• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Eure ungenutzte CPU-Leistung zum Kampf gegen Krebs

Braindeath

Mitglied
Wer kennt das nicht, der PC läuft zwar ständig, die CPU hat allerdings kaum was zu tun. Also wieso die ungenutzte Power nicht nebenbei für was Sinnvolles nutzen?

Einige von euch kennen vielleicht das Projekt [email protected], mit dem mittels verteilten Rechnens nach extraterrestrischen Intelligenzen geforscht wird. Über den Sinn und Unsinn dieses Projektes lässt sich streiten.

Der Kampf gegen Krebs ist allerdings was Reales und Handfestes. Infos zu diesem Projekt gibt es auf dieser Seite:

http://www.grid.org/projects/cancer/

Auf den Rechnern sämtlicher Teilnehmer werden weltweit verschiedene Genmodelle berechnet, die der Forschung zum Kampf gegen den Krebs dienen.

Damit man nicht als Einzelkämpfer dasteht, kann man natürlich auch einem Team beitreten. Wer bei mir mitmachen will, der lädt sich unter oben genanntem Link die Software runter, registriert sich dort und klickt dann auf folgenden Link und "Join This Team":

http://www.grid.org/services/teams/...30-DB74CB195BD6

Da die Software natürlich im Hintergrund mit niedriger Priorität arbeitet, werden andere laufende Programme auf eurem Rechner nicht grossartig langsamer dadurch, obwohl die CPU nonstop auf voller Leistung läuft.
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Wenn mich mein Gedächtnis nicht ganz täuscht, gibt oder gab es sogar mal eine Gruppe von HK Usern, die bei einem solchen Projekt mitgemacht haben.

Ich geh mal ganz tief im Archiv suchen :)
 
Schon ne gute Sache, muß mal überlegen ob ich es mache... Folgendes "Problem" gab es bei mir damals mit Seti - der "Aufrüstwahn"... Ich habe so mit Athlon 600 durch die Gegend gerechnet, bin aber nicht sonderlich weit gekommen was das Ranking betraf, wurde ständig von anderen überholt und blieb dann rankingtechnisch stehen... Ich wollte mehr - ...und rüstete auf...Neues Board, mehr RAM, neue CPU, Wärmeproblem - neues Gehäuse, Zusatzlüfter, Dämmung... Hätte ich im Prinzip nicht gebraucht da ich nicht der Zocker bin und für den "Rest" war mein 600-er schnell genug...Ich machte die Kiste nicht mehr aus - der Rechner lief 24 h - höherer Stromverbrauch der sich innerhalb eines Jahres schon deutlich bemerkbar machte...

Nur ne kleine Warnung für Leute die in dieser Beziehung etwas labil sind :D

Ich werde mir die Sache mal durch den Kopf gehen lassen :)
 

Similar threads

Oben