• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

E-Plus: LTE ab März für alle ohne Aufpreis - aber nicht fürs iPhone

cookieman

Bekanntes Mitglied
Drossel betreffend hängt es meines Erachtens nach ab welcher Tarif derzeit genutzt wird.
Bei VF mit den RED Tarifen und LTE fähigen Smartphone liegste schon bei 1 GB Datenvolumen. Flächendeckend ist man mit LTE derzeit gut aufgestellt.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@cookieman: Das ändert aber nichts daran, dass die Geschwindigkeit so gut wie keine Rolle spielt. Selbst mit 7,2Mbit/s (HSDPA) ist ein GB nach 18,5 Minuten alle. Und die Geschwindigkeit spielt für den Seitenaufbau ohnehin kaum eine Rolle, weil die Rückantwortzeit deutlich kritischer ist beim Seitenaufbau (und auch die Geschwindigkeit des Browsers/Gerätes selbst).
Den einzigen Vorteil den ich in LTE sehe ist eine möglicherweise größere Reichweite bzw Abdeckung, aber dafür würde ich keinen Cent mehr bezahlen, was jetzt bei E-Plus ja nun auch so sein soll, aber bei E-Pus handelt sich eher um eine Notwendigkeit dies zu tun, weil die Netzabdeckung unterirdisch ist.
 

chief

Bekanntes Mitglied
@cookie
Es geht doch nicht darum ab wann gedrosselt wird und wie das Netz ausgebaut ist, sondern auf welche Geschwindigkeit gedrosselt wird.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
@chief

Die Drossel greift sobald dein Komplettvolumen verbraucht ist, und wird auf eine gewisse Geschwindigkeit reduziert. Je nach abgeschlossenem Tarif. Außer Du kaufst dir ein weiteres Volumenkontingent und kannst wieder schnell surfen, je nach Region und Ausbauzustand.

Im ländlichen Gebieten ist eh erstmal bei max. 50 Mbit pro Sektor Schluss bei 800MHz.
Bei 1800 und 2600 GHz haben wir schon bis zu 100 MBit und mit Bündelung eine noch höhere Geschwindigkeit. e-plus hat gerade erst auf Dual Cell umgestellt und bietet HSPA+ mit bis zu 42 MBit an.

Das Problem ist sobald Du dich an die schnelle Datenverbindung gewöhnt hast, wirst Du die Drossel hassen......
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Und vor allen Dingen hast du von der tollen Geschwindigkeit rein gar nichts. Die Seiten laden im Grunde nicht merkbar schneller, weil ping und Browserladezeit höher sind als der Unterschied beim Laden einer Seite. Der einzige Vorteil den ich bei LTE sehe, ist mglw eine höhere Reichweite und damit eine größere Abdeckung bzw höhere Geschwindigkeit auch in abgelegeneren Gebieten.
 

cookieman

Bekanntes Mitglied
Das hängt vom jeweiligen Ausbauzustand und Freqentierung der Funkzelle ab was dir als schnellste Übertragungsrate zur Verfügung steht. Bei VF bist Du derzeit besser mit einem LTE fähigen bedient, da die Grundbasis mit 3G auf HSPA+ erst richtig wieder ausgebaut wird.
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@cookieman: Du beziehst dich jetzt auf die Abdeckung nehme ich an? LTE kommt halt oben drauf. Auch sicherlich wichtig für die Mobilfunkbetreiber sind die zusätzlichen Kapazitäten (in der Bandbreite).
 
Oben