Fragen zu ePlus...

Triple-M

Mitglied
[email protected],

ich weiß das das Thema vielleicht schon mehrfach angesprochen wurde aber evtl. kann mir ja doch der eine oder andere helfen.

Welchen E-Netz könnt ihr empfehlen, O² oder ePlus? Ich meine jetzt nicht wo der eine besser oder schlechter ist sondern vom Gesamteindruck her, also sozusagen das ganze "Paket" (Tarife, Netz, Service, usw.)

Benutzt jemand von euch im Raum Osnabrück/Münster das ePlus-Netz??

mfg

Triple-M
 

Merlin

Aktives Mitglied
Ich würde sagen ... es kommt darauf an ... :D
Nämlich darauf, worauf du speziell Wert legst.
Ich persönlich stelle fest, dass o2 immer noch ein Chaotenhaufen ohne Plan ist. Von der Rechnungsstellung angefangen, weiter zu "unerklärlichen" Technikausfällen, bis hin zu einer recht inkompetenten Hotline. Aber die Homezone ist, für Leute, die das gebrauchen können, gut ;).

Bei EPlus ist alles etwas stimmiger, der Service ist 1A, die Sprachqualität ist unübertroffen und die Tarife sind auch gut. Dafür hakt es bei der Indoor-Versorgung so ab und an.

Einen klaren "Sieger" oder "Verlierer" kann ich nicht ausmachen. Beide Anbieter haben Vor- und Nachteile. Bei mir persönlich überwiegen bei o2 die Nachteile, was aber nichts heißen soll.

Du solltest deine Entscheidung nach deinen Telefoniergewohnheiten fällen und dabei auf für dich günstige Preise setzen.
 

Vibus

Neues Mitglied
Bei der Indoor-Versorgung hakt es bei meiner Freundin. Die hat o2 und dauernd Probleme. Dazu kommt noch, dass sie son Power-SMS-Vertrag hat, wo sie bei Problemen nur über eine 0190-Nummer die Hotline erreichen kann. Wir waren hier in nem o2 Laden und die können/ dürfen keine Kundenbetreuung machen; armes o2. Das einzige was die erstaunlicherweise gemacht haben, uns angeboten, dass wir von denen aus die Hotline anrufen durften. Doch die Hotline war das Größte, so etwas unverschämtes und freches habe ich noch nie erlebt. Sie haben bezüglich der Empfangsprobleme alles aufs Handy geschoben, was aber nicht sein kann, da diverse andere Karten (D1, Eplus) im Handy einen guten Empfang zur Folge hatten. Deshalb kommt für mich o2 nicht in Frage.

Meiner Meinung nach solltest Du Dich mal in Deinem Bekanntkreis erkundigen, was die so zum Empfang sagen (sei aber bei jeder Aussage skeptisch, denn wer will schon zugeben, dass er das schlechtere Netz hat :rolleyes: ).

Wenn Du o2 nehmen solltest, dann auf keinen Fall ein PowerSMS-Vertrag.
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von Vibus

Wenn Du o2 nehmen solltest, dann auf keinen Fall ein PowerSMS-Vertrag.
Auch diese Aussage sollte man relativieren ;). Wenn man mit der 0190er Hotline oder Support per Email leben kann und dafür eben lieber jeden Monat 24,00€ SMS-Guthaben haben möchte, für denjenigen lohnt sich der PowerSMS schon. Man hat ja auch nicht jeden Monat Hotline-Kosten in Höhe von 24,00€ oder mehr ;).

Vielleicht wäre es besser gewesen, wenn deine Freundin den o2-Empfang vorher mal mit einer Loop-Karte getestet hätte. Der Empfang kann ja immer etwas schwanken. Eine etwas dickere Mauer, etwas Stahlbeton oder metallbedampfte Fenster reichen da schon, damit du im Funkloch sitzt.
 

arnold

Mitglied
Zum Thema Power-SMS-Tarif (=Online-Vertragsabschluß) und Händler vor Ort: es ist bei ernsthafter Betrachtung doch nachvollziehbar. Gerät zu Sonderkonditionen über das Internet gekauft und eine Premium-Hotline (was den Preis betrifft....) eben auch.

