• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Freescale stellt Volks-Tablet für 199 Dollar vor

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Freescale hat den Prototypen eines Tablet vorgestellt, der so ähnlich ab Sommer 2010 im Handel erhältlich sein könnte. Er hat einen 7 Zoll großen Touchscreen, eine ansteckbare Volltastatur und ist auf dem aktuellen Stand der Technik. Dennoch soll das Referenzdesign, das der Chipentwickler an Hersteller lizensiern will, nur rund 200 Dollar kosten.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Freescale stellt Volks-Tablet für 199 Dollar vor auf AreaMobile.
 

chris.nx

Mitglied
ICh finde es immer wieder lustig:
Areamobile hat manchmal BILDniveau, wobei in letzter Zeit wohl immer öfter ;-)
"iSlate-Killer" "Iphone-Killer" " Gigant-Display" "Volks-Tablet" ach ja.. wenn wir schon bei Volks.. sind, neben Volkswagen ist diese ganze Volk Kampagne doch von Bild, hier ein schöner Blogeintrag:

http://www.bildblog.de/schnappchen-furs-volk/

Also an die Redaktion, bitte, bitte bessert den Schreibstil, das kann doch nicht wahr sein..
 
A

Anonymous

Guest
Eigentlich haben die Volks-Produkte eine ganz andere Quelle. Die in die 40er Jahre zurück führt.
 
R

Russenmafia

Guest
Bitte dem Volk ein Volks-Tablet. Es sollte zäh wie Leder sein.
 
A

Anonymous

Guest
"Wohl nicht zuletzt durch die Gerüchte um das neue Apple iSlate springen immer mehr Hersteller auf den Tablet-Zug."

Tablett-PCs gibt es schon seit 10 Jahren von dutzenden von Herstellern. Dass das iSlate hier der Ideengeber gewesen sein soll ist wohl mehr als an den Haaren herbeigezogener Unsinn.
 
Oben