Foto zeigt 12-Megapixel-Handy von Nokia

H

Handytester

Guest
Sieht irgendwie nach ner Fotomontage oder Handykopie aus, da der Schriftzug
"Nokia" schief wirkt. Hatte bislang noch kein Nokia-Handy gesehen mit schief
aufgedruckten Logo.
 
H

hurtz

Guest
der aufdruck ist gerade, schau dir die leichten noppen an, dann sieht man, dass
er gerade ist.
das wirkt nur schief, weil diese langgezogenen noppen eine
optische täuschung bewirken.

@Anonymous:
jau war wirklich zeit, denn jeder
braucht 12,1 mp im handy!!!
es gilt nach wie vor, dass die mp zahl nicht mit
qualität gleichzusetzen ist!
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
kann keine china kopie sein..... dafür is die verarbeitung optisch viel zu
hochwertig :-D

nee spass bei seite...... also echt sieht das bild schon
irgendwie aus...... aber egtl wundert mich das denn bisher hat nokia irgendwie
immer nach dem motto gearbeitet "wir machens schon irgendwie aber hauptsache
anders als die anderen"........

springen sie jetzt anscheinend doch auf den
megapixel-wahn-zug auf? c.O
 
Hauptsache da steht eine schön große Zahl drauf auf die alle *****en reinfallen
:) Weniger ist manchmal mehr ... aber das schnallt heutzutage eh kaum noch
jemand.
 
@hurtz (Gast)

Gerade wenn man sich die Noppen ansieht, sieht man das es
ungerade ist....wenn du dir mal eine Reihe anschaust, dann ist das N auf einer
anderen Höhe als das A....
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@AshHaushaltswaren
du hast aber hoffentlich im hinterkopf dass das kein
marktgerät sondern ein prototyp ist.......
bei uns hier in der firma hatten wir
ein device in entwicklung da war bei allen prototypen das firmenlogo auf der
falschen seite weil jemand den stempel falsch eingesetzt hat xD.......

das
sind schliesslich meist nur design muster die dann erst für die produktion
verfeinert werden
 
A

Anonymous

Guest
Das Problem ist nur dass Nokia niemals eine 12MP Kamera mit so einer Mini Optik
rausbringen würde. Schaut euch mal die Kameraöffnung genau an. Und zusätzlich
würde die dann auch von Zeiss kommen und das würde dann auch schön werbewirksam
mit draufgedruckt werden.
So gesehn tipp ich zu 99.9999999% auf Fake ;)
 
B

bochumer_ex_arbeiter

Guest
immer diese nokia-news........in china ist ein sack mit nokia-handys
umgefallen.....wieviel bezahlt da nokia an amb ?
 
F

freestyleski

Guest
...das Logo ist schräg gedruckt, wenn auch nur ca. 0.2mm, es ist schräg! und
daher eine billige Kopie oder eine Fotomontage...
 
A

Anonymous

Guest
Super....endlich spart man sich die Digicam. Mit 12 Megapixel kann man sicher
super Fotos machen und auch mal ein Poster ausdrucken lassen. D.h. nur noch ein
Gerät mit in den Urlaub :)
 
A

Anonymous

Guest
ich hätt liber die vorderseite gesehen.

wahrscheinlich ist es ein
xm5800-n97mini-5300-3gs-satio-refresh-nachfolger
 
A

Anonymous

Guest
Laut Phonereport ist das Nokia N98 schon in Planung und soll noch dieses Jahr
veröffentlicht werden. Das Update vom Flagschiff N97 welches übrigens heute
offiziell verkauft wird soll mit 12 Megapixal Kamera und optischen Zoom
ausgerüstet sein. Phonereport bezieht sich hier auf interne Quellen zu Carl
Zeiss, welche die Kameratechnik für Nokia entwickeln und produzieren. Zudem
werden Vermutungen angestellt, dass das Nokia N98 auf der Hausmesse von Nokia
vorgestellt werden soll. Wenn man dies so liest, stellt man sich die Frage, ob
die Anschaffung des Nokia N97 evt. ein Schnellschuss werden könnte, wenn das N98
ein paar Monate später evt. auf dem Markt kommt.
Nokia sollte sich einmal
Gedanken über die Einführung von Upgrade-Packs machen! ..fg
 
H

Handytester

Guest
Wenn man mal genau den etwas undeutlichen Schriftzug "Megapixel" durchliest
wird man feststellen, das er hinter dem "l" noch ein "s" ist. Für ein
angebliches Nokia Handy ist es eine ungewöhnliche Schreibweise. Weiter fehlt der
Aufdruck des Objektivhersteller. Entweder ist diesmal was anderes als Carl Zeiss
verbaut oder dieses Gerät ist wirklich ein Fake.
 
Oben