Eteleon-Tarif o2 all-inclusive: 100 Freiminuten, 100 Frei-SMS und Internetflat für 9,95 Euro

Networker

Mitglied
o2 - Kein Netz

Gestern fiel von o2 in HH das Netz aus. Das hätten die ja zumindest den betroffenen Kunden für 1 Monat freistellen können. T-Mobile hatte so einen ähnlichen Fall auch vor längerer Zeit. Als Wiedergutmachung hatten die Kunden dann 1 Tag lang SMS-4-free.

Das Angebot an sich ist aber echt der Hammer. Ich meine wenn man nur jetzt die 200 Einheiten berechnet, sind das ca. 5Cent pro Min / SMS. Da kommt doch kein Prepaidanbieter hinterher.
 

BirnenFan

Mitglied
na wow. einen tag sms schreiben. ^^ sag bloß, das hättest du genutzt? ich finde den tarif eigentlich sehr interessant. hatte selbst nie probleme mit o2. und für 9,95€ ist das auf jeden fall sehr geil.
ich bezahle für meine 250 minuten mit inetflat 40€ und hab durchs inet gerade mal 50 web sms frei...
schade dass der vertrag noch ein jahr läuft...
 

niko2010

Mitglied
Das Angebot ist wirklich nicht schlecht.
Ich bin seit Jahren O2 Kunde und in den letzten 4 Wochen habe ich nur Ausfälle. UMTS geht nicht, Sms kommen nicht oder verspätet an,die Qualität ist einfach mies geworden.
Arbeitskollegen und Freundin sind auch davon betroffen.Angeblich optimiert O2 das Netz.Von Kulanz ist aber weit und breit nichts zu sehen. :-(
 

Underc0ver

Mitglied
ist doch wirklich ein knackiges angebot,welches netz nutzt denn eteleon?

ps. scheiss o2,hatte gestern 5 std. kein hdy netz :mad:
 

Networker

Mitglied
@Underc0ver

"ist doch wirklich ein knackiges angebot,welches netz nutzt denn eteleon?"

HAst du den Artikel auch nur irgendwie verstanden oder was soll die Frage hier?
 

Underc0ver

Mitglied
aso doch hab ihn verstanden jetzt,die nutzen auch das o2 netz.

doof find ich nur dass es 24 monatslaufzeit sind,da gibts dann bestimmt wieder iwas günstigeres in der zeit.

ist eteleion nur im internet zu finden?
 

Networker

Mitglied
@Underc0ver

klar wird es immer was günstigers geben. Man muss aber bei nichtmal 10 € sagen, dass dies wirklich absolut fair ist. Ein Tarif, wo man nicht sagen muss "Wenn was noch günstigeres kommt, bin ich weg!"

Ich halte immernoch an meine Vision fest, dass in Zukunft alle sowieso Superflats haben werden.
 

niko2010

Mitglied
@Networker
Da stimme ich dir zu.
Wird bestimmt wie in Österreich.
Da zahlt man 35 Euro Grundgebühr und hat 1000 Minuten in alle Netze europaweit.
Die Roamingkosten werden immer geringer und am Ende gibt es EU weite Flattarife.
 

JorgeP

Neues Mitglied
...

Tippt mal in google: "eteleon betrug" ein....ich denke man sollte die Hände von denen lassen...
 

Underc0ver

Mitglied
@jorgep

kann es leider nicht googlen,da ich auf arbeit bin.
was steht denn dort? was gabs dort für betrugsfälle? wirkt doch alles sehr seriös :?
 

Underc0ver

Mitglied
@niko

gibt das es nicht jetzt auch schon von 1&1?
habs nur in der werbung gesehn von wegen all-net flat,internet,festnetz + mobilfunk für 19,90 und dazu noch das htc wildfire..
gilt das jetzt nur fürs festnetz oder auch fürs handy??
 

JorgeP

Neues Mitglied
@ Underc0ver

Anscheinend soll der Laden nicht seriös sein...man liest von Leuten, die sogar den Staatanwalt eingeschaltet usw.
Ich habe und hatte mit eteleon noch nichts zu tun. Ich gebe hier nur Infos weiter, die ich über das googeln rausgefunden habe. Kann ja auch sein, dass mittlerweile der Laden in Ordnung ist. Einige Kommentare sind nämlich auch schon älter. Ich persönlich werde aber nach diesen Kommentaren von Leuten, die mit denen Problemen hatten, die Hände davon lassen...da zahle ich lieber etwas mehr und habe keine Probleme...muss also jeder selbst wissen...
 
M

Macianer

Guest
Eteleon (mit Marken z.B. Discotel) = Drillisch AG (maxxim, Mcsim, Simply, Victorvox...).
Zusammen mit United Internet (1&1, gmx, web.de) ist Drillisch auch an freenet/debitel/mobilcom beteiligt.

Also ich kann mir nicht helfen, aber KEINE der obigen Marken hat bei mir ein gutes Image...
 
M

Macianer

Guest
Eteleon (mit Marken z.B. Discotel) = Drillisch AG (maxxim, Mcsim, Simply, Victorvox...).
Zusammen mit United Internet (1&1, gmx, web.de) ist Drillisch auch an freenet/debitel/mobilcom beteiligt.

Also ich kann mir nicht helfen, aber KEINE der obigen Marken hat bei mir ein gutes Image...
 
Eteleon

ich bin selbst reingefallen und kann nur jedem raten, die Finger von Eteleon zu lassen.
Hätte ich nur mal vorher gegoogelt. Ich wollte ein Handy mit Vetrag. Hab online alles ausgefüllt. Aber auf dem PDF das am Ende ausgedruckt werden muss, war ein anderer Vetrag angekreuzt. Ich hab das auf dem Ausdruck handschriftlich bemängelt und eingeschickt. Darauf kam eine Mail, das der Vetrag wegen schriftlicher Änderung nicht gültig ist. Ich soll ihn nochmal schicken ohne handschriftliche Vermerke. Denken die ich bin doof und schick denen einen falsch angekreuzten Vetrag? Trotzdem hab ich plötzlich ein Vetrag von o2 und die erste Rechnung, aber kein Handy und keine SIMkarte. Konntakt mit eteleon per Mail kann man vergessen, ewig keine Reaktion oder nur standard-gesülze von einer no-reply-adresse mit Hinweis auf eine 99cent/min. nummer. Einfach Verträge abschliesen, Provision bei den Providern kassieren und den Kunden hängen lassen. Ich werde Anzeige gegen Eteleon erstatten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Oben