E-Plus kooperiert mit Disney: Telefonieren und Surfen für Youngsters

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
also sozusagen ne mickey maus version von jamba mit überwachung wie mit ner
fussfessel bei jugendverbrechern in den USA...

da sag ich jetzt mal nichts
zu...
 
K

Kinderaboverkäufer

Guest
"Alle Kunden des Disney-Tarifes können kostenfrei auf dem mobilen Disney Portal
surfen. Dort finden sie ein breit gefächertes, kostenpflichtiges Angebot an
Spielen, Klingeltönen, Hintergrundbildern und mehr. Zusätzlich gibt es monatlich
einen Link per SMS aufs Handy, der zu einem kostenlosen Disney-Spiel und zu
weiteren vergünstigten Inhalten führt."

Genau das richtige, um die 10
Jährigen zu kostenpflichtigen Downloads zu verführen.
 

CMan05

Neues Mitglied
Da werden wieder die Eltern abgezockt, die meinen ihr Kind immer und überall
kontrollieren zu müssen( ist nachweislich NICHT so). Wenn ich das schon lese:
kostenlos auf einem Portal surfen auf dem nur kostenpflichtige Spiele(-ABOs)
verlinkt sind. Wer unter Kontrollzwang leidet soll einfach ne 9cent-PrepaidKarte
und ein 20€ Handy für sein Kind kaufen.

-Greetz-
CMan

ps: ich frag mich
einfach immer was das für Eltern sind, die ihren 7-jährigen Kindern ein Handy um
den Hals hängen müssen.
 
A

Anonymous

Guest
"kostenlos" + "2,50 euro" - das ist eine kranke kombi und zeigt, wie
unpräzise redakteure mit der deutschen sprache umgehen. Oder ist das eine
schleichende Werbung?
 
Oben