Frankfurter Rundschau: Erste deutsche Tageszeitung kommt aufs iPad

ullumulu

Aktives Mitglied
Was heisst das für den Apple-User?

Er muss seine Zeitung umständlich per WLAN oder USB runterladen, damit er sie unterwegs lesen kann. Aus zwei Gründen:

- ich wette Apple lässt diesen grossen Download NICHT zu per UMTS (20MB grenze bei Apps)
- bei den meisten Tarifen ist nach 300MB/1GB/5GB schluss > man surft nur noch mit GPRS Speed und "sitzt" auf dem SCHLAUCH!^^

Und ne nix ist unaktueller und langweiler als ne Zeitung von gestern.

Und mit ner Zeitung kann man sich im Notfall sogar mal den Allerwertesten Abwischen! :D
 

DDD

Aktives Mitglied
Ich weiß nicht ob hier bei 20 MB Schluss ist. Wenn man unterwegs ist holt man sich am besten die Zeitung gedruckt. Den 200 MB ziehen sich über 3G und wie du sagst wird die Verbindung nach ner Zeit gedrosselt. Manche könnten vor dem Drosseln vielleicht eine Zeitung Laden. Aber was soll Kompliziert sein wenn man daheim ne Zeitung lesen will und die Flott über W-LAN lädt. Vor allem es ist kein Abo und somit kann man sich aussuchen ob man die Zeitung lädt oder unterwegs irgendwo kauft.
 

ullumulu

Aktives Mitglied
@Marketinghoschi

ne, das nicht. Aber du ein Hoschi! Weil du nicht weisst wovon wir reden.
Bei IPhone oder Ipad ist nach 19MB schluss die du laden kannst per UMTS. Bei mehr bitte das Gerät dich an ein WLAN oder USB anzuschliessen. Coole sache bei einem HANDY oder Tablet was für den mobilen Gebrauch gedacht ist. Ich kann diese Zeitung also wahrscheinlich nicht über UMTS laden.
Und wenn es ginge:
Und wenn ich mir jeden Tag, dank Abo, die Zeitung laden will mit UMTS sind nach 30 Tagen 6GB weg.

Soviel lassen die meisten Provider nicht zu.
 

DDD

Aktives Mitglied
Was ich noch vergessen hab. Zeitung vom Vortag ist jedoch ein No Go wobei vielleicht das Best of mit Videos usw Dan dennoch interessant sein könnte. Allerdings umständlich ist das Modell bestimmt nicht.
 

ullumulu

Aktives Mitglied
Nicht der Mobilfunkanbieter

lässt den Downloads bei Apps über 19MB nicht zu..sondern Apple unterbindet dies.

Wieder was gelernt, was? Ich weiss mehr über das Ding, als die Applejünger!^^
 

ullumulu

Aktives Mitglied
Sitzte mit deinem IPAD

da und freust dich über die Dinge, was jeder andere seit einem Tag weiss.. Super toll! ^^
 
M

Macianer

Guest
<<Nicht der Mobilfunkanbieter lässt den Downloads bei Apps über 19MB nicht zu..sondern Apple unterbindet dies.>>

Wenn die meisten Mobilfunkdatenverträge sowieso nach entweder 200 oder 500 MB bzw. 1GB, 3GB oder 5GB die Bandbreite auf Schneckentempo GPRS drosseln, ist es dann im Ergebnis in diesem konkreten Fall der FR nicht vollkommen wurscht, WER oder WAS ein Limit verursacht ?
 

ullumulu

Aktives Mitglied
Selbst wenn du eine Flat

für UMTS ohne Beschränkungen hättest, bin ich mir sicher das ein Download via UMTS nicht möglich ist, weil Apple sagt:" Nö..is über 19MB..such dir ein WLAN/ USB!"
 
M

Macianer

Guest
Und welcher Anbieter in DE bietet solch eine unbeschränkte Flat an ?
 

DDD

Aktives Mitglied
@Macianer. Das ist doch nicht Wurschst. Ullumulu muss doch auch was haben damit er schreiben kann wie schlecht Apple ist.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
Omg

in der schweiz gibts kostenlos die 20 Minuten App für iPad und iPhone das ist eine kostenlose tageszeitung und da muss ich nix syncen.... einfach unterwegs anschauen.... hab ich unterwegs kein iNet kann ich aber den aktuellen inhalt komplett abrufen, was nichtmal ne minute dauert und habe dann unterwegs alle infos nur eben keine videos....
 

ullumulu

Aktives Mitglied
Ich sagte: "Selbst wenn.." > verstehendes Lesen!

ICH weiss nicht wo das Problem ist, sich per UMTS daten über 19MB laden zu können!?
Denkt Apple die Apps bleiben so klein!? Nein. Sie werden immer grösser je mehr möglich ist -> logisch.

Apple kann nix dafür wenn eine Zeitung vom Vortag angeboten wird..aber mit sicherheit was für ihre ganzen Beschränkungen(Fesseln)! ;)
 
M

Macianer

Guest
@ DDD: oooochhhhh, da tust Du ullumullu aber unrecht. Nieee steht bei ihm eine Absicht zum Apple BAshing im Vordergrund seiner Zeilen hier im Forum. Bestimmt begründet er uns gleich seine Aussage, indem er uns sagt, welcher Mobilfunkprovider in Deutschland eine unbeschränkte Flat anbietet.

Und bestimmt verrät ullumullu uns auch gleichzeitig, wieviel eigene Erfahrung er mit dem iPhone bereits gesammelt und wie lange er selbst damit schon gearbeitet hat.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
das mit dem Limit stimmt, allerdings nützt dir der download von großen dateien bei lahmer UMTS geschwindigkeit recht wenig, wenns dir extrem schnell den akku leersaugt. Ok, mit jailbreak kann man auch das umgehen. Allerdings gibt es genügend Gründe das man solch dinge nicht tut.
 

ullumulu

Aktives Mitglied
Du solltest echt mal lesen lernen.

Den anders kann ich mir deine Kommentare nicht erklären!

Ich habe NIE gesagt das es sowas gibt. Sondern nur unter der Vorraussetzung, das es sowas gäbe, bin ich mir sicher das es nicht über UMTS geht > weil Apple nen RIegel vorgeschoben hat.

Nix anderes steht da, und wenn du mehr rein"liest" oder interpretierst, hast du es jetzt hoffentlich verstanden!?
 

ullumulu

Aktives Mitglied
UMTS langsam?

Hab beim Desire das Update auf Froyo (90MB) in gute 9min geladen. Geht also recht fix und es gibt nix zu meckern.

Es gibt auch Leute die ne 1-4 Mbit DSL Leitung Zuhause haben..die sind per UMTS auf jeden fall fixer! So nun du wieder mein kleiner Basher :)
 

ullumulu

Aktives Mitglied
Nein.

Ich sage: DU bist sch***e! :)

hehe..

Wenn man merkt das der andere recht hat, sagt man Dinge wie du grade ;)
 
Oben