Droid 2 oder Nexus 2: Technische Daten des Motorola Shadow sind bekannt

Ich bin mal gespannt, welche der Aussagen sich bewahrheiten werden.
Zumal einige sich ja widersprechen.

Aber wenn das Gerät von Google als Nexus Two rauskommt, dann ist es für mich sehr interessant.
Als Motorola-eigenes Produkt wär mir die Kiste hingegen zu heiß. Da weiß man nie, wie es in Zukunft mit Updates aussieht.
Und dann hat's nachher noch nen gelockten Bootloader wie das Milestone...
 
D

dadude_20

Guest
Aber

wenn da Moto Blur drüber gepfeffert wird, ist es doch eher unwahrscheinlich, dass es ein Nexus Two (also Smartphone durch Google vertrieben) wird, oder nicht?
 
A

Anonymous

Guest
das shadow wird keine hardware tastatur haben, das steht sogar in eurer quelle. also bitte korregieren.
 
A

Anonymous

Guest
Richtigstellung der Specs

Schreiben eigentlich alle großen Hardwareseiten voneinander ab oder warum schreiben alle Falschinformationen?

Das Display ist 4.1" groß. Das Gerät hat (wie bereits geschrieben) keine Hardware-Tastatur. Weder über ROM noch RAM sind Informationen bekannt. MotoBlur ist richtig aber die Androidversion ist noch unbekannt (2.1 oder 2.2Froyo) Das Gerät soll in diesem Sommer in den USA bei Verizon (CDMA, GSM-Version wie Milestone noch unbekannt) auf den Markt kommen kommen. UKW-Radio ist auch noch abschließend geklärt aber durchaus denkbar. Das Gerät ist weder dan NexusTwo noch das Droid2, welches ein komplett anderes Gerät ist (Nachfolger vom Droid aka Mileston, also mit Hardware Tastatur). MotoBlur kann übrigens mit einer simplen Kombination deaktiviert werden.

Alles hier nachzulesen (Englischkenntnisse voraus gesetzt)(Insider, die das Gerät schon in der Hand hatten, berichten über es)
http://www.howardforums.com/showthread.php?p=13716117#post13716117

Ach übrigens: Das Gerät hat mit den Bildern überhaupt nichts zu tun. Diese Render sind uralt. Es gibt sogar schon "echte" Bilder (auch im Thread zu finden).
 
A

Anonymous

Guest
oops...fehlt natürlich ein "nicht" nach "noch" und vor "abschließend"
 
A

Anonymous

Guest
Ihr Intelligenzbestien, keine Ahnung von Chip-Sätzen.
Der Chipsatz hat einen FMEmpfänger der lediglich nicht durch Software aktiviert ist!
 
A

Anonymous

Guest
Baaah, unter wieder ne eigene Oberfläche drüber... Sie sollten wenigstens einfach per Menu abschaltbar sein.
 
A

Anonymous

Guest
MotoBlur kann man auch einfach ausschalten:

"3*Raute"(kA wo die auf der Tastatur ist)Bluroff und fertig!
 
A

Anonymous

Guest
Also, wenn man mal bedenkt, das Motorola schon mit 4 Androidmodellen auf den amerikanischen Markt vertreten ist und hier nur mit der Hälfte (Milestone & Backflip), sehe ich noch lange keine wirkliche Rettung des Konzerns auch wenn Sie mit Ihren Milestone (aka Droid) soviel Erfolg hatten ...
 
S

samystyless

Guest
Moto soll mehr Modelle nach europa raus bringe, die nervt schon langsam... die china modelle wären interessant aber nicht für uns...
 
Oben