• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Drei chinesische Androiden für Europa

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Die chinesischen Firmen Beyond Radio Technology, Huawei und Haier wollen Android-Smartphones auf den europäischen Markt bringen. Viele Details sind noch nicht bekannt, die Ausstattung zumindest eines der Geräte lässt aber vermuten, dass es sich um einen Einsteiger-Androiden handelt.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Drei chinesische Androiden für Europa auf AreaMobile.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
dreiiiii chinesen mit dem kontra..... ähm Android..... *hüstel*
jaja so is
das..... bin immernoch gespannt wie sich der android market dann entwickelt
wenns 500 verschiedene geräte auf dem markt gibt und jedes davon andere hardware
hat..... samsung CPU, qualcomm MSM7200, Snapdragon, vlt irgendwann noch
tegra........
gibts egtl richtlinien bei android an die hardware? glaube net
oder? hoffe bei winmobile wird das dann ab 7 geregelt was für hardware
unterstützt und verwendet werden darf und was net...... sonst geht das theater
mit inkompatiblen programmen weiter......
 
B

Boris die Klinge

Guest
"Vielleicht erwartet den Kunden damit das erste Android-Smartphone unter 150
Euro."

Wohl kaum in Europa, da werden die Kunden zahlen müssen.

Ich habe
mir vor 1 Monat ein Chinahandy mit Android aus Shanghai mitgebracht, gekostet
hat es 700RMB (70EUR). In Europa wären dafür locker 300EUR fällig.
 
A

Anonymous

Guest
naja sieht auch echt hässlich aus ...


@Boris

welches hast du dir
geholt ?
 
B

Boris der Chinahandymann

Guest
@anonymous:

WNC irgendwas nennt sich das Teil. Hat 2(!) Nokia Akkus drin und
hält damit ewig. Dazu Android, GPS, 2(!) mSD Steckplätze,... nur die Kamera ist
Schrott (2mpx).
 
A

Anonymous

Guest
Kauft vom Chinesen der kauft ja auch "einmal" in Deutschland.
 
H

Holms

Guest
In 10 Jahren sind wir die Billigarbeiter für die reichen Chinesen, gewöhnt euch
schonmal dran!
 
B

Black Dragon 2000

Guest
Holms: So siehts aus, der Pöbel und das Gesockse wird durch 1€ Jobs ja jetzt
schon dran gewöhnt, für Hungerlohn zu knechten.
 
A

Anonymous

Guest
Mit einem 1€ Job verdienst du aber immer noch 10 mal mehr als ein chinesischer
Fabrikarbeiter. Den 1€, besser ~1,50€ bekommst du ja in der Stunde und dazu ja
noch deine 359€ + Miet/Heizkosten von Staat.

Zusätzlich kannst du hier noch
zur Tafel und Kleiderkammer, da sparst du auch nocheinmal gut Geld wenn du
willst. Habe mal in Einzelhandel gearbeitet und du glaubst nicht was die Tafel
alles an hochwertigen Lebensmitteln bekommen hat, da war nix abgelaufen!

In
China gibts sowas in 100 Jahren nicht!

Hier kann man gar nicht
verhungern/erfrieren/obdachlos sein wenn man nicht will ^^
 
Oben