• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Fehler 56: Update auf iOS 9.3.2 legt iPad Pro 9.7 lahm

chief

Bekanntes Mitglied
@Applenerd

iTunes hat (bis jetzt) auch bei mir keine Musik gefressen.

Aber gerade dein 2. Absatz ist es. Rene von Mobiflip.de schreibt zb. das dazu

"Es liegt einfach daran, dass es zu den absoluten Basics gehört, dass ein OS-Update keine Geräte lahmlegen sollte. Das ist für den Nutzer fast immer der Supergau. Wenn mir solch ein Update ein iPad oder iPhone zerschießt, frage ich mich als iOS-Nutzer doch, warum ich so viel mehr Geld ausgebe, um Qualität zu erhalten."

Und wenn mein mindestens 690€ teures Gerät wegen einem SW Update an dem sich lediglich die Zahl an der 3. Stelle! (es ist ja noch nicht mal ein Major Update) erhöht und danach (erstmal) Schrott ist, frag ich mich, für was man soviel Geld noch ausgeben muss.

Zu ibnams goto fail, fällt mir noch der Bug ein, wo Safari abgestürzt ist, wenn man auf die Adressleiste getippt hat.


Das sind alles weiß Gott keine Gründe das die Welt untergeht, da möchte ich nicht falsch verstanden werden aber es häuft sich in letzter Zeit einfach. Wenn Apple so weiter macht, verlieren sie für immer ihr "Mojo" ;) :D
 

nohtz

Bekanntes Mitglied
bei dem anspruch den apple an sich selber hat, kommuniziert, und dafür auch gerne feiern lässt, sollte sowas nicht vorkommen.
und schon garnicht öfters
 

chief

Bekanntes Mitglied
http://www.teltarif.de/iphone-telekom-probleme/news/63993.html

Betrifft anscheinend doch nicht nur das iPad Pro 9.7
 
Oben