Das Geschäft ging an allen Händlern vor Ort vorbei und dies aus dem von Dir bzw. dem Vertragsabschließenden bestimmten Grund - es wair Deine/dessen Entscheidung für DAS PRODUKT UND DEN SERVICE.

Im Prinzip nichts anderes, als wenn Du mit einem Opel zu Mercedes-Benz fährst und dort Gewährleistungsarbeiten haben möchtest...

Bitte, jetzt keine Servicediskussion. Service ist grundsätzlich nicht mit "kostenlos" gleichzusetzen. Es fällt sicher schwer, dies einzusehen. Denn jeder Service muß auch finanziert werden und rechenbar sein.

Arnold
 

ratinger

Neues Mitglied
<zitat>
Denn jeder Service muß auch finanziert werden und rechenbar sein
</zitat>

Klar, aber der Service bei E+ ist kostenlos ... und laut Test in der BamS der Beste
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von ratinger

Klar, aber der Service bei E+ ist kostenlos ...
Bei Shop-Verträgen ist auch die Service-Hotline von o2 kostenfrei, nur halt nicht bei den PowerSMS-Verträgen. Man erkauft sich sozusagen 24,00€ SMS Guthaben pro Monat mit der kostenpflichtigen Hotline.
 

Dumbo28

Neues Mitglied
...also, ich bin seit 5 Jahren mit eplus absolut zufrieden, sowohl was Preise als auch Service und Verfügbarkeit angeht!

Allerdings gibt es im Raum OS/MS ein paar Lücken... z. B. A1, Abfahrt Ladbergen und dann Richtung WAF ...da gibt es ein paar km ohne Empfang - okay ...ist am Ar... der Welt - aber wenn man da gerade wohnt oder mit dem Auto liegen bleibt! ;)

Trotzdem würde ich immer wieder eplus nehmen ...die Freundlichkeit und Kompetenz ist ungeschlagen ...da bekommt man Einstellungen für GPRS innerhalb 5 min zugemailt nach Anruf ..oder wenns GPRS mal hakt und man sich freundlich beschwert, dann rufen die 2 Tage später an, fragen ob das Problem behoben ist und man wieder zufrieden ist....
 

Double T

Neues Mitglied
Nach Jahren D1 bin ich zu E+. Superkompetente Hotline, auf Mailanfragen wird ggf. zurückgerufen, guter Empfang auch auf der schwäbischen Alb.
Den einzigen Nachteil bei der Netzversorgung habe ich bis jetzt am Bodensee gefunden. Am deutschen Ufer von Lindau bis Friedrichshafen buchen sich meine Handys oft ins Schweizer Netz ein :confused:

Double T
 

malupinom

Neues Mitglied
Also O2 kommt für mich nicht mehr in Frage!
Wir haben zu dritt einen Vertrag gehabt und auch parallel gekündigt.
Bei dem Anruf der Hotleine warum habe ich gesagt das mir die GPRS-Abbrüche auf den Geist gehen und die Rechnungsprobleme bei Nachfragen nicht entsprechend gelöst wurden. Ein weiteres Angebot käme nicht in Frage.
Die Dame sagte mir (08.2002) es gäbe ja bald UMTS da gäbe es dann keine Probleme mehr. Über die Kompetenz kann sich jeder selbst ein Bild machen.
Eine Bekannte lies sich weitere Angebote zuschicken und plötlich war von einer Vertragsverlängerung die Rede ohne dass sie je die Kündigung aufgehoben hatte.
Erst der Brief eines Anwalts überzeugte O2 von der weiterhin bestehenden Kündigung.

