• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

eplus: SMS werden von falscher Rufnummer versendet!

handyhacho

Aktives Mitglied
Wenn ich aus dem Ausland SMS versende, werden sie als gesendet von 01630252xxx übertagen. SMS-Antworten an diese Rufnummer kommen ebenfalls an.
Hat jemand eine Idee woran das wohl liegen mag? Vll. an meiner Flexicard? Früher gab es das Problem allerdings nicht...
Danke!
 

Martyn

Aktives Mitglied
Bei der ursprünglichen FlexiCard sollte das eigentlich nicht passieren, denn die ursprüngliche FlexiCard sind ja zwei völlig identische Karten.

Bei der später eingeführen FlexiCard Plus wäre das Problem allerdings schon denkbar, und ich glaub ich hab das auch schon mal gelesen. Das es sich erst jetzt auswirkt kann unterschiedliche Gründe haben, wie z.B. eine technische Umstellung beim Roamingpartner.

Befürchte aber das man da nicht viel machen kann.
 

handyhacho

Aktives Mitglied
Ja, liegt an der Flexicard. Witziger Weise kommen die Nachrichten an die (interne) Zweitnummer auch nur im Ausland an...
Naja, werde wohl eh bald zu O2 wechseln, ist ja eh ein Netz mittlerweile.
 

Martyn

Aktives Mitglied
Wobei aber die o2 Multicard technisch ähnlich funktioniert. Zumindest früher hatten da auch die einzelne karten, eigene (inoffizielle) Nummern. Weis allerdings nicht ob das immer noch so ist, oder es mittlerweile technisch anders realisiert wird. Aber ich kann ja mal versuchen mich im o2 Forum zu erkundigen.
 
Oben