• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Flash verkürzt Akku-Laufzeit um bis zu ein Drittel

M

Macianer

Guest
So berichtete Heise am vergangenen Freitag unter Berufung auf eine Untersuchung durch Ars Technica, durchgeführt an einem MacBook Air. Demnach verkürzt ein Flash-Player die Batterielaufzeit um ein Drittel bereits dadurch, daß er überhaupt installiert ist, und auch wenn eine Anzeige von Flash-Dateien durch AddOns wie FlashBlock unterdrückt wird....

heise online - MacBook Air läuft länger ohne Flash
 
T

TheHunter

Guest
Klingt witzig, kann ich aber nicht bestätigen. Vielleicht hat das nur mit MAC-OS zu tun. Mein Notebook läuft auf Akku knapp 9Std und das tat es von Anfang an, auch ohne Flash.
 

Marketinghoschi

Aktives Mitglied
Liegt in erster Linie an der beschissenen Portierung von Flash für OS X. Und das schon seit vielen Jahren. Macht schon sinn diesen Quatsch wegzulassen, weil brauchen tut man es nicht wirklichS
 
T

TheHunter

Guest
Ohne Flash kein youtube oder? Gibt Leute die nix lieber machen, als sich in ihrer Frei- oder Arbeitszeit die Videos von anderen Leuten auf YT oder MyVideo reinzuziehen.
 
T

TheHunter

Guest
Ah okay, keine Ahnung, war nur immer wegen der Diskussion um Flash in Mobile-Browsern... Mir is das eh Wurst, die Male wo ich mir bei YT was angesehen habe,kann man an zwei Händen abzählen. :D
 
Oben