• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Fonic: Prepaid-Flatrate für mobiles Surfen

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Fonic bietet als erster Discounter eine Datenflatrate an, die auf Tagesbasis abgerechnet wird. Das Angebot richtet sich an Privatkunden, die gelegentlich im Internet surfen und dafür keinen Vertrag mit monatlichem Volumen abschließen möchten. Für 2,50 Euro am Tag kann der Nutzer über das Netz von o2 unbegrenzt surfen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Fonic: Prepaid-Flatrate für mobiles Surfen auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
"Untersagt sind VoIP-Dienste, Peer-to-Peer-Anwendungen und
Filesharing."

...und damit ist das völlig uninteressant für mich. Ich möchte
gerne jeden Teil des Internets nutzen und mir nicht vorschreiben lassen was ich
im Internet mache und was nicht.

Bald kommen womöglich Internettarife heraus
wo mir noch vorgeschrieben wird, welche Websites ich besuchen darf und welche
nicht. Ich kann nur hoffen, dass der Verbraucher mit Ablehnung
reagiert.


Ich verstehe diese Einschränkungen auch gar nicht, weil es den
Netzbetreiber gleichviel kostet ob ich 1 GB mit Peer-to-Peer-Verbindungen
verbaruche oder mit E-Mails und Webseiten.

Wenn es mal eine Internet Flat im
Mobilfunknetz gibt, die eine echte Alternative zum Festnetz DSL Anschluß
darstellt, bin ich sofort dabei.
 
W

Webde

Guest
Hallo Dossi

Alternative gibt es Web `n`Walk T-mobile

35,- Flatrate und
9,- Grundgebühr

Nur petzt die Telekom, weil Sie sich jede IP-Abfrage mit

der Staatsanwaltschaft mit 20,- bezahlen läßt.
 
T

Toga

Guest
Mensch, das ist ja mal toll!

Endlich mal ein Vorreiter mit vernünftigen
Preisen!

Trotz der Kritik von Dossi: Hier wird endlich mal der "normale"
User bedient, der mal alle Jubeljahre seine Emails checken und ein paar Stunden
einfach rumsurfen will. Als Normalo kann ich mit den Einschränkungen sehr gut
leben, schließlich will ich in den 3 Stunden, die ich mal im Urlaub/Wochenende
mobil surfen möchte, keine Endlos-Telefonate führen oder meine Musiksammlung
vervollständigen.

Aber mal vernünftig Emails checken, bei Maps ne Karte
gucken, das Wetterradar anschauen und örtliche Tipps holen, dafür ist das genau
RICHTIG!

Danke Fonic!
 
D

dr Funk

Guest
Bei dem Netzausbau von o2 haben dorfkinder das nachsehen und müssen sich an
großstädte ranwagen,wenn sie nicht dauerhaft im gprs schneckentempo surfen
wollen. Schneller und besser ist da für 99,-€ wohl die vodafone Variante "Web
sessions". In metropolen sogar mit 7,2 mbit surfen. Vorteil bestes hsdpa Netz.
Amen
 
A

antwort für dossi

Guest
naja dossi,

mit emails und webseiten bekommt man halt in der regel nicht 1gb
am tag hin. mit den anderen diensten schon.
für den anbieter wird es somit halt
einach kalkulierbarer und er kann dir den besseren preis bieten.
 
K

keyjey

Guest
@ dr. faust:

[zitat]...Untersagt sind VoIP-Dienste,....[/zitat]

und damit
ist (u.a.) auch skype gemeint. ;-)
 
M

Mag_Fonic_nun

Guest
Hi zusammen,

weiß schon jemand, ob man den Tarif auch ohne den USB-Stick mit
der normalen Fonic-SIM-Karte benutzen kann??
 
A

Anonymous

Guest
Skype ist sogar doppelt verboten.

Skype ist VoIP und nutzt dazu Peer-to-Peer
Techniken.

Es ist auch verständlich warum P2P in den Augen der Netzbetreiber
ein Problem darstellt, mit P2P wird nicht unbedingt ein hohes Datenvolumen
erzeugt, dafür ist aber ein konstanter Datenstrom vorhanden der eher ein Netz
stört.
 
A

Anonymous

Guest
ich finde das Angebot auch fair, schade, dass ich jetzt ins auslande gehe...aber
wenn ich dann wieder da bin, brauche ich sowieso ein neues notebook und wenn das
dann einen 3g slot hat (grübel)...allerdings wird das bei macs wohl noch dauern
: (
 
A

Anonymous

Guest
Hallo erstmal!

Kenne mich damit so gar nicht aus und frage für eine
Freundin.

Also: Skype geht ja schon mal nicht. Dann tun es MSN ec. wohl auch
nicht oder? Ich rede jetzt von der reinen Kommmunikation per Chat.
Was ist mit
Liedern per iTunes runterladen?

Sorry, aber wie schon gesagt: Damit kenne ich
mich selbst nicht aus.
 
I

Its HTC

Guest
Doch MSN ,ICQ usw. sind möglich da es ja keine Voice over IP Dienste sind und
über einen zentralen Server laufen.
iTunes und Co (müssen) funktioneren, da es
sich hier um das downloaden von Servern handelt und somit nichts mit P2P oder
Filesharing zutun hat.
 
Oben