Frage zum Jailbreak / unlock eines iPhone 3G

famix

Mitglied
Hallo zusammen,

habe gestern ein iPhone 3G 16GB einem Freund abgekauft, da er sich das iPhone 4 gekauft hat.

Soweit so gut, das iPhone selbst wurde von ihm geupdatet oder auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, weiß ich nicht genau, auf jeden Fall sind seine Daten runter, wodurch jetzt auf dem Display nur das USB Steckerkabel zusehen ist, die Slidebar in verschiedenen Sprachen und ich nur Notrufe tätigen kann. Ist das normal?? Habe das Gerät noch nicht mit einer T-Mobilkarte ausprobiert.

Das Gerät besitzt kein Jailbreak, möchte aber eins raufmachen und das Gerät entsperren, sodass man es mit allen Karten nutzen kann.

Ich habe von der OS 4.1 gelesen, würde es gern raufspielen, geht das und gibt es keine Probleme dann? Habe Angst das iPhone kaputt zu machen, da ich mich nicht wirklich auskenne.

Danke im Voraus!

Lg famix
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Macianer

Guest
Moin,

Wenn es ein iPhone 3G ist und Dein Freund sich gerade ein iPhone 4 (mit Vertragsverlängerung ?) gekauft hat, liegt der Gedanke nahe, daß das iPhone 3G sowieso ganz offiziell von Apple entsperrt werden und dann auch ohne Jailbreak mit jeder SIM-Karte genutzt werden kann.
Dazu muß Dein Freund lediglich bei seinem Telfonanbieter (in diesem Fall vermutlich T-Mobile) anrufen und um Entsperrung des Gerätes bitten. Dazu muß er seine Mobilfunknummer und die IMEI-Nummer des iPhone 3G nennen. Die IMEI-Nummer findet man unter "Einstellungen > Allgemein > Info".
Nach etwa 3-4 Werktagen schließt man das iPhone an den PC an und klickt in iTunes auf Wiederhesrstellen. Am Ende des dann ablaufenden Wiederherstellungsprozesses erhält man ggfs. die Meldung, daß das iPhone erfolgreich entsperrt wurde. Ein Jailbreak ist für eine Benutzung mit einer x-beliebigen SIM-Karte dann nicht mehr notwendig.

Apple iOS 4.1 dürfte Dein Freund sowieso bereits auf dem 3G installiert haben.

Wenn Du weitere Fragen hast, einfach her damit. "Hier werden Sie geholfen" ;)
 

famix

Mitglied
vielen Dank für deinen auführlichen Beitrag, das ging wirklich schnell, ein super kompetentes Forum hier, weiter so! :)

Er wollte es selbst noch entsperren lassen, ich meinte zu ihm aber er bräuchte das nicht, da ich es sowieso jailbraken möchte. Ich möchte unbedingt einen Jailbrak, ohne bringt mir das iPhone nicht wirklich viel.

Ich habe nur Angst, das er das Gerät nicht bereits kaputt gemacht hat mit dem Update, denn wie gesagt man sieht genau wie bei ihm hier das selbe auf dem Display: iPhone 3 inkl. Jailbreak -> update auf 4.2 = nichts geht mehr :( HELP!

Kann ich also problemlos einen Jailbreak durchführen mit der 4.1 Version, ohne Angst haben zu müssen? Besser vorher fragen als nachher traurig dazustehen. ;)

Nochmals danke!

Beste Grüße

famix
 
M

Macianer

Guest
Zu meinem besseren Verständnis: welchen Vorteil versprichst Du Dir von einem JB eines ohnehin freien Gerätes ?

Übrigens: Es gibt noch keine offizielle Endbenutzerversion von iOS 4.2 für das iPhone. Aktuell ist 4.1. Von daher verstehe ich die Frage aus dem von Dir verlinkten Artikel nicht recht.
 
Zuletzt bearbeitet:

famix

Mitglied
ich glaub ich bin noch nicht ganz eingeweiht was iPhones angeht. :D

Ich weiß es auch nicht, was ich will ist auf jeden Fall, via Cydia Apps installieren zu können, sowie aus dem Internet und nicht nur die vom Apple Store.

Mit einem Jailbreak ist er doch auch gleichzeitig unlockt oder??

Ich weiß einfach nicht was ich machen soll, jetzt musst du mir helfen. :D

Mit dem Link wollte ich dir nur zeigen, wie mein iPhone grad ausschaut, ich möchte aber die 4.1 Version drauf haben. ;)
 
M

Macianer

Guest
Ah, okay, nun verstehe ich besser.

Ja, wenn Du bei Cydia Apps für das iPhone kaufen bzw. laden möchtest, mußt Du einen JB durchführen. Ob angesichts von 225.000 Apps, die per 21. Juli im iTunes Store (iTS) für das iPhone verfügbar waren, ein ergänzendes Angebot von Cydia überhaupt noch notwendig ist, erscheint mir zumindest fraglich. Es mag bei Cydia jedoch ganz vereinzelt noch Apps mit Funktionen geben, die so im iTS nicht erhältlich sind.
Gleichzeitig sollte jeder, der einen JB auf seinem iPhone durchführt, um die Risiken und Nebenwirkungen wissen. Durch einen JB entstehen Sicherheitslücken, durch welche das iPhone angreifbarer/verwundbarer wird. Gleichzeitig läuft das iPhone naach einem JB insgesamt weniger stabil.

Mit einem Jailbreak ist das iPhone gleichzeitig frei für alle SIM-Karten, ja.


Übrigens: hast DU denn schonmal geschaut, welche iOS-Version momentan auf Deinem iPhone installiert ist ? - Siehe "Einstellungen > Allgemein > Info".
 

famix

Mitglied
Das Problem ist ja, ich komme nicht ins Menü.. Ich kann nur Notrufe tätigen, eine T-Mobile Karte habe ich nicht, nur eine von Maxxim aber die funktioniert auch nicht, auch wenn sie im D1 Netz ist.

