Enttäuschende Materialanmutung beim B7610 Omnia Pro und S8000 Jet

Martyn

Aktives Mitglied
Hatte heute die Gelegenheit das B7610 Omnia Pro als Dummy und das S8000 Jet als echtes Gerät zu sehen, und ich muss sagen ich war bei den beiden Geräten wegen der Materialanmutung so enttäuscht wie ich es von Samsung nicht erwartet hätte. Die verwendeten Kunststoffe wirken ähnlich billig wie man es nur vom Nokia 5800 XpressMusic kennt. Und das Material unten wo die Tasten und der Navikey sind wirkt extrem billig, so in der Art von gegossenem Kunstharz. Ich hab gedacht das wäre Metall. Und die roten Hologramme in der Rückschale sind zwar ne coole Idee, aber auch die Rückschale wirkt irgendwie relativ minderwertig, so ungefähr wie man Lineale aus dem 55 Cent Markt kennt.

Wollte mir eigentlich das Samsung B7610 Omnia Pro zulegen, aber bei der schlechten Materialanmutung werde ich drauf verzichten. Ich mag einfach keine Plastikbomber.

Ansonsten war ich von Samsung von Geräten wie z.B. F490, F700 Qbowl, U800 Soul, U900 Soul, S8300 Ultra Touch, ... eine vorbildliche Materialanmutung gewohnt, egal ob bei Metall oder bei Kunststoff, und das war es auch was mich unter anderem an Samsung überzeugt hat.
 
T

TheHunter

Guest
Warte mal ab, Dummys sind nie so gut wie die richtigen...
Und die Samsung-Fritzen sparen inzwischen auch. Das Galaxy is auch nich so toll von den Materialien her, aber es wackelt und knarzt trotzdem nichts.
 

dryjack

Neues Mitglied
Ich hab aber auch das Gefühl, dass Samsung ganzschön einspart! An meinem U700 blättert jetzt schon zum zweiten mal die Metalloptik an den Seiten ab und dadrunter findet mann hübsches weißes Plastik.
 
Oben