Fragen an v600 Besitzer

Zduni

Neues Mitglied
Nun habe ich schon viel gelesen aber Fragen bleiben.

-Ich kann mehrere Telefonnummern und mailadressen unter einem Kontakt ablegen. Wie viele und wie lassen sich die Einträge unterscheiden? Symbole?
Werden alle Nummern/Mailadressen eines Outlookkontaktes übernommen?
Bin verwöhnt vom 6310i.

-Kann ich Fotos als e-mail verschicken und empfangen und dann den Anhang auch wieder betrachten. Bei einigen Geräten zB nokia ist das nicht möglich.
Ich bekomme eine kostenlose Benachrichtigung bei Maileingang - also für mich die günstige MMS.

-Ich suche einen edlen Handschmeichler aber das Teil muß auch funktionieren wenn ich es brauche. Aku-laufzeiten von 2Tagen wären für mich nicht akzeptabel. Täglich 10 Minuten Telefonieren 3 SMS.

-endlose Softwarefehler und Abstürze. Nach Software update auch noch?

-Weniger Infos zu so einem teuren Teil als bei MOTO geht wohl nicht.

1.000 Dank Zduni
 

xelibri

Mitglied
Hi:

1. Suche anwerfen, dazu gibt's schon einen Thread.

2. Ja - Bilder versenden und empfangen.

3. Naja, wenn du mit drei Tagen zufrieden bist?

4. Endlos sind sie nicht, manchmal passiert's aber.

5. Naja... die Suche sagt anderes und das ganze Internet ist voll mit reviews und Foren in denen das Gerät besprochen wird. Augen auf!
 

Acrylium

Neues Mitglied
Ich hatte bis vor kurzem auch noch das alte Nokia 6310. Und nun habe ich ein Motorola V600. Daher kann ich Dir sagen: Finger weg !

Das V600 ist totaler Schrott und hat weniger Funktionen, als ein 2 Jahre altes Nokia 6310 ! Du kannst keine richtigen Adressen abspeichern, jede Nummer die Du einem Kontakt im Adressbuch hinzufügst belegt einen vollen Platz im Adressbuch (dadurch musst Du endlos durch's Adressbuch scrolen), Postadressen oder URLs kannst Du gar nicht speichern, Notzien kann es auch nicht speichern, Aufgaben schon gleich gar nicht, das Tippen einer SMS gleicht einem Fingerkrampf (man braucht 4 Tasten zur Steuerung zwischen Groß- und Kleinschreibung sowie Worterkennungssystem !!!), eigene Ordner für SMS kannst Du gar nicht erst anlegen (wobei, wer braucht das schon bei einer maximalen Speicherkapazität von ganzen 12 SMS), Bluetooth funktioniert nur wenn Du einen original Bluetooth-Dongle von Motorola für 79,- Euro samt Software kaufst, Du kannst dem Handy nicht sagen dass es auf der SIM-Karte gespeicherte Kontakte ausblenden soll, und eine angefangene aber unterbrochene SMS darfst Du immer wieder von vorne beginnen, da sie nicht gespeichert wird, wenn Du beispielsweise beim Tippen plötzlich einen Anruf entgegennimmst, und als Krönung kommen die ständigen Abstürze hinzu wenn man es aufklappt um einen Anruf entegengen zu nehmen, was sich besonders bei Geschäftspartnern einfach sehr peinlich macht (Update klingt nett, nur gibt's das eben von Motorola nicht, also ist auch nix mit Updaten...). Klasse Handy, was ? Da war mein ganz altes Nokia 3210 noch komfortabler als das "neue" V600.

Ach ja, und wen Du mit den ganzen Mängeln zum Shop gehst und Dich beklagst, sagen die Dir, dass Du das ja hättest alles vorher selbst rausfinden können und Dich nicht auf die Sachen verlassen darfst, die Dir der Verkäufer so über das Gerät erzählt hat.
 

xelibri

Mitglied
Hallo,

ich bin mit dem Gerät absolut zufrieden und ich hatte vorher sogar das 6310i. Das V600 ist ein Handy und keine Adressdatenbank. Sicher nett wenn es das kann, aber so wichtig ist das auch wieder nicht, als das man so einen Aufstand proben muss.

