• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

FORTSETZUNG: Rote Zahlen: Nokia wartet auf die Windows Phones

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
J

Jax667

Guest
Boca und Ben,

es wäre wie immer wünschenswert, wenn ihr etwas zum Thema beizutragen habt und wenn nicht, bitte ich die Finger von der Tastatur zu lassen.


@Ben

Eine subjektive Meinung zu haben ist eine Sache, aber dann so zu tun als wäre sie objektiv, geschweige denn alles was man sagt sei die Realität ist eine andere. Subjektive Meinungen müssen nämlich nicht immer die Realität widerspiegeln. Windows Phone 7 ist zum Beispiel ein echt gutes Betriebssystem, verkauft sich aber nicht dementsprechend. Das sind zwei verschiedene Dinge.

@Boca

bocadillo schrieb:
Deine externen Links sind übrigens meist auch nix anderes als Subjektive Einschätzungen diverser Autoren

Wenn ich etwas verlinke, dann meist offizielle Links oder Zahlen von Gartner & Co. Wie man das jetzt als subjektive Einschätzungen betrachten kann, ist eine Sache für sich. Das Einzige, was man als subjektiv betrachten kann, ist der Bericht über Stephen Elop als Totengräber Nokias, aber selbst der zählt die Fakten auf wie die vorschnelle Ankündigung des Strategiewechsels, dass Skype und Dual Sim den Mobilfunkprovidern gelinde gesagt nicht gefällt, die Totgeburt von einem N9, das Beharren auf WP7, egal was kommt und wie erfolgreich es ist...das sind alles Dinge, die man berechtigterweise kritisieren darf und die ungemein große Auswirkungen auf Nokia hatten wie zum Beispiel die drastisch fallenden Verkaufszahlen. Du stellst dich aber natürlich blind für jede Kritik, das ist aber nicht mein Problem und das sehen durchaus viele auch so.

bocadillo schrieb:
Hier wurde auch schon von einem gewissem Protagonisten Wikipedia herangezogen um darzulegen das musiktausch unter Freunden im unbegrenztem Ausmaß legal ist.

Soweit ich weiß hat er das falsch verstanden mit dem Wikipedia Artikel oder wo steht, dass der Musikaustausch mit Freunden legal ist? Würde mich mal interessieren, was er behauptet und welche Quellen er zur Hilfe genommen hat, was aber an seinem Gedankengang falsch war. Kannst du mir das nochmal erklären?

Wikipedia hat keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit und darf deshalb in wissenschaftlichen Arbeiten nicht als Referenz herangezogen werden, aber der Großteil Themen hat eine recht hohe Qualität und dient durchaus als seriöse Quelle. Mir ist schon klar, warum du jetzt anfängst Links anzuzweifeln :)
Ich schreibe dir etwas wichtiges: Wikipedia traue ich 1000 mal mehr als dir und deiner Meinung, Boca und dass du nicht EINMAL seriöse Quellen verlinkst, geschweige denn überhaupt IRGENDWELCHE Fakten nennst, sagt alles über dich aus. Du lässt andere die Arbeit machen und meldest dich hin und wieder mit überflüssigen Kommentaren, die weder zum Thema beitragen noch wird in denen nachvollziehbar und sinnvoll argumentiert.

Das schreibe ich dir jetzt zum gefühlten 100. Mal, aber daran wird sich nichts ändern. Wenn du mal Zahlen mitbekommst, dann von mir oder von den News hier. Eine eigene Recherche, um deine Argumente zu veranschaulichen, war bei dir niemals der Fall und wird es meiner Meinung nach auch nie sein. Deine Kommentare in diesem Thread kann man getrost löschen sowie alles was damit zusammenhängt und man hätte dem eigentlichen Thema nicht im Geringsten geschadet. Darüber würd ich mal nachdenken...
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben