafft. Eines der Kaufargumente für das iPhone war bisher, dass es so einfach mit iTunes zusammenarbeitet. Andere Handys konnten da nicht mithalten.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Funktioniert wie iPhone: Palm Pre über iTunes mit Musik füllen auf AreaMobile.
 
I

iPhone Fanboy Prinz Porn

Guest
Wenn das Pre mal irgendwann raus kommt, wird Apple diese "Lücke" schon
geschlossen haben.

Pech gehabt Palm!
 

Das-Korn

Mitglied
"Schließlich ist eines der wichtigsten Kaufargumente für das iPhone, dass es so
einfach mit der bekannten Musiksammel-Software iTunes zusammenarbeitet."

Das
ist für mich der Hauptgrund warum ich es mir niemals kaufen werden...
Einfach
lächerlich!
 

cellphones

Mitglied
iTunes als Kaufargument...naja..ist zwar nett, aber entbehrlich und meiner
Meinung müsste diese Software deutlich besser werden...und vor allem ohne Umwege
Mehr-Pc-tauglich sein
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Andere Handys konnten da bisher nicht mithalten und mussten kompliziertere
Lösungen einsetzen."

na so ein blödsinn.....
jedes verdammte andere handy
mit speicherkarte kann man als massenspeicher anschliessen...... (ausser ältere
winmobile geräte da braucht man ne software dazu)....... und jeder spittlige
sync-fähige mediaplayer hat diese dann als massenspeicher wie nen MP3 player
erkannt und man kann mit wirklich JEDEM programm synchronisieren...... sei das
nun napster, iTunes, Tunebite, oder der von mir geliebte Windows Media player
seit version 8 oder 9......... (im mom nutz ich 12 und perfekter gehts einfach
nicht)

wie Das-korn schon sagt is der iTunes zwang einer der hauptgründe mir
kein iPhone zu kaufen und DER hauptgrund dass ich noch keinen iPod Touch
besitze........
 
A

Anonymous

Guest
iTunes ist wirklich eins der größten No-Gos
Diese Software installiert ohne zu
fragen zusatzsoftware von Apple, zB. wurde eine Beta oder Alpha-Version von
Safari für Windows verteilt und dieser gleich als Standard-Browser aktiviert,
also eine sehr großes Sicherheitsrisiko eingeführt.
 
A

Anonymous

Guest
Warum sind hier alle Microsoft gegenüber so kritiklos? Das ist doch nun wirklich
der letzte Schrott-Verein und was die auf den Markt werfen der letzte Mist...
 
A

Anonymous

Guest
"Warum sind hier alle Microsoft gegenüber so kritiklos? Das ist doch nun
wirklich
der letzte Schrott-Verein und was die auf den Markt werfen der letzte
Mist..."

Na und du nutzt deiner Aussage nach kein Windows, nicht mal am PC?
Dann viel Spaß mit dem sonstigen Softwaremüll der Konkurrenz.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@merlot
so siehts aus

apple hat vlt das beste gesamtpaket und die beste
kompatibilität zu seinen eigenen geräten..... aber mit drittanbieter software
haben die ja net viel am hut

microsoft hat aber das grösste gesamtpaket auf
dem markt mit unzähligen diensten die nahezu perfekt auf allen rechnern
laufen........ und dass microsoft software auf zig millionen rechnern so gut
läuft is echt schon ne grosse leistung finde ich....... paar ausnahmen wo es
probleme geben kann gibts da immer........ jedenfalls geht bei mir jede
microsoft software absolut tadellos....................
 
A

Anonymous

Guest
fande bei den früheren WMPs den ID3 Tag editor gut, daß er nicht merh dabei ist
macht den WMP sogut wie überflüssig.
Und für Filme greife ich lieber zu ner
schlanken und schnellen Opensource alternative, da kann man bequem und einfach
immer aktuelle codecfilter anwenden,
 
E

euer gott

Guest
ihr AMB trolle seid einfach nicht der markt für diese produkte. der großteil der
nutzer will sein gerät einfach nur benutzen und nicht erst großartig irgendwas
einrichten oder rumbasteln, wie es bei microsoft oft der fall ist.
das pre
zielt nunmal genau auf den iphone markt ab, immerhin ist ihr gesamtes gerät auf
dem iphone aufgebaut und genau darum ist der marktstart im juni wichtig und
itunes kompatibilität ein großes thema.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Anonymus
du kannst in der medienbibliothek doch die ID3 tags bearbeiten.....
einfach rechtsklick und dann auf bearbeiten für einzelne felder......

beim 11
zb kannste auch auf advanced edit (hab hier englisches OS) da haste deinen ID3
Tag editor.......

