Epidemie: Wissenschaftler warnen vor Handyviren

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Viren sind nicht nur ein Computerproblem, auch Handys könnten bald davon betroffen sein. Wissenschaftler warnen vor zwei Angriffsformen per Bluetooth und MMS. Durch die wachsende Zahl der Smartphones und eine Reduzierung auf wenige Betriebssysteme könnte es schon bald zu ersten großangelegten Handy-Wurmattacken kommen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Epidemie: Wissenschaftler warnen vor Handyviren auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
langweilig... ich hatte noch nie am computer probleme mit viren, es weiß doch
jeder wie man sich davor
schützt.

antivirensoftware+antimalware+firewall=keine Probleme
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Viren sind nicht nur ein Computerproblem, auch Handys könnten bald davon
betroffen sein. "

hmm naja die news kommt zwar nen paar jahre zu spät aber
noch im toleranzbereich xD

hatte schon vor 3 jahren als ich mal nen Nikoa
3660 hatte mit symbian 1st Generation nen virus eingefangen....... der hat im
hintergrund unsichtbar bluetooth aktiviert und sich mit dem namen eines spieles
an handys in reichweite verschickt..... ausserdem hat der auch schon MMS
verschickt aber nur gut dass ich mein MMS profil immer lösche da ich den mist
net brauch....... aber weiss jetzt net wie der hiess müsst ich mal googlen......
da hilft aber meist nurnoch nen hardreset oder nen teures antivieren programm
was vlt auf 4 oder 5 bekannte vieren ausgerichtet ist und satte 20€
kostet........
 

Quirky.

Mitglied
MMS wird doch hauptsächlich von KiPo Fans benutzt. Kann ich also keinem
empfehlen außer man möchte regelmäßig überwacht werden.
 
A

Anonymous

Guest
@wayne
wenn du schon so klugschei*erich daher komst kannst du bestimmt auch
ein Antivir+anitmalware+firewall für ein 08/15 Prepaid Schmodderhandy
empfehlen
Die größte Gefahr bei Handys geht meiner Meinung nach noch von Jamba
aus.
 
A

Anonymous

Guest
ich kann mir nicht vorstellen daß bei linux betriebssystemen viren da was groß
ausrichten können, der Kernel ist sehr gut geschüzt und da kommt man ohne Root
rechte nicht so einfach ran.
 
L

Lustikus

Guest
Gut, sw Handys werden nie einen Virus bekommen.

Zitat ".Viren sind nicht nur
ein Computerproblem, auch Handys könnten bald davon betroffen sein..."

Okay
Computerproblem ist schon richtig, aber "Handys" allgemein ist nicht korrekt!
Nicht jedes Handy hat Bluetooth oder MMS: So wäre es richtig: Bluetooth und
MMS-fähige Handys.
 
A

Anonymous

Guest
sms währ schlimmeres problem ... mms profil kann man löschen und des andere
deaktiviren ;)
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ausserdem sind so weit ich das sagen kann nichtmal handys betroffen sondern nur
smartphones..... also alles was symbian, winmobile, blackberry usw ist
 
I

iphonist reloaded

Guest
da sieht man wieder mal die Überlegenheit des iphones. Deswegen hat Steve Jobs
den altmodischen Kram wie BT oder MMS gar nicht erst einbauen lassen... o^^o
 
A

Anonymous

Guest
jaaaaa es lebe die.exe Dateien...
Denke dies spricht schon für sich.
Die
größte Schwachstelle von allen MS-Lastigen Systemen.
Ist & wird es immer sein &
bleiben.
Demzufolge ist & wird es immer Viren & Würmer geben.

Schon
irgendwie Krank überhaupt ein Virenscanner oder dergleichen auf dem Rechner
haben zu müssen.
Firewall, ok..., aber alles andere & Zusätzliche spricht schon
für sich...
Kann immer wieder nur süffisant in mich hinein lächeln wenn ich die
Beiträge hier lese...
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
@Anonymus....
jaaaa dann werd eben glücklich mit deinem mac wenn dir reicht was
er kann und gut ist......

dafür hab ich mehr möglichkeiten mit multimedia
sachen und kann alle meine geräte (3PCs, konsolen, smartphones,...) miteinander
agieren lassen und das spielend einfach......... ob ich da nun das kleine
regenschirmchen von Avira in der ecke unten habe (was man btw bei windows 7
beliebig verstecken kann) oder nicht ist mir da sowas von egal und updates gehen
täglich auch von ganz allein fast ohne dass ichs merke (bis auf einmal OK
klicken wegen dem werbefenster beim update)

und mal ganz nebenbei......
windows user sind zwar gezwungen nen antivieren programm zu installieren aber
können sich immernoch aussuchen welches....... bei den wichtigsten funktionen
überhaupt für die meisten leute muss man beim Mac eh apple software
nutzen....... da nehm ich lieber nen geringes virenrisiko in kauf.......
 
A

Anonymous

Guest
Noch besteht die Gefahr nicht, also, was solls?
Glaube eh nicht, dass es in
nächster Zeit soweit ist. Es gibt Symbian, Blackberry, Windows Mobile und was
nicht noch? MMS empfange ich eh keine und BT ist immer aus. Greets
 
Oben