Wenn du hier und in anderen Foren mitgelesen hättest, dann wüßtest du, dass im Telefonbuch die Möglichkeit besteht mit Primärkontakten zu arbeiten, so das das Telefonbuch eben nicht ellenlang wird und man einfach duch drücken der Cursortaste nach rechts bei einem Eintrag die andere Nummer auswählen kann.

Für Notizen kann man Voicerecords benutzten oder, zugegeben etwas umständlich, eine SMS im Ausgang speichern. Aufgaben kann man wie bei jedem anderen Handy mit Kalender in selbigem speichern.

Mir bereitet das SMS tippen keinerlei Probleme und ich finde iTAP teilweise sogar besser als T9 weil es eigene "Wortkreationen" sehr schnell erkennt. Eine SMS habe ich mit meinem V600 genauso schnell geschrieben wie mit meinem 6310i und es werden eigentlich nur 3 Funktionstasten gebraucht wenn man das Gerät beherrscht und das geht einem auch in Fleich und Blut über.

Über die Speicherkapazität streiten sich die Geister. Meins kann fast 50 SMS im Eingang speichern und keine Ahnung wie viele im Ausgang. Das Problem liegt aber zum einen and einer alten SIM Karte und zum anderen an der Handysoftware, für die es aber nach Gerüchten ein Update geben soll.

Da du wohl ein Vodafone V600 hast ist die beschnittene Bluetoothfunktion auch nicht weiter verwunderlich. Die User eines V600 von O2 haben da weniger Probleme mit.

Bei der Problematik, dass eine SMS immer weg ist wenn man einen Anruf bekommt oder man aus versehen auf eine falsche Taste kommt stimme ich dir zu, das ist in der Tat doof aber nicht der Weltuntergang.

Ich hatte noch nie einen Absturz bei einem eingehenden oder abgehenden Anruf, vielleicht sollteste wirklich mal dein Gerät einschicken.

Das Handy lässt sich sehr wohl updaten und das ist in jedem EMTS Service Center oder bei MPTelecom möglich und eine neue Software wird auch nicht lange auf sich warten lassen.

Such dir nen neuen Shop kann man da nur sagen.
 

Zduni

Neues Mitglied
Moin,
na da habe ich ja jetzt zwei so gegensätliche meinungen das ich kaum schlauer geworden bin.
1 Zum thema kontakte: Das ich mit der funktion primärkontakte mehrere nummern
ablegen kann ist mir klar, kann ich da auch eine mailadresse unterbringen?
Hierzu habe ich endlos gesucht aber nichts gefunden.
-Werden denn beim syncronisieren mit outlook nicht automatisch mehrere
nummern unter einem kontakt abgelegt? Plus mail adresse natürlich.

2 Wenn ich sage das ich wenig informationen gefunden habe meinte ich den hersteller. Was mir motorola da anbietet sind etwa so viele informationen wie ich zum kauf einer kaffeemaschine brauche. Bevor ich mir so ein teures
gerät kaufe lese ich mir auch die bedienungsanleitung durch und auch in der habe ich fast nichts gefunden. Immerhin handelt es sich hier um die oberklasse
und nicht um ein x-tra pack.

3 Ein handy ist keine datenbank aber tatsache ist doch das ich mir ohne komplette adressen noch einen pda oder adressbuch in die tasche stecken muß.
Wenn nun ein v600 keine daten-bank, mit 0,3 megapixel keine kamera und mit 3tagen standby und mäßiger akustik auch kein telefon ist, was ist es dann???????????????????

Ich bin ja trotz allem heiß auf das v600 aber bei mir gibt es ein "neues" nur mit vertragsverlängerung, 400€ und mehr würde ich nicht auf den tisch blättern.
Ich bin also dann 20Monate mit dem teil verheiratet und da weiß ich doch vorher gerne mit wem.

:confused::D :D :D :D
 

eddy2

Mitglied
Hi,

ich stimme Xelibri voll und ganz zu.

