Freenet-Chef: Telekom-Branche stehen schwere Zeiten bevor

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Freenet-Chef Christoph Vilanek schätzt, dass die Umsätze der Telekom-Branche in nächsten Jahren weiter sinken werden. Als Grund nennt er die langfristigen Verträge, an die viele Kunden gebunden sind. Experten teilen die Meinung von Vilanek. Auch der Hoffnungsträger Datendienste kann den Rückgang bei klassischen Angeboten nicht aufhalten.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Freenet-Chef: Telekom-Branche stehen schwere Zeiten bevor auf AreaMobile.
 
H

Harry Fistfuc.ker

Guest
Warum führen die nicht Sondergebühren ein? Wie Akkuladen 50 Cent oder Rechnung bezahlen 2EUR?

Telefonieren ist viel zu billig geworden, jeder Arbeitslose hat ja heutzutage ein iphone, ich hoffe bald kostet die Minute 1EUR.
 
A

Anonymous

Guest
Verstehe ich nicht... Immer den Kunden mit einem 2-Jahres Vertrag binden wollen und nun rumheulen weil der Kunde 2 Jahre gebunden ist??!!??

'...das mobile Internet schmackhaft machen...', stimmt das funktioniert echt gut,z.B. wenn ich das iPhone als Modem nutzen würden wollte, 20€ mehr bezahlen muss, obwohl im Tarif eine Datenflat enthalten ist.
 
@Harry Fistfuc.ker (Gast)

Hoffentlich führen die bald Gebühren für dämliche Kommentare ein, dann dürftest Du bald keinen Cent mehr haben :)

@Anonymous (Gast)
Die heulen nicht rum das die Kd. 2 Jahre gebunden sind ... Der Vilanek sagt nur das er weiter mit fallen Umsätzen rechnet da sich viele Kd. die 2 Jahre gebunden sind noch gar nicht für die niedrigeren Preise entscheiden konnten und das zweifellos noch kommen wird.
 
Oben