• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Duobill und N95

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

dereppi

Neues Mitglied
Hi,

habe seit 2 Tagen ein Nokia N95 mit Vodafone-Konfiguration, dazu vom Arbeitgeber einen Vodafone Duobill -Vertrag mit einer dienstlichen und einer privaten Nummer.

Von der Problematik, dass man das Gerät ausschalten und sich in der jeweils anderen Ebene wieder einloggen muss, habe ich hier gelesen - das ist meiner Meinung nach mega-ätzend und vor allen Dingen auch unnötig - sieht man, wie es bei anderen Providern wie z.B. Twinbill von D1 funktioniert. T-mobile hat seine Software auf dem N95 so ausgelegt, dass man über einen Menüpunkt ("specials") zwischen den Ebenen wechseln kann, ohne das Gerät ausschalten zu müssen.

Außerdem ist eine Anzeige im Display des Gerätes (bezieht sich denke ich ebenfalls auf alle Geräte, in denen man Duobill verwendet) nicht möglich, die anzeigt, auf welcher Ebene man sich gerade befindet. Das ist denke ich ebenfalls unglücklich und nicht ausgereift - man kann ja doch schon mal schnell vergessen, wo man sich eingeloggt hat. Die Vodafone-Lösung, dass man die Ebene seinem ersten Telefonbucheintrag entnehmen kann, der dann "AAprivat" oder "AAdienst" lautet, klappt bei mir leider noch nicht wirklich, ist aber auch wenn es funktioniert nicht praktisch, da die Erkennung auf den ersten Blick erfolgen sollte, oder?

Das Problem, dass man Sternchen vor den privaten Einträgen wählen kann, um aus der dienstlichen Ebene privat telefonieren zu können, wurde hier ja auch schon angesprochen, ist aber beim N95 ebenfalls unpraktisch, da die Telefonbucheinträge hier auch direkt gewählt werden, wenn man sie auswählt, ohne dass man sie vorher einmalig bearbeiten kann. Bleibt also nur die Möglichkeit, alle Einträge im Telefonbuch mit einem Stern zu versehen. Bei mir sind allerdings alle Einträge auf dem phone und nicht der sim, also muss ich alle Einträge auf dem phone mit einm sternchen versehen - aber was ist dann, wenn ich in der privaten ebene bin und einen privaten eintrag wähle....? lande ich dann in der dienstlichen ebene, oder geht das gar nicht? Alternativ müsste ich meine privaten Kontakte auf der privaten sim speichern und dienstlich auf der phone-ebene bleiben (da zu viele kontakte für sim), oder?

Vodafone heute daraufhin angesprochen, weiß man von all diesen problemen, hat aber noch keine Lösung dafür. Ich denke, all das sollte mit einem software update doch zu lösen sein, oder???? Die Konkurrenz macht es doch vor! Also meiner Meinung nach ist duobill noch nicht ausgereift - ich zahle zum Glück keinen Basispreis für die private Karte, also könnte ich meine private Telefonie auch mit einem separten Gerät machen, aber das pervertiert doch den Duobill-Gedanken!!!

Würde mich mal interessieren, ob ihr die gleichen Probleme habt und/oder ob ihr schon eine Lösung hierfür wisst - vielleicht gibt es ja irgendwo auch ein kleines tool, das man sich hierfür saugen kann...

all the best
der eppi
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben