Ericsson Software Bug

Naboo

Neues Mitglied
Habe bei meinem T66 einen hartnäckigen Bug entdeckt, der leider nicht immer reproduzierbar ist:
Das Gerät zeigt sich im Netz als eingebucht, verhält sich aber wie ausgebucht. (Wird in anderen Threads auch diskutiert)

Dies ist wohl der dämlichste Fehler, welcher ich je mit einem Handy gehabt habe.
Und das Dümmste ist, das man somit nie sicher ist, ob man immer erreichbar ist (bei beruflicher Nutzung des Handys umso mühsamer).
Scheinbar hat neben dem T66 auch das T68 diesen Software-Bug.

Als Notlösung habe ich zurzeit die Funktion "Zell-Info" eingeschaltet und damit scheint der Fehler weg zu sein. Allerdings ist jetzt die Standby Zeit auf lächerliche (ca.) 40 Std. gesunken.
Ich nehme mal an, dass das Gerät mit eingeschalteter Zell-Info viel öfters das Netz abfragt.
(n.b. mein altes Nokia 8210 hatte eine längere Standby-Zeit (mit Zell-Info und 2 jahre altem Akku) :p

Hat Jemand noch eine andere Lösung für diesen Software-Bug?
Ansonsten muss ich wohl wieder zu Nokia wechseln. Auch diese Geräte haben viele Fehler, aber wenigstens ist man immer auf Empfang ;)
 

nosediver

Neues Mitglied
Ich habe das gleiche Problem mit meinem T65. Offensichtlich sind alle /// Handys davon betroffen. Laut Hotline lässt sich das Problem mit einem Software Update beheben. Deswege habe ich es nun über Talkline einschicken lassen. Das ist inzwischen 18 Tage her. Meiner Meiunug nach viel zu lange für ein Software update. Gibt es eine Obergrenze, wie lange eine Reparatur dauern darf?
 

Naboo

Neues Mitglied
(geschrieben von nosediver): Offensichtlich sind alle /// Handys davon betroffen. Laut Hotline lässt sich das Problem mit einem Software Update beheben.
Stimmt leider nicht:mad:
Habe den neuesten Software-Update auf meinem T66 und der Fehler ist immer noch da.
Immerhin dauerte der Update "nur" eine Woche.

Ich kann einfach nicht verstehen, wie man Geräte mit solchen Fehlern ausliefern kann. Eine gute Empfangsleistung (mit richtiger Anzeige) gehört doch zu den Grundfunktionen eines Handys.
 
Oben