@euer Gott
was musste denn bei windows ewig
configurieren?
wir reden jetzt mal net vom alten XP sondern von vista udn
windows 7....... es werden automatisch andere rechner im netzwerk erkannt und
ich kann mit einem klick medien ganz leicht freigeben......... ich kann total
einfach synchronisieren und festlegen was ich syncen will......... einfacher
gehts garnicht denn wenns wie beim iPhone ist dass ich anschliesse und sofort
meine ganze musik überspielt wird will ich garnicht........ ausserdem wäres bei
meinen 46GB auch etwas eng dafür auf dem teil...............
seit Vista hat
sich in dem bereich einiges geändert aber die ganzen XP-Höhlenbewohner haben das
anscheinend nicht gerallt und die mac user haben seit XP nix mehr zu sehen
bekommen glaub ich
 
A

Anonymous

Guest
"Andere Handys konnten da nicht mithalten." Das ich nicht lache. Ich kenne da
einige Personen, mich eingeschlossen, für die die Zwangsbindung des iPhones an
iTunes einer der Hauptgründe für dessen Nicht-Anschaffung war/ist.
Für mich
übrigens auch das Killerargument wenn es um die Anschaffung des iPhones in
Firmen geht. iTunes auf jedem Client! Die Sys-Admins werden sich freuen...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ich kenne auch keine firma die nur apple rechner einsetzt....... und ich weiss
ja nicht wie es da aussieht aber iTunes selbst auf nem starken windows PC ist
die pure performance Handbremse..........

nachdem die medienbibliothek nach
2 stunden immernoch net fertig aufgebaut war und das noch fehlerhaft (doppelte
alben, fehlende cover obwohl ALLE da sind, usw) isses wieder geflogen...... mehr
als schicke coverflow optik hats einfach net und den shop brauch ich eh net und
würd ich auch net nutzen (trotzdem muss ich bankdaten angeben? nee danke!)
 

cellphones

Mitglied
nanana Drache ;)

Xp ist besser als Vista. Ich verfluche den Tag wo ich mir
Vista gekauft habe. Aber wollte ja unbedingt neueres OS haben und es sollten ja
min. 8 GB Ram werden. Okay, Vista funktioniert aber hat gewisse macken, die mir
neu sind. Kann aber auch an 64 Bit liegen. Ich hab mit Ms kein Problem - so btw.
Bin ja auch so 'n Fan-Boy von denen xD

aber:

"wie Das-korn schon sagt is
der iTunes zwang einer der hauptgründe mir kein iPhone zu kaufen und DER
hauptgrund dass ich noch keinen iPod Touch
besitze........" Ehrlich, aber bsit
Du nciht derjenige, der hier imemr schreibt, wie geil das modden von Win Mobile
Software ist? Es gibt genug itunes-Alternativen ;) Dann kann man das iPhone auch
schön JailBreaken und schon funktioneirt es ohne "Zwang" auch anders (und
vllt. besser) und ganz wichtig. Es wird nicht automatisch alles syncronisiert
und überschrieben. Man kann das auch anders einstellen ;)

Und zu Apple und
dem Aufregger in Bezug zu Pre und iTunes. Anstatt sich über mögliche neue Kunden
zu freuen, wird rumgeheult... "geistiges Eigentum" *lol*
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ja klar jailbreak wäre bei mir auch fällig dann so oder so....... aber selbst
mit ist für mich ein iPhone unnütz....... und gibt es sicher für den iPod Touch
eine möglichkeit den wie nen flash speicher am PC zu nutzen dass ich den mit
jedem programm syncen kann???? weil ich manches mit tunebite mache und manches
mit media player......... ausserdem können wir gerne mal privat über das
XP/Vista thema diskutieren wenn du willst xD
denn als Vista endlich kam und
dann das SP1 war ich heilfroh XP endlich hinter mir gelassen zu haben........
hatte übrigens vor windows 7 64bit Vista aufm laptop und 32Bit aufm media server
laufen alles tadellos
 
