Froyo: Android 2.2 von Google vorgestellt

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Google hat wie erwartet sein neues Smartphone-Betriebssystem Android 2.2 (Froyo) vorgestellt. Die Liste der Verbesserungen ist umfangreich und erstreckt sich vom Systemkern bis in das Internet. Außerdem unterstützt Android 2.2 neben dem neuen Webstandard HTML 5 auch vollständig das Multimedia-Format Flash.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Froyo: Android 2.2 von Google vorgestellt auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
Ups...was haben wir denn da... nicht etwa mac osx? jetzt werden wohl wieder alle ausrasten wie schlecht mac und apple sei und das sie windows 7 benutzen müssen bei vorstellung ihrer videos...loool..back to the topic.. die neuerungen sehen echt super aus, müsste google noch etwas an dem unübersichtlichen menü von android machen und die optik aufwerten dann gibt es keinen grund mehr fürs iphone
 

Niklasnick

Mitglied
"Des weiteren wurde die Exchange-Anbindung verbessert und neue API's für Administratoren geschaffen. Mit den passenden Programmen können Android-Smartphones in Zukunft aus der Ferne gesperrt und sogar gelöscht werden.

Google hat nun endlich auch eine Modemfunktion ins System integriert, mit der das Telefon als Internetzugang für den PC genutzt werden kann, wenn es per Kabel damit verbunden ist.

Für Entwickler ist der neue Service Cloud to Device Messaging interessant. Er ermöglicht Anwendungen, ähnlich Apples Push Notification Service, über die Server des Suchmaschinenbetreibers Nachrichten auf das Telefon in Echtzeit zu übertragen."

Wie innovativ. Tschuldigung, musste sein, der gleiche Kommentar kommt bei iPhone OS Nachrichten auch ;-)

Ansonsten dürfen sich Androiduser über die neuen Funktionen natürlich freuen, das Musikstreaming mit dem Ach-So-Bösen iTunes (Beim iPhone OS bisher nur mit Apps wie SimplifyMedia möglich) klingt auch ganz gut, aber da alle Androiduser onehin iTunes hassen bringt das nichts. Sorgen macht mir eher Google TV (welch innovativer Name - Blick richtung Apple), da Google langsam aber sicher unser ganzes (digitales?) Leben kontrolliert - Skynet lässt grüssen.
 
D

DarkGEnesis83

Guest
Internetzugang...

"Google hat nun endlich auch eine Modemfunktion ins System integriert, mit der das Telefon als Internetzugang für den PC genutzt werden kann, wenn es per Kabel damit verbunden ist"

das kann ich doch auch mit 2.1. also mein HTC
Desire kann das >_
 
A

Anonymous

Guest
auf sd karte speichern, tessern, exjange... lol ihr retarts, da krieg ich nicht mal ein jucken in der hose. Iphone hat das schon seit 100jahren und sogar mein Asbachnokia konnte das
 
Q

QuoVadis

Guest
Schade schade, eigtl. hatte ich mir nach diversen Gerüchten Hoffnungen gemacht hier ein Ende der Segementierung zu hören. Nachdem alle großen Hersteller ihr Android mit eigenen Oberflächen überziehen (Motoblur, Sense, Touchwiz, S Class) und der Anpassungsaufwand enorm ist und diesem oft nicht nachgekommen wird (siehe Hero) und jetzt mit Gingerbread schon das nächste Android ansteht frage ich mich wie das weitergehen soll?
Ich meine kaufe ich jetzt ein Desire, erhalte ich mit Glück im Oktober 2.2 einen Monat später kommt 3.0 Gingerbread. Bis dahin ist ein neues Android Flagschiff von HTC auf dem Markt und ich schaue auf ewig und 3D in die Röhre ? Nee find ich nicht so cool...
 

klon_7

Neues Mitglied
@QuoVadis

Und genau deshalb halte ich es für sinnvoll, sich ein Nexus zu kaufen. Denn die Google Handys werden die Updates wahrscheinlich immer sofort bekommen(jedenfalls eine gewisse Zeit lang Android 3.0 dürfte wohl drin sein)
denn alles andere wäre einfach peinlich für Google
 
A

Anonymous

Guest
http://www.chip.de/artikel/Google-Android-so-spioniert-das-Handy-Betriebssystem_41132429.html

prost mahlzeit
 
C

crazy-inside

Guest
"auf sd karte speichern, tessern, exjange... lol ihr retarts, da krieg ich nicht mal ein jucken in der hose. Iphone hat das schon seit 100jahren und sogar mein Asbachnokia konnte das"

TOLL

Inhalt und Rechtschreibung gleichwertig!

SD Karte beim iPhone schon seit 100 Jahren
 
A

Anonymous

Guest
@ iphone Fanby Anonymus

Face the Facts, Android is besser als Iphone! Viel Spaß mit Deiner schlecht zu konfigurierenden, flash-verweigernden Kompott-Schleuder!
 
A

Anonymous

Guest
@anno schön. aber das ist nicht nur Google mit der Datenbank. das macht halt z.b ms auch. Google muss halt imma als Beispiel herhalten. dafür sind die dienste "kostenlos". du bezahlst z.t mit deinen personaldaten.
 

apfelessig

Neues Mitglied
HTC hat wohl auch schon signalisiert das Geräte die 2010 mit 2.1 erschienen sind b.z.w. noch erscheinen ein Update nach 2.2 bekommen. Ich würde mich freuen.
 
A

Anonymous

Guest
Google kann Android 5000000 raushauen, das wird nie so gyle wie
I
P
H
O
N
e
 
A

Anonymous

Guest
Iiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii
pppppppppppppppppppp
hhhhhhhhhhhhhhhhhh
oooooooooooooooo
nnnnnnnnnnnnnnnnnn
eeeeeeeeeeeeeeeeeeee
 
A

Anonymous

Guest
Der über mir. Kannst du mal das Spamen aufhören das ist wirklich Kindergarten Niveau. Nun zum Android. Einige schöne Neuerungen. Aber wie einer vor mir schon schrieb. Nichts wirklich Innovatives. Tetern, Apps auch auf SD Card, Push Dienst. Wär ich Iphone User könnt ich's mir auch nicht verkneifen zu schreiben konnte Iphone schon lange so wies die Android User immer schreiben. Aber so kann ich's mir ja in Ruhe anschauen was Google und Apple noch schönes bringen.
 
Oben