Enttäuschung: Xperia-Updates verzögern sich

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Schlechte Nachrichten für Besitzer eines Xperia-Smartphone von Sony Ericsson. Das angekündigte Update auf Android 2.1 wird sich nochmals verzögern. In einem Blog-Eintrag spricht der Hersteller von einer Verspätung von "mehreren Wochen". In wütenden Kommentaren lassen die Nutzer ihrem Frust freien Lauf[...]

Lesen Sie den Beitrag: Enttäuschung: Xperia-Updates verzögern sich auf AreaMobile.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
es ist echt zum ausrasten....

lange war ich gnädig und geduldig wegen des updates da es immerhin ihr erstes gerät und ihr zugpferd ist was nunmal richtig laufen muss.....

aber diesmal haben sie den bogen echt überspannt.... wenn ich mein geld jetzt nicht anderweitig bräuchte da ich für neue wohnungseinrichtung spare würde ich am liebsten jetzt in den laden gehen und mir nen Galaxy S holen...... irgendwann ist sogar meine geduld am ende und das habe ich SE auch über Twitter schon mitgeteilt.....


mann was machen die denn in der entwicklung???? sollen die lieber neue features vertagen und stückchenweise implementieren anstatt das ganze OS upgrade nochmal zu verschieben was so schon viel zu spät dran ist!!!!!

gerade jetzt wo cih dringend nen 2. exchange account und vor allem native exchange unterstützung brauche bin ich auf das 2.1 update angewiesen!!!!

problem ist nur, dass die einzigen android geräte, die mehrere exchange accounts supporten absolut nicht gefallen -.- wenn wenigstens der scheiß bootloader gehackt wäre könnte man zur überbrückung nen custom rom aufspielen aber nein.....
 

apfelessig

Neues Mitglied
Verschiebe-Weltmeister

na das kennt man soch von Sony Ericsson zu genüge. Die sind Weltmeister im ankündigen nicht NICHT leifern. Das galt zunächst nur für hardware und jetzt wohl auch für die Software!! Die wissen wie man sich langfristig selber ruiniert!!
 

mateusz1990

Neues Mitglied
Verdammmmmmmmmt!!?

verdamte scheisse jetzt ist wirklich genug sobald das droi2d rauskommt verkaufe ich mein x10 und kauf das droid2 oder htc hd 500€ ausgegeben für nichts
 

apfelessig

Neues Mitglied
Tippfehler oooh man!! Ich sollte besser aufpassen. :))

Ich hatte das X10 in die engere Wahl gezogen und mich dann doch für ein ( brandingfreies ) HTC Desire entschieden. Gott sei Dank!! Dieses ist schon längst auf dem aktuellsten Stand!!
 

Winners

Neues Mitglied
das ginge alles viel schneller wenn sie nicht andauernd ihre eigenen oberflächen nehmen würden! aber ab android 3.0 soll das ja hinfällig sein.

aber ärgert euch nicht ich warte auch immernoch auf das froyo update für das galaxy s ist ja auch von august auf mitte september dann ende september und nun auf oktober verschoben was solls ;)

grüße
 

solid0snake

Mitglied
Gäbe es eine Zeitmaschine würde ich die jetzt nur zu einem Zweck benutzen. Zurück in den Mai und statt dem X10 das Milestone kaufen!
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Gäbe es eine Zeitmaschine würde ich die jetzt nur zu einem Zweck benutzen. Zurück in den Mai und statt dem X10 das Milestone kaufen!"

ok das wäre ja noch nen größerer fehler gewesen ;)

ich würde nach vorne gehen und mir nen WP7 kaufen und schauen ob das X10 überhaupt irgendwann updates bekommt damit ich weiß ob es sich lohnt als ZWEITGERÄT zu behalten -.-"
 

syntax_error

Neues Mitglied
also schlimmer gehts immer. Kickt UIX, packt Stock-Froyo drauf und fertig. Aber nein, muß ja alles schön blau sein. Und die Timescape-Spielerei darf nicht fehlen. Und dass man aus dem Telefonbuch seinen Status bei Facebook posten kann. Unverzichtbar. Aber die Werbung von SE ist doch schön. Oder nich.
 

Beliar0

Neues Mitglied
und ich hab gedacht das update auf 2.2 (!) meines htc desire hat lange gebraucht LOL

ach ja: facebook in den kontakten etc geht da auch
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"ach ja: facebook in den kontakten etc geht da auch"

geht beim X10 auch nur muss man die manuell verknüpfen.... ab 2.1 solls dann automatisiert gehen wie bei sense
 

Nissin

Mitglied
Enttäuschung pur. Habe letzte Woche das X10 meiner Schwester verkauft. Nicht einmal 300 Euro bekommt man dafuer, obwohl es nicht mal 4 Monate alt ist. Hardware und Desing Top, aber Software Megaflop. Sie ist mittlerweile auf iPhone 4 umgestiegen. So schnell wird sie wohl kein Sony Ericsson mehr kaufen...
 

DDD

Aktives Mitglied
Das X10 ist ein ordentliches Smartphone. Aber irgendwann erwarten die Kunden das es ein Update bekommt. Vor allem wenn man bedenkt das es am Anfang schon nicht mehr das aktuellste hatte.
 
J

Jax667

Guest
Sony Ericsson hat wie Nokia Probleme gehabt den Touchscreen Markt zu erobern, aber die müssen sich jetzt sputen sowohl in der Produktentwicklung als auch mit der Software. Ich fand das X10 und das Vivaz schon gut und bin schon auf die nächste Generation gespannt.

Das war eben das Problem mit dem X10, es war das erste Highend Android Gerät von denen und das durfte einfach nicht enttäuschen, sonst lastet auf SE ein schlechtes Image. Deshalb setzt Nokia auch alles daran das N8 optimiert auf den Markt zu bringen, damit man so wenig wie möglich daran aussetzen kann. Es muss einfach begeistern.

SE hat viel mit Umstrukturierungen im eigenen Hause zu kämpfen, aber auch nicht zu Unrecht. Bin jedenfalls schon auf die nächsten Produkte gespannt!
 
Oben