• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Einfach wie iPhone: Google räumt Android auf

Noticed

Bekanntes Mitglied
"Außerdem plant Google das Benutzer-Erlebnis von Android "dem iPhone ähnlicher zu machen", so das Blog."

Bitte nicht!
 
P

patvondee

Guest
Auf jeden fall ein schritt in die richtige richtung. das iphone os sieht schon sehr gut aus und es gibt keinen grund warum android nicht ähnlich aussehen sollte! besser ist es allemal, nur die optik stimmt einfach noch nicht. gut auch wenn div anbieter ihre eigenen oberflächen weglassen würden, so könnten alle von den updates profitieren. bin auf gingerbread gespannt, hoffentlich kommt es noch in diesem jahr!
 
J

Jayn Doe

Guest
Gut zu hören.

Das wird den Herstellern aber nicht gefallen, denn dann können sie nur noch über Hardware Qualität und Design beim Kunden punkten und nicht mehr mit frickel Software. Es gibt dann auch keinen Grund mehr dem Kunden ein Update monatelang vorzuenthalten.
Ich bin mir aber sicher das den Herstellern schon was einfallen wird um die Kunden zu nötigen und Neuerwerbungen zu tätigen.
Garantie abgelaufen Zack fängt das Gerät an auseinander zufallen oder die Software spinnt immer öfter usw.
Kennt man ja von Tintenstrahl Druckern und Waschmaschinen mit eingebautem Verfallsdatum.
Tja, warten wir es ab, ich persönlich kaufe ja eh nur alle 1-2 Jahre mal ein neues Handy.
Ich wüßte auch nicht was man noch einbauen sollte um ein Handy funktioneller zu machen Ok ein kräftiger Akku wär mal was.
Was denkt ihr fehlt aktuellen Smartphones noch, etwas was ihr unbedingt drin haben möchtet und noch in keinem Handy verwirklicht ist.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
och neee bitte!!!!!

dieses elend öde immergleiche iPhone design geht mal garnicht......

aber ich denke hier interpretieren einige was falsches rein.....

"Außerdem plant Google das Benutzer-Erlebnis von Android "dem iPhone ähnlicher zu machen", so das Blog. "

es geht hier nur um das Benutzererlebnis und nciht um das design...... dementsprechend kann es am ende vollkommen was anderes sein und trotzdem genauso einfach bedienbar sein wie das Apfel telefon.....

WP7 machts ja auch vor.... vollommen anderes system und design und trotzdem genauso simpel und einfach bedienbar!!!(hab die emulator version ausgiebig getestet)

und die hersteller werden garantiert nicht aufhören eigene oberflächen einzubinden..... google sollte nur einen weg finden spezielle schnittstellen zu entwickeln die zeitnahe updates direkt erlauben ohne die oberflächen anpassen zu müssen......
 
M

MilesT

Guest
Android ist in der aktuellen 2.1 Version noch weit von einer wirklich guten Benutzeroberfläche entfernt, wie ich sie mir wünschen würde. Mein erster Eindruck war, dass alles irgendwie ohne wirkliche Verbindung zusammengeschustert wurde. Klar kann man das mit Zusatzprogrammen verbessern, aber leider eben auch nur begrenzt. Es fühlt sich nicht organisch an. Wie z.b. beim iOS. Und bevor mir jemand vorwirft ein fanboy zu sein: Ich besitze einen Ipod Touch und (bis vor kurzem) ein Nexus One - mein nächstes Smartphone wird zu 70% eins mit Android sein (falls die Preise des Iphone 4 fallen möglicherweise auch das). Und ja, ich würde Sense der normalen Version vorziehen und hätte mir inzwischen lieber ein Desire als ein Nexus One geholt!
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
"Und ja, ich würde Sense der normalen Version vorziehen und hätte mir inzwischen lieber ein Desire als ein Nexus One geholt!"

geht mir genauso.... habe ja hier das N1 als testgerät und je mehr ich es benutze desto weniger gefällt es mir :(

wobei ich von sense nach fast einem jahr hero auch die nase voll habe und deshalb sehr erfreut über das UX von SE auf meinem X10 bin :)

hauptsache kein nacktes Android...
 