A

Anonymous

Guest
@tbd

Also ich kenne da schon eine ganze Menge an Firmen, die nur auf Apple
Rechner setzen.
Ich selbst habe 5 Jahre Windows ertragen (bis Windows Vista),
aber da ich nun mal nicht spiele und auch den Sinn der tausendfach vorhandenen
Windows "Tuning" Software nie verstanden habe, habe ich auf Mac gewechselt.

Ich habe ein iPhone gekauft, da ich (ich lebe in England) die günstigen
Tariffe schätze und der genial sync mit MobileMe. Meine Kritikpunte (fehlender
nativer To-Do sync (ich weiß es gibt Drittsoftware)), fehlendes Office Packet
(inzwischen behoben durch Datasoft (oder ähnlich)) und fehlender Notizen sync.
Diese Macken werden zum Glück in Juli in Form von OS 3.0 behoben.
Die Kamera
benutze ich nie und ist daher kein Kritikpunkt. Als Zweithandy benutze ich das
N95 8Gb aber dessen Bedienung und Geschwindigkeit ist ein Grauß.
Macs haben
alles was ich brauche (Excel, Photoshop, CAD Programme, Word (inzwischen auf ein
wirklich brauchbares Iwork als alternative), Itunes (die Geschwindigkeit ist
hervorragend ich weiß nicht was eure Probleme sind) und Safari (ich benutze aber
eben Firefox, da dort meine meine Lesezeichen von Windows Zeit gespeichert sind
und ich keinen Bock habe die Exportieren). Außer Iphoto benuzte ich noch Ical
und Mail sowie Adressbook. Dann noch Adium und den rest brauche ich eh nicht.
Daher ist die Software Auswahl (die bei Mac inzwischen auch sehr groß ist) für
mich eh kein Kriterium. Der hervorragende Support (Pick-up Service etc)
entschädigen mich für den hohen Preis.
Ich kann verstehen, dass Gamer mit Macs
nichts anzufangen wissen, aber wenn es nur um das problemlose schnelle arbeiten
geht, wird Mac zu schätzen wissen. Einfach mal ausprobieren. Ich war auch mal so
ein Mac Basher und Windows verteidiger (allerdings habe ich da immer die Abende,
die ich mit der Reperatur und Tuning meines PCs verbrachte habe verschwiegen^^).

Dieser Beitrag soll kein Angriff sein, sonder nur ein mal die positiven Seiten
der Macs beleuchten ohne von den Kritikpunkten abzulenken. Ich persönlich komme
hervorragend zurecht (auch dank Softwares wie Mathematica) und wünsche mir
nichts mehr anders. Achja, Microsoft hat auch ihr gutes. Ihr Software Office
Packet. Aber hoffentlich passen die des in der nächsten Mac Version besser an
sonst steige ich auch dort auf Iwork um was schon ganz nette Vorteile hat (zb
Fullscreen und alles andere ausblenden^^).

Gruß
 

cellphones

Mitglied
Jailbreaken = das iPhone befreien ;)

TBD
Win 7 gefällt mir auch und leif
bereits auf dem alten Dell Latitude von mir (~4 Jahre alt) perfekt. Ich
verbringe zur zeit wenig mit meinem "Vista-Reperaturen", aber denoch lief bei
mir XP stabiler. Klar, der Fehler muss jetzt nicht an Vista liegen ;) und ja,
wir können ja mal reden^^
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
hier mal meine ICQ nummer (mal wieder xD):

255452324

aber heute nicht
mehr..... hab in 5 minuten feierabend und dann gehts back nach germany mit 50PS
auf 630km >.<

also denn meine freunde schönes weekend falls ich net on komme
;-)
 
Oben