Bei Eplus habe ich noch keine Probleme gehabt und die Hotline ist kompetent und meist schon nach zwei drei mal Klingeln dran.
Leider ist die Funkversorgung nicht wie bei D1/D2, das ist für mich der einzige Nachteil bei Eplus

Malupinom
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Hallo und willkommen bei HK,

die Wertigkeit der Aussage der Hotline kann man an einem Satz festmachen:

"es gäbe ja bald UMTS da gäbe es dann keine Probleme mehr."
Wie du schon richtig erkannt hast, lässt das ziemlich tief blicken was die Kompetenz angeht. Eine solche neue Technik wird viele Kinderkrankheiten zu überstehen haben, wie nur kann eine geschulte und hoffentlich auch regelmäßig kontrollierte Mitarbeiterin einer Hotline eine solche Aussage machen? Das ist einfach unprofessionell.
 

Throony

Neues Mitglied
hmm...folgendes:

auf dem Dach meines Nachbarhaus befinden sich BTS von allen vier Netzen (100%). In meiner Wohnung habe ich besch.. Empfang von E-Plus (1-2 Balken), O2 funzt aber prima (im O2-Netz, fast immer alle 7 Balken). Getestet wurde mit demselben Handy.

Beide verwenden 1800Mhz Frequenz ....

Soweit zum Thema Indoor-Versorgung :D
 

Merlin

Aktives Mitglied
@Silberling:
Bist du sicher, dass die EPlus-BTS auch wirklich in deine Richtung strahlt? Muss nämlich nicht zwingend so sein.
 

Throony

Neues Mitglied
2Merlin

Habe Hotline angerufen. Die BTS ist gerade auf dem Nachbarhaus. Und irgendwo hinter meinem Haus befindet sich noch ein Repeater (?), also laut Hotline "besser kann es nicht sein!" :D
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Wenn du aber zu nah am Sender dran bist, kann es dabei auch zu Problemen führen. Der Empfang ist dann warscheinlich in 200 m Entfernung perfekt.

Es sei denn euer Haus hat eine zu gute Abschirmung. Bei meinem ehemaligen Arbeitgeber waren alle BTS auf dem Dach (5 OG) und im ersten OG im Sitzungsraum ohne Fenster hatte E+ keinen Empfang.

Allerdings war auch mit D2 z.B. kein voller Ausschlag zu erreichen.
 

Throony

Neues Mitglied
So was aehnliches habe ich auch (etwa 200m bis zur Antenne und im 1. OG - schlechten bzw. keinen Empfang). Mit E+. ABER: mit O2 (gleiche Entfernung) - VOLLES NETZ! Auch im Badezimmer hinter der Waschmachine ;)

Bin immer noch am Wundern...
 

T39

Bekanntes Mitglied
Hotline

Wie connect gestern berichtet, soll Gerüchten zufolge ein Anruf bei der E-Plus-Hotline für Neukunden, die vom 1. März an einen Laufzeitvertrag im Privat-Tarif abschließen, kostenpflichtig werden.
 

dr_zoidberg

Mitglied
Guten Tag allerseits,

ich persönlich würde E+ nehmen. Ich bin seit 2 Jahren dabei, meine Mutter habe ich vor einem Jahr dazu geholt und meine Freundin vor 3 Monaten. Ich bin sehr zufrieden mit der Hotline und auch mit den Tarifen. Insgesamt laufen 3 Verträge auf meinen Namen dort, vom Professional XL bis zum Time-and-More 60 und Privat Tarif. Auch die Freundlichkeit der Hotline ist super, die Antworten auf meine (manchmal ungewöhnlichen) Fragen waren immer zufriedenstellend. Ich hatte D1, D2....pfff.... mit denen bin ich durch. Aber wie schon vorher gesagt, ist das nicht so genau zu beantworten. Aber E+ rules finde ich....


Bis dannnnnnnn......


Doc...:top:
 
Oben