A

Anonymous

Guest
Für jayn die

Wetten bald kommen Handys mit 3D Technik auf m Markt..
 
A

Anonymous

Guest
"Einfach wie I-Phone"

Was bitteschön ist das für eine bescheuerte Überschrift? Sorry, aber denkt einer der Newsverfasser überhaupt nach, bevor er sowas fabriziert?

Zum einen ist keine von beiden Oberflächen sonderlich komplex und zum Anderen ist der Vorteil von I-OS nicht die einfachere Bedienung, sondern das bessere Rundumpaket.


Meine Fresse, haben die Schreiberlinge ihren Job beim Lotto gewonnen?
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
Hoffentlich kommt bals SPB Mobile Shell für Android. Dann hat sich das mit dem UI für mich eh erledigt ;)
 
P

Palmi

Guest
Warum können die nicht die Oberfläche als Theme unabhängig von der Android-Version machen? Wenn ein neues Android rauskommt, wird die Theme, die nur für Geräte des jeweiligen Herstellers verfügbar ist, einfach OTA gezogen. Quasi als Update nach dem Update! Warum muß die Oberfläche mit ins ROM? Sowas sollte doch der Vergangenheit angehören! Das ging doch bei WindowsMobile und selbst bei Palm ganz früher ging das!
 
P

Palmi

Guest
> Hoffentlich kommt bals SPB Mobile Shell für
> Android. Dann hat sich das mit dem UI für
> mich eh erledigt ;)

Ja! SO mein ich das! Sollte doch kein Problem sein.
 
A

Anonymous

Guest
Irgendwie rieche ich schon, dass aktuelle Smartphones wie z.B. das HTC Legend dann auf Sense sitzen bleiben. Versteht mich nicht falsch, ich finds toll, aber HTC wird dann bestimmt keine Möglichkeit anbieten entweder auf 2.3 upzudaten oder Sense auszuschalten dann.

Bleibt wohl nur noch root und xda :eek:
 
A

Anonymous

Guest
kommt aber so wie es ausschaut trotzdem nicht an die geniale bedienung des ios ran.
da hat apple saubere arbeit geleistet.
 

Shankar

Mitglied
Google schafft das schon!

Also meiner Erfahrung nach, hat Google bisher alles geschafft, was es versucht hat, soweit es möglich war. Deswegen sehe ich keinen Grund, wieso sie das Design nicht so intuitiv machen können wie beim iOS 4.

Der Hauptgrund, wieso die UI in Stock Android so schlecht ist, ist meiner Meinung nach, weil Google sich auf Hersteller stützte. "Wieso soll ich das UI schön halten, wenn die Hersteller eh nochmal alles überarbeiten?". Natürlich konnte man nicht alles vorhersehen, deswegen wurde auch die Fragmentierung Realität.
Aber jetzt sieht das ja anders aus: ich denke mal, mit Gingerbread wird Google die optionalen Oberflächen aus dem Systemkern herausnehmen, so dass diese den Updatevorgang nicht mehr beeinflussen.
Raten hilft auch nicht viel weiter, wir werden es eh zur gegebener Zeit erfahren. So freut man sich wenigstens auf jedes weitere Update :)
Und nach diesem Update, vorrausgenommen Google schafft es wirklich, eine intuitive Bedienoberfläche zu kreieren, wird Android dem iOS wirklich in nichts mehr nachstehen. Selbst jetzt hat es schon viele Vorteile, aber danach wird es auch keine Nachteile mehr haben. Mal schauen, was die Apple-fans dann noch sagen können.
 

Ronk

Mitglied
"Früheren Berichten nach soll Android 2.3 Gingerbread noch im vierten Quartal 2010 veröffentlicht werden."

Vor etwas mehr wie 2 Wochen habt ihr noch eine News veröffentlicht, dass Android nur noch einmal im Jahr ein Update bekommt. Hat sich daran was geändert oder macht ihr einfach eure Hausaufgaben nicht ;-)
 
A

Anonymous

Guest
Android, naja Iphone OS für Arme...aber schön das sie langsam dazulernen.
 
Oben