Ich habe auch das V600 von O2 und nutze es mit meinem E-Plus-Vertrag. Das Ändern der Einstellungen auf E-Plus war manchmal etwas mühsam, aber jetzt klappt alles.

Hab für meine erste SMS 15 Minuten gebraucht, aber jetzt gehts weitaus schneller und ich finde iTAP T9 sogar überlegen. Aber die Umstellung dauert eben etwas. Wenn man sich umgestellt hat, läufts wunderbar.

Akkulaufzeit ist zwar nicht die Welt, aber mir reichts. 4-5 Tage sind OK.

BT-Adapter hab ich bei ebay bestellt, wird heut oder morgen kommen.

Adressen speicher ich durch einen Trick: Da ich hauptsächlich private Adressen speichere, lege ich einen Geburtstagstermin an und speicher damit gleich die Adresse ab (es stehen für jeden Termin 65 Zeichen zur Verfügung). Damit kann ich leben.

Mir gefällt das V600 vom Design her sehr gut und es hat eben auch alle Funktionen, die ich haben möchte. Da nehm ich eben auch manche Schwächen in Kauf. Kein Handy hat alles und erfüllt alle Wünsche.

Größere Probleme hatte ich bisher auch nocht nicht. Abstürze gabs keine.

SMS konnte ich auch nur 13 Stück speichern, hab aber eine neue SIM-Karte bestellt und da gehen weitaus mehr drauf. Wieviele genau, weiß ich noch nicht.
Daß eine angefangene SMS weg ist, wenn ein Anruf kommt, ist zwar ärgerlich, aber bisher ist es mir noch nie passiert und außerdem hatte ich das gleiche Problem auch bei meinem alten Siemens S45.

Also, ob Dir nun das V600 zusagt, mußt Du selbtst entscheiden. Du wirst Meinungen sowohl dafür als auch dagegen finden.

Ich kann es empfehlen, würde aber die O2 Version vorziehen bzw. auf die freie Version warten.

Übrigens kannst Du Deinen Vertrag auch online verlängern. Dafür erhälst Du meist einen Betrag von 150-200 Euro ausgezahlt und kannst Dir danach das Handy da bestellen, wo es am Günstigsten ist.

Ciao

Eddy
 

Zduni

Neues Mitglied
ich stimme Xelibri voll und ganz zu

Danke eddy,

das hört sich objektiv "und" positiv an.
Würde das teil weil o2kunde auch da beziehen aber es ist ja schon wieder nicht lieferbar.
Viele "besitzer" klingen fast beleidigt wenn man sie nur auf "mögliche" macken anspricht. Das ding war ja so teuer - das lasse ich mir doch nicht schlecht reden.
Bin noch nicht entschieden aber ein ganzes stück weiter.
:top: Zduni

P.S. Noch mal was anderes. Suche schon Stunden nach Fotos die mit dem V600 aufgenommen sind. Wo werde ich fündig???????????????????????????:confused:
 

s.augustin

Neues Mitglied
Moin,

also ich habe das V600 jetzt seit drei Tagen - in der freien Version - und nutze es mit Eplus und O2. Alles funktioniert tadellos, bin vom Telefonbuch nicht so hundertprozentig zufrieden. Wenn ich die Kontakte von meinem Symbian-Telefon per Bluetooth übertrage, legt er doch tatsächlich für jede einezelne Tel.Nr. und mailadresse einen neuen Kontakt an. Wie ich diese dann unter einen Primätkontakt ordne, ohne das ich alles neu eingebe - das habe ich noch nicht raus - vielleicht unmöglich?
Die freie Version hat für alle grossen Netze bereits die GPRS, MMS und WAP-Konfigurationen voreingestellt.

Wenn das V600 bei O2 im Moment nicht verfügbar ist - ich habe es bei Mobilprofi für 69€ mit original E-Plus Vertrag geholt. Mit o2-Genion heute für 99 Euro. Über den Shop kann ich keine umfassende Aussage treffen, bisher habe ich zwei mal dort bestellt - bei mir ging alles zügig und ohne Probleme.

Viele Grüsse - Steffen
 
Oben