eplus-MMS mit O2-V200

xefe0815

Neues Mitglied
Hallo,

meine Freundin hat einen eplus-Vertrag und sich ein V200 in O2-Ausführung zugelegt. Nun hat sie Probleme beim MMS-Versand. Trotz "korrekter" Einstellungen (zumindest nach Rücksprache mit eplus-Hotline) kommt beim Sendeversuch immer ein Übertragungsfehler.
Hat irgendjemand ähnliche oder andere Erfahrungen? Kann es an der O2-Version liegen (MMS-Versand per Branding massakriert zu "nurnochO2MMS")? Oder eher ein Fehler im Gerät?
Bitte um Infos.
Vielen Dank.
 

HeikoLooke

Mitglied
Hallo !

Deine Freundin sollte zunächst ersteinmal eine MMS ins E-Plus-Netz verschicken. So meldet Sie Hier Handy für diesen Dienst an bzw. das Netz weiss nun, dass es ein MMS Handy ist.

Das könnte das Problem sein. So jedenfalls war es bei meinem Freund, der ein ähnliches Problem hatte.

Danach müßte der Netzübergreifende Versand eigentlich klappen !
 

xefe0815

Neues Mitglied
Danke für den Tip,

nur leider klappt das auch nicht. Laut Hotline sollte sie auch eine MMS an die eigene Nummer schicken, aber auch das geht nicht (netzinterner geht es ja fast nicht mehr). Trotzdem Danke für Deine Antwort.
 

zickenbaendiger

Neues Mitglied
wenn de willst konfiguriere ich das handy OTA.
brüchte dazu die Rufnummer des V200.
Und die SMS muss geöffnet werden.
Zusätzlich sollte dann in den MMS Profilen die danach angehakte einstellung, also die neue, überprüft werden.
Und wahrscheinlich muss noch die URL der Verbindung manuell eingestellt werden.
Also Rufnummer senden und auf gehts.

gruß markus
 

xefe0815

Neues Mitglied
Hay, danke für das Angebot.

Aber entschuldige eine dumme Neulingsanfängerfrage: Was bedeutet OTA?

Wie kann ich Dir die Rufnummer zukommen lassen, ohne die hier öffentlich zu posten?

Vielen Dank für die Hilfe. :top:
 

zickenbaendiger

Neues Mitglied
also nummer zukommen lassen per PersonalNotes so sieht es niemand.

einfach oben in meiner Statusleiste auf PN klicken und eine Mail senden.
OTA bedeutet OverTheAir, soviel wie die Einstellungen per SMS :)

gruß markus
 

Loony Jack

Mitglied
Original geschrieben von xefe0815
Hallo,

meine Freundin hat einen eplus-Vertrag und sich ein V200 in O2-Ausführung zugelegt. Nun hat sie Probleme beim MMS-Versand. Trotz "korrekter" Einstellungen (zumindest nach Rücksprache mit eplus-Hotline) kommt beim Sendeversuch immer ein Übertragungsfehler.
Hat irgendjemand ähnliche oder andere Erfahrungen? Kann es an der O2-Version liegen (MMS-Versand per Branding massakriert zu "nurnochO2MMS")? Oder eher ein Fehler im Gerät?
Bitte um Infos.
Vielen Dank.
Jaja...immer wieder dieses Branding. Benutze NIEMALS die 1sten Profileinstellungen. Geh lieber auf das 2te Profilfeld (im Beispiel "-leer-" bezeichnet) und leg dort die Daten ab.

Beispiel:

1) ehemals O2-MMS
2) -leer-
3) -leer-

Grund:
Beim Branding (gerade von O2) wird der erste Einstellungsbereich in der Software blockiert. Die Änderungen werden zwar dargestellt, aber nicht wirklich in der Software übernommen. Wenn Du für alle Einstellungen (MMS-Verbindung, MMS-Einstellungen, WAP-Verbindung, etc) immer das 2te oder anderes (nur nicht das 1.) Profil verwendest, klappt es!
 

xefe0815

Neues Mitglied
Vielen Dank,

das wars! Ist aber doch echt unglaublich. Da zeigt das Handy Einstellungen an, die es dann gar nicht verwendet. Und das wegen dummen Voreinstellungen von einem Netzbetreiber. Ist ja ok wenn die das voreinstellen, meinetwegen sollen die das Profil für eine Bearbeitung sperren, man hat ja noch andere, aber es bearbeiten lassen und die Änderungen anzeigen, aber nicht verwenden ist schon frech.

Vielen Dank auf jeden Fall allen für die hilfreiche Unterstützung. Jetzt geht's ans MMSen :D (wenns denn nicht ganz so teuer wär).
 
Oben