Bin etwas verzweifelt, was sollte ich jetzt am besten machen?? :confused:
 

famix

Mitglied
ach ja noch eine Frage, ich habe vllt. noch das Backup meines alten iPhones, kann ich das nicht wieder herstellen aber dieses mal auf dieses iPhone, ist das auch möglich??
 
M

Macianer

Guest
Das Problem ist ja, ich komme nicht ins Menü.. Ich kann nur Notrufe tätigen, eine T-Mobile Karte habe ich nicht, nur eine von Maxxim aber die funktioniert auch nicht, auch wenn sie im D1 Netz ist.

Bin etwas verzweifelt, was sollte ich jetzt am besten machen??
Maxxim-Karte rein, anschließen an PC und mit iTunes wiederherstellen. Selbst wenn das iPhone die Maxxim-SIM nicht nimmt, müßtest Du auf diese Weise das iPhone dennoch wiederherstellen können.
…ich habe vllt. noch das Backup meines alten iPhones, kann ich das nicht wieder herstellen aber dieses mal auf dieses iPhone, ist das auch möglich??
Wenn auf Deinem neuen iPhone die gleiche Firmwareversion installiert ist, wie auf Deinem alten, kannst Du Dein altes Backup auf das neue einspielen, ja.
 

DDD

Aktives Mitglied
Ich bin zwar jetzt auch nicht der Ober Jailbreak Checker. Aber mit einem Jailbreak ist das IPhone meines Erachtens nicht automatisch für alle Sim Karten frei. Das ist dan wieder ein anderes Thema. Man muss Jailbreaken und noch irgendwas installieren. Wenn du nicht auf 4.1 updaten willst Jailbreakme.com und wenn du 4.1 installieren willst gibt es für den Pc ein Programm Namens Snowbreeze das das 3G auch unter 4.1 Jailbreakt. Einfach mal Googeln. Ein kleines Risiko ist Jailbreak immer. Ein paar sinnvolle Apps gibt es aber wie ich in dem Cydia Thread schon geschrieben habe. Zu deinem Unlock. Egal ob du letztendlich Jailbreaken willst oder nicht. Lass das IPhone offiziell unlocken. Wenn du dan mal ein Update z.b im November auf 4.2 machen willst bleibt der Unlock bestehen. Wenn du den Unlock über Jailbreak machst ist er nach dem Update wie der Jailbreak weg. Allerdings wird der Jailbreak immer relativ kurz nach dem Update veröffentlicht. Der Unlock dauert oft deutlich länger bis dieser Aktualisiert ist und verfügbar ist. Deshalb wichtigste Tipp IPhone offiziell bei T-Mobile entsperren lassen. Dan hast du damit zumindest auch nach Updates deine Ruhe.
 

famix

Mitglied
Maxxim-Karte rein, anschließen an PC und mit iTunes wiederherstellen. Selbst wenn das iPhone die Maxxim-SIM nicht nimmt, müßtest Du auf diese Weise das iPhone dennoch wiederherstellen können.
Wenn auf Deinem neuen iPhone die gleiche Firmwareversion installiert ist, wie auf Deinem alten, kannst Du Dein altes Backup auf das neue einspielen, ja.

wow du bist der beste!! Ich habe das Gerät nicht mit dem alten Backup versehen, ledeglich angeschlossen und über iTunes irgendwas gemacht und zack war das iPhone wieder im original Zustand, so wie es sein soll.

Vielen Dank!

Das alte Backup mache ich nicht rauf, da ich es jetzt jailbreaken werde und die neuste Software, sprich 4.1 raufhauen möchte, jetzt hat er noch 3.1. Soll man erst das Gerät jailbraken und dann die neue Software via iTunes raufspielen oder in welcher Reihenfolge?

Sollte ich auf etwas besonderes achten??
 
Zuletzt bearbeitet:

famix

Mitglied
Ja hast recht vielen Dank nochmal, habe das iPhone bereits geupdatet auf die aktuelle Firmware 4.1, wollte es eigentlich auch jealbreaken über jealbreame.com doch das Gerät findet kein Wlan Netz und wenn das Wlan nicht mehr geht, kannst das Gerät vergessen...
 

RobGee

Mitglied
was mich interessieren würde, ist das Iphone bei dir nu langsamer geworden?
nach meinem Jailbrake ist das Ding ab und zu unbrauchbar...sonst läufts aber den Umständen entsprechend. Es hieß, dass es an dem Update (weiß nicht mehr welches) liegt, dass es so langsam wird und nicht wegn dem Jailbrake. Aber das vor einer Woche n Freund sein Iphone auch gejailbraked hat und es bei ihm auch langsam ist hab ich nu keine Ahnung woran es wirklich liegt.
 

DDD

Aktives Mitglied
@RobGee. Was hast du den für ein IPhone und was für eine IOS Version hast du drauf? Ich hatte mal unter IOS 4.0 eine kurze Zeit den Jailbreak drauf auf meinen 3GS und konnte auch feststellten das es etwas Langsamer wurde aber noch sehr erträglich. Klar das natürlich Programme die im Hintergrund laufen wie Winterboard Arbeitsspeicher brauchen und so vielleicht das System auch etwas ausbremsen. Wenn man IOS 4.0 auf einem 3G zum Beispiel hatt macht es durchaus Sinn auf 4.2 zu updaten. Auch eine komplette Wiederherstellung ohne Backup bringt was. Ein bisschen was soll es auch bringen unter Einstellungen allgemein die Spotlight Suche zu Deaktivieren bzw die Häckchen wegzumachen.
 
Oben