• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Fragen zu O2 Homezone usw...

Love.vs.Hate

Neues Mitglied
so ich hab seit gestern mein T610 mit O2 Genion Vertrag...

Mit dem Handy bin ich zufrieden, einige Sachen von denen ich gelesen hab, dass sie nicht gehensollen bei dem Handy , wie zum Beispiel Nummern direkt aus SMS speichern oder vor einem Gespräch die Rufnummer unterdrücken hat mein Handy. Gelesen hatte ich dass es die Funktionen nicht gibt, aber auch egal...

Meine Frage zur Homezone:
Bin ich unter der Festnetznummer nur erreichbar wenn ich in der Homezone bin?
Was ist wenn man mich auf der Festnetznummer anruft wenn ich nicht in der Homezone bin? Kein Anschluss oder wirds auf die Handynummer geleitet?
Zahl ich mehr, wenn ich nicht ins O2 Netz eingebucht bin (wegen zu schlechtem Netz) sondern ins D1 Netz? Kam nämlich jetzt schon paar mal vor sobald ich draussen bin, obwohl es noch in der Homezone sein sollte :(
...

Gruß Roman
 

PaLaSiM

Neues Mitglied
HI!

So ist es; Du bist unter der Homezone-Nummer nur erreichbar, wenn du auch tatsächlich in der Homezone bist. Um zu entscheiden, was passiert, wenn dich jemand auf der Homezone-Nummer anruft und du nicht drin bist rufst du von deinem Handy aus die Nummer 1010 an. Dort kannst du zwischen drei Alternativen auswählen:

1. Su kannst eine Ansage aufnehmen , die in diesem Fall dem Anrufer vorgespielt wird.

2. Du kannst die Standard-Ansage "Der gewünschte Gesprächspartner ist zur Zeit nicht erreichbar....." auswählen.

3. Der Anrufer wird auf Deine Kosten an Deine Mobil-Nummer weitergeleitet.


Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.:)

Gruß
PaLASiM
 

Love.vs.Hate

Neues Mitglied
vielen dank erst mal, hätte ich das kleine o2 buch etwas eher gelesen hätte ich mir die frage auch schenken können :)

wie ist das dann wenn ich nicht o2 sondern d1 als betreiber habe. in dem heftchen steht zwar was drin von wegen roaming partner d1 aber nicht ob ich dann roaming gebühren zahlen muss oder ob ich gleich viel zahl wie wenn ich im o2 netz bin.

aber ich bin echt überrascht von o2, mit dem vertrag fahr ich wesentlich besser (weil 90 % meiner handy rechnung entsteht wenn ich daheim bin) als mit meinem alten telly vertrag obwohl da die sms noch 8 cent gekostet haben...
 

slanki

Neues Mitglied
Hallöchen,
glücklicherweise musst Du nix dazu zahlen wegen roaming oder so, jedoch ist die Taktung bei D1 Minutengenau, dass ist der einzige Hacken :rolleyes: :rolleyes:
 
Wenn Du möchtest bist Du natürlich auch außerhalb der HZ über Festnetznummer erreichbar. Kann man einstellen. Du zahlst in dem Fall aber Weiterleitungsgebühren. Beim Roaming sind HZ Tarife zb. nicht verfügbar, wird also etwas teurer. Guck mal in Deine Tariftabelle, sollte da genau beschrieben sein.
 
N

number_320

Guest
So:
Ausserhalb der HZ in Interkom Netz und allgemein in D1 Netz bezahlt man die "unterwegs" Preise. Im Interkom netz im 10/10 oder 60/1 Taktung (abhaengig vom Tarif/Grundgebuehr), und in D1 Netz immer in 60/1 Taktung. Roaming Gebuehren (z.B. ankommende Gespraeche) bezahlt man nicht.
 

xelibri

Mitglied
Hi,

wie schaut's eigentlich aus, wenn man seinen Homezone Bereich wechseln will, z.B. nach einem Umzug? Ist das kostenfrei bzw. was kostet es? (Der andere Ort ist ebenfalls im Homezonecheck verzeichnet).

Danke
 

nic nac´s

Neues Mitglied
Du kannst die Homezone selber online oder über die 1414 ändern.
Kostet dann 7.50 EURO.
Änderung über die Kundenbeteuung kostet 12.50 EURO.
 

ninjazxr

Mitglied
Auch wichtig zum Thema Roaming :

Im Handy Menü die Netzsuche auf Automatisch stellen, falls das nicht der Fall seien sollte, könntest du z.B. in Gebieten wo kein O² ist nicht über D1 telefonieren.

Solltest Du in der nähe einer Landesgrenze wohnen, Holland, Frankreich, Polen etc. dann lieber auf manuell schalten.
Da kann es schnell dazu kommen, das Du den ausländischen Provider drin hast, und dann richtig " abdrücken " mußt, wenn Du anrufts oder angerufen wirds ;)

Gruß

Ninjazxr
 

JanKa

Neues Mitglied
Original geschrieben von PaLaSiM
HI!

So ist es; Du bist unter der Homezone-Nummer nur erreichbar, wenn du auch tatsächlich in der Homezone bist. Um zu entscheiden, was passiert, wenn dich jemand auf der Homezone-Nummer anruft und du nicht drin bist rufst du von deinem Handy aus die Nummer 1010 an. Dort kannst du zwischen drei Alternativen auswählen:

1. Su kannst eine Ansage aufnehmen , die in diesem Fall dem Anrufer vorgespielt wird.

2. Du kannst die Standard-Ansage "Der gewünschte Gesprächspartner ist zur Zeit nicht erreichbar....." auswählen.

3. Der Anrufer wird auf Deine Kosten an Deine Mobil-Nummer weitergeleitet.


Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.:)

Gruß
PaLASiM

Ne Ansage kann man nich aufnehmen. Wollte es selber machen und leider ging nur mailbox, einfach die ansage nicht erreichbar oder halt weiterleitung aufs Handy
 

livefields

Neues Mitglied
Original geschrieben von number_320
[...]und in D1 Netz immer in 60/1 Taktung[...]

Das stimmt glaube ich nicht ganz:

unter 1 steht auf folgender Seite http://www.o2online.de/o2/interessenten/o2tarife/genion/genion-popup-code.html:

1: Abgerechnet wird der 1. Takt mit 60 Sekunden. Danach wird sekundengenau abgerechnet. Gegen einen monatlichen Aufpreis von € 3,- wahlweise auch 10/10-Taktung. Bei beiden Taktungen gilt für Verbindungen aus dem D1-Netz 1. Takt 60 Sekunden, danach 10-Sekunden-Takt.

Gruß Livefields
 
Oben