• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

EU will Preise für Daten-Roaming drastisch senken

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Die mobile Internet-Nutzung im Ausland soll nach den Wünschen von EU-Kommissarin Neelie Kroes deutlich günstiger werden. Das berichtet die Financial Times Deutschland in ihrer Online-Ausgabe. Demnach will die EU Netzbetreibern wie Deutsche Telekom, Vodafone oder Telefonica Preisobergrenzen diktieren, um die Kosten für die Verbraucher zu drücken. Kroes will ihren Plan am 22. Juni vorstellen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: EU will Preise für Daten-Roaming drastisch senken auf AreaMobile.
 
M

Mobilefreak

Guest
So erklärte der Telekom-Chef Rene Obermann letzte Woche auf der Hauptversammlung des Unternehmens: "Wenn wir als Industrie nicht noch günstigere und einfachere Angebote machen können, verärgern wir unsere Kunden."


Ja das stimmt mit dem Verärgern...also hop hop...kommt in die Gänge!
 

Deki_ZR

Mitglied
Jetzt geht es los!

Bin mal gespannt wie das Endergebniss ausschaut!
Die Anbieter sollten sich auf den Kunden konzentrieren und nicht dran denken wie sie ihren Profit steigern.

Allgemein bin ich dafür, wer eine Flatrate in Deutschland hat (egal, sms, telefonie, daten...) sollte auch Europaweit ohne mehrkosten die Flat nutzen können xD

Das wär doch mal eine feine Sache!!!
 
J

Jax667

Guest
Es geschieht wie immer nichts, wenn seitens der Politik kein Druck ausgeübt wird. Die EU hat schon einmal die Kosten für Anrufe im Ausland auf 50 Cent drücken müssen, weil sonst nichts geschehen wäre. Eine Kostenbeschränkung für Daten war schon lange überfällig. Ich lass mich von Abzockern jedenfalls nicht lumpen, die Lösung heißt VoIP und Wlan.
 

Legionen

Mitglied
Ich kann das kaum verstehen. MAchen diese Roominggebühren wirklich soviel am Gesamtgewinn aus? Ich meine, ich wohne in der Nähe Köln. Ist es wirklich teurer aus Holland zu telefonieren oder aus dem tiefen Bayern? Aber in Holland bin ich nur einmal im Jahr ;) Wenn ich länger im Ausland bin, werde ich mir ne billige PrePaid KArte holen, daran verdienen die großen Provider dann auch nichts. In Summe würde es sich doch eigentlich halten, bzw. sogar zunehmen. Wenn ich in Holland genausoviel zahle wie in Deutschland, nutze ich es auch häufiger... Ist das kein WinWin? Gleiches gilt für Datendienste!
 

Legionen

Mitglied
@Jax:
VoiP und WLAN funktioniert aber nur, wenn du auch einen kostenlosen Internetzugang hast... Ansonsten hilft dir das im Zweifel nichts... und insbesondere VoiP hilft zur Zeit via Datenverbindung wenig, weil teuer ;)
 

Deki_ZR

Mitglied
Ich hab auch mehrere prepaid karten aus mehreren ländern! Das aufladen und ständige wechseln nervt, besser aber als arm zu werden!
Rekord: O2 vertrag im jahr 2005, rechnung durch roaming: 890€ !
 
J

Jax667

Guest
@Legionen

Heutzutage ist es schon sehr schwierig nicht an ein Wlan Netz zu geraten. Ich war schon in vielen Länder und in sehr vielen Cafés und Hotels kommst du gar nicht an einem vorbei. Da bekommst du das Passwort und kannst kostenlos surfen oder per VoIP günstig telefonieren.

VoIP ist übrigens wesentlich günstiger als übers normale Netz, bleibt bei ca. 15 Cent in Handynetze und sogar deutlich weniger in Festnetze. Vor allem zahlt der Angerufene nichts (normal 50 Cent der Anrufende und 20 Cent der Angerufene). Außerdem bekommst du auch eine deutsche Festnetznummer, die man weltweit kostenlos anrufen kann, wenn man eine Festnetzflatrate besitzt. Alles in allem ist das also wesentlich billiger...
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Bei den VF Internettarifen sind 2 Wochen Roaming im Ausland inkludiert.
Das eigentliche Problem ist das die Anbieter im Ausland für den Service bezahlt werden müssen. Was beilbt den deutschen Anbietern übrig?
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"Bei den VF Internettarifen sind 2 Wochen Roaming im Ausland inkludiert."

Aber nur mit 25Mb pro Woche.
 
Oben