Entscheidungs hilfe htc hd2 oder milestone

milestone1993

Neues Mitglied
hallo wollte mir entwieder ein htc hd 2 oder ein motorola milestone holen könntet ihr mir vieleicht eure meinungen und erfahrungen sagen. :confused:
 
J

Jax667

Guest
Die beiden nehmen sich nicht viel, sind beides keine Kamera- und Akkuwunder und sind beide Multitouch fähig. Das HD2 hat mit 4,3 Zoll gegenüber den 3,7 Zoll vom Milestone den größeren Bildschirm und (das ist der Hauptunterschied) das Milestone hat eine ausziehbare Tastatur.

Was noch interessant sein könnte ist, dass das HD2 möglicherweise zu Windows Mobile 7 kompatibel sein wird (und wenn nicht, wird es sowieso jemand von den Jungs aus xdadevelopers.com portieren) und hat mit 1GHZ den schnelleren Prozessor, was aber in der Praxis keinerlei Vorteile bringt.

Ich würde mir an deiner Stelle ein paar Youtube Videos ansehen und beide dann miteinander vergleichen.

Milestone:
http://www.youtube.com/watch?v=NRYleMmh1Xc

HD2:
http://www.youtube.com/watch?v=kI-nduTQqwk


Das HD2 kostet ca. 490 Euro und das Milestone 390 Euro (idealo Preisvergleich). Ob du nun eher Android oder Windows Mobile bevorzugst liegt an dir, ich bin dagegen eher Symbian Fan.
 

6210#fan

Mitglied
Als Fan von Symbian und Windows Mobile müsste ich in diesem Fall sagen: Greife zum HD2.
Windows Mobile hat den großen Vorteil auch mit den Windows-Sachen auf dem Cpmouter sehr gut klar zu kommen. Ist auch logisch. Der Datenabgleich mit Outlook klappt sehr gut und gerade im Business eignet sich Windows Mobile sehr viel besser. Was aber wohl für dich nicht interessant sein wird.
Bei Android habe ich eine kleine Abneigung. Der Hersteller dieses Betriebssystem erinnert mich an die Stasi. Persönliche Daten und der Schutz akzeptiert man nicht. Schon aus diesem Grund ist für mich Android ein absolutes No Go. Obwohl es mit der aktuellen Version deutlich besser wurde und einen sehr guten Eindruck macht.
Ich würde an deiner Stelle schauen ob du das Milestone nicht einmal testen kannst. Bei Windows Mobile ist es kein Problem. Hier gibt es User Groups mit regelmäßigen Meetings. Ich denke, dieser Weg ist besser als zahlreiche Empfehlungen in Foren die dir dann vielleicht doch nichts bringen.
 
Oben