Eplus Online-Kundenbetreuung?

NoLie6

Mitglied
Ist jemand von Euch bei der Eplus Online-Kundenbetreuung registriert?

Was mir nicht klar ist, ob das etwas kosten (einmalig oder monatilich).
Ich hab die Registierungsprozedur fast schon durchgehabt, aber diese 1000 Vertragsdetails haben mich abgeschreckt. Ich will doch nur einen Login und ein Password, um meine Telefonier-Daten anzuschauen, wieso muß da so ein großartiges TamTam gemacht werden?

Heißt es auch automatisch, daß ich (wenn ich mich registriere) keine Rechnungen per Post bekomme?

Was mich auch interessiert, ist das Treue-Angebot. Leider gibts nur Infos, wenn man registriert ist ;-(
 

Merlin

Aktives Mitglied
Original geschrieben von NoLie6
Ist jemand von Euch bei der Eplus Online-Kundenbetreuung registriert?
Ja.

Was mir nicht klar ist, ob das etwas kosten (einmalig oder monatilich).
Nein, ist kostenfrei.

Ich hab die Registierungsprozedur fast schon durchgehabt, aber diese 1000 Vertragsdetails haben mich abgeschreckt. Ich will doch nur einen Login und ein Password, um meine Telefonier-Daten anzuschauen, wieso muß da so ein großartiges TamTam gemacht werden?
Weil wir hier in Deutschland sind. Da müssen alle Rechte und Pflichten genau definiert sein. Sonst stellst du vielleicht noch Schadenersatzansprüche, blos weil durch einen kleinen Programmierfehler mal was nicht stimmt ;) ...

Heißt es auch automatisch, daß ich (wenn ich mich registriere) keine Rechnungen per Post bekomme?
Nein. Du bekommst weiterhin die Rechnungen per Post, nur kannst du dir über CostControl schon vorher einen Überblick verschaffen, was auf dich zukommt ;) und bereits erhaltene Rechnungen können online nochmals abgerufen werden.

Was mich auch interessiert, ist das Treue-Angebot. Leider gibts nur Infos, wenn man registriert ist ;-(
Ein Treueangebot kannst du frühestens nach 12 Monaten Vertragslaufzeit wahrnehmen. Die Preise variieren je nach Restlaufzeit deines Vertrages und liegen aber bei Vollendung von 24 Monaten gleichauf mit den Neuabschlüssen.
 

Sebi21

Mitglied
Treueangebot

Was mich bei dem Treueangebot interessiert:

Man kann es ja ein Jahr vor Ablauf des Vertrags in Anspruch nehmen.
Dabei verlängert man den Vertrag um 24 Monate.

Aber ist das wörtlich zu nehmen, also addieren sich die 24 Monate hinten drauf, so daß ich insgesamt noch 3 Jahre habe?

Wenn ich jedes Jahr das Treueangebot nehme, habe ich dann nach ein Paar Jahren noch 10 Jahre Laufzeit angehängt, oder gelten die 24 Monate ab sofort?


Das würde mich brennend interessieren. :confused:
 

NoLie6

Mitglied
Nein, ich denke wenn Du vorab den Vertrag um 24 Monate verlängerst, dann kannst Du frühestens in genau 2 Jahren wieder eine vorzeitige Verlängerung machen.

Übringens, hab mich grad gewundert, was ich für einen Thema eröffnet habe. Dann erst gesehen, daß es schon ewig alt ist. Mittlerweile hab ich Online-Kundenbetreuung, und bekommt denoch meine Rechnung weiter per Post :)
(was ich möchte)
 

Sebi21

Mitglied
Man kann definitiv nach 12 Monaten das Treueangebot in Anspruch nehmen!
Bei mir steht nämlich:

Vertrag seit: Januar 2003
Treueangebot möglich: Januar 2004

Das spricht für sich, oder? ;)

Ich hab auf diese Diskussion geantwortet, damit mir niemand vorwerfen kann, ich hätte die Suche-Funktion nicht genutzt.
Naja, und hier ging es ja auch im das Treueangebot, oder? :top:
 

arnold

Mitglied
Bei Vertragsverlängerung addieren sich die neuen 24 Monate Mindestlaufzeit immer zu der bisherigen Laufzeit dazu und der Zeitpunkt für (auch vorzeitige) Vertragsverlängerung wird "vom Ende der Mindestlaufzeit her" ermittelt....

Du kannst also u.U. wirklich durch vorzeitige Verlängerung eine reguläre Restlaufzeit von 3 Jahren ansammeln...

E-Plus ist auch nicht mehr so spendabel wie früher, was vorzeitige Verlängerungen anbelangt; waren es bisher 5€ Aufpreis je Monat vorzeitiger Verlängerung, sind es seit kurzem 10€.

Arnold
 

Sebi21

Mitglied
Das ist ja wohl total beknackt, oder?

- Erstens addieren sich die 24 Monate hinten noch dazu.
- Und zweitens darf ich 10 Euro mehr zahlen?

Das kann doch nicht sein. Dann hätte ich ja doppelt verloren. Wie lange soll ich denn dann die 10Euro zahlen? Am besten gleich die ganzen 3 Jahre, oder?

Also ich könnte eigentlich nur einer der beiden Punkte zutreffen.
Beide zusammen wären doch absolut hirnrissig, oder sehe ich das falsch?

Wenn sich der Vertrag ab sofort auf noch 24 Monate verlängert - also die Zeit nicht hinten drauf addiert, könnte ich verstehen, daß man dann für ein Jahr zur Strafe 10 Euro mehr bezahlen muß.

Muß ich die auch bezahlen, wenn ich nach 2 Jahren verlängere? Wäre doch logisch, oder?

:confused: Sebi
 

NoLie6

Mitglied
Also entweder bin ICH so blöd, oder versteht jemand noch was Sebi... überhaupt will???

Du kanns doch nicht erwarten, daß eine Vertragsverlängerung, nur weil Du sie 1 Jahr vorziehst, dann nur wirklich eine Jahresverlängerung ist.

Und wenn Du, wie jeder andere auch, nicht 2 Jahre das Handy benutzen willst, sondern ein neues haben willst, dann mußt Du natürlich draufzahlen.

Aber ich kann net glauben, daß Du das so gemeint hast. Vermutlich hab ich es nur falsch verstanden. Im Übrigen gibts da zwischen E-Plus, O2, ... keinen Unterschied in der Ecke.
 

Joachim Batke

Bekanntes Mitglied
Nun regt euch bitte nicht gleich auf.

Eine Vertragsrestlaufzeit von 36 Monaten ist schon heftig, aber und das ist hier entscheidend:

Das ist ein Angebot von E+, das man nicht nutzen muss. Man kann auch völlig normal warten, bis die 24 Monate rum sind und holt sich dann mit normaler Vertragsverlängerung ein neues Handy.

Die Zuzahlung macht nebenbei trotzdem Sinn. Schließlich bekommst du beim vorzeitigen Updaten ja einen weiteren "Kredit" in Form der Subvention. Diesen Kredit zahlst du mit Grundgebühren, Kartennutzung und mit eingehenden Gesprächen zurück. Kommt jetzt ein weiterer Kredit dazu, passt die Kalkulation unter Umständen nicht mehr! Also muss eine zusätzliche Einnahme her um die höhere Kreditsumme zu tragen. Das sind dann die 5 bzw. 10 Euro im Monat.

Man kann sich natürlich streiten ob dieser Wert zu hoch ist. Aber diese Entscheidung trifft nunmal E+ selbst, die Kunden können nur das Angebot annehmen oder es lassen.
 
Oben