• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

DisplayMate: Samsung Galaxy S5 bietet bestes Display im Labor-Test

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Der Kewle: "Oder ist dir DisplayMate nicht renommiert genug?"
>>Wer ist DisplayMate? Beantwortet das deine Frage?

"Da dir beim Display ja quasi alles egal ist (Kontrast, Helligkeit, Farbe) [...]"
>>Abgelehnt ... hab ich nicht geschrieben. Die Vorteile existieren bei Umgebungslicht aber schlichtweg nicht. Und da man Smartphones hauptsächlich draußen benutzt sind die Vorteile den meisten Teil der Zeit nicht existent und zusätzlich hat man dann noch die Nachteile (Stromverbrauch, geringe Helligkeit).

"[...] Die können nix, fressen aber auch so gut wie kein Strom. [...]" --bzgl E-Ink-Displays
>>"[...] Zum Glück sehen das Menschen in der Entwicklung anders als du."
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Kewle

Mitglied
"Wer ist DisplayMate? Beantwortet das deine Frage?"

Was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.

Da du den Test nicht mal lesen willst und an einer fachlichen Diskussion nicht interessierst scheinst, werde ich hier aufgeben und dir und deinen Theorien das Feld überlassen. Schade...
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
@ Der Kewle
"Da dir beim Display ja quasi alles egal ist (Kontrast, Helligkeit, Farbe) und nur die Effizienz zählt, sollten Smartphones in Zukunft vielleicht nur noch mit ink Displays kommen. Die können nix, fressen aber auch so gut wie kein Strom."

Vertu dich da mal nicht. Ein Kindle Touch z.B. kann mit einer Akkuladung etwa 45.000 Seiten anzeigen.
Rechnet man das auf das Nutzungsverhalten eines Smartphones um, macht das bei einem Video mit 24 FPS gerade mal eine halbe Stunde Videowiedergabe aus. Nicht sehr berauschend ;)
 

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Der Kewle: "[...] werde ich hier aufgeben und dir und deinen Theorien das Feld überlassen. Schade..."
>>Aber dann war der letzte Post ja völlig unnötig.

Hier lies selbst: http://www.displaymate.com/Galaxy_S5_ShootOut_1.htm Und weiß was ich da lese? Werbung. Ich warte auf die Testberichte von NBC und GSMarena und dann können wir weiterreden. Aus der einen Quelle, die ich idT nicht kenne, glaube ich erstmal gar nichts. Davon mal ganz abgesehen ist die schlechte Effizienz keine Theorie, sondern bereits mehrfach bestätigt, aber wirf mir ruhig vor nicht an einer fachlichen Diskussion nicht interessiert zu sein, wenn dir die Fakten nicht schmecken ;)

@Noticed:"Vertu dich da mal nicht. Ein Kindle Touch z.B. kann mit einer Akkuladung etwa 45.000 Seiten anzeigen.
Rechnet man das auf das Nutzungsverhalten eines Smartphones um, macht das bei einem Video mit 24 FPS gerade mal eine halbe Stunde Videowiedergabe aus. Nicht sehr berauschend ;)"
>>Ach Gott, das kommt auch noch dazu, aber auch per se zu behaupten "die können nix" ist ja besonders absurd, wenn diese Displays einfach mal viel angenehmer zu lesen sind und den geringen Energieverbrauch beim Lesen nimmt man natürlich gerne mit.
 

Der Kewle

Mitglied
"Und weiß was ich da lese? Werbung."

Wenn Laborergebnisse als Werbung abgetan werden, werde ich auch in Zukunft keine Diskussion mit dir führen (können).


"Davon mal ganz abgesehen ist die schlechte Effizienz keine Theorie, sondern bereits mehrfach bestätigt[...]"

Daran hängst du dich jetzt auf, wie?
Ich sagte nie, dass AMOLEDs effizient sind. Dass du mir das in den Mund legen willst, ist bezeichnend.


"Ach Gott, das kommt auch noch dazu, aber auch per se zu behaupten "die können nix" ist ja besonders absurd"

Ach Gott. Jetzt holst du aber auf einer ganz komischen Schiene aus.
 
Zuletzt bearbeitet:

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Der Kewle:"Wenn Laborergebnisse als Werbung abgetan werden, werde ich auch in Zukunft keine Diskussion mit dir führen (können)."
>>Nunja, ich glaube da herrscht eine Misskonzeption. Nur weil sie sagen, dass es so ist, muss es noch lange nicht so sein und auch Werte kann man schönen. Kann ja auch sein, dass die Seite gar nicht so schlecht ist, aber wenn man den Text liest beschleicht einen das Gefühl, dass es sich um Werbung handelt. "Diamond Pixels" fand ich hier besonders bezeichnend, weil dort die PenTile-Matrix nicht explizit erwähnt wird, sondern schlussendlich sogar als Feature verkauft wird ... peinlich.

"Daran hängst du dich jetzt auf, wie?"
>>Ja, weil es verdammt wichtig ist, wenn es nicht die Beschränkung in der räumlichen Ausdehnung gäbe und damit auch in der Batteriekapazität, dann müssten wir uns darüber nicht unterhalten, aber zurück in der Realität spielt es eine entscheidende Rolle. Ich leg dir gar nichts in den Mund, sondern du kannst nicht einfach essentielle Werte weglassen, wenn du eine Technologie als Ganzes betrachtest in einem bestimmten Nutzungsszenario.

"Ach Gott. Jetzt holst du aber auf einer ganz komischen Schiene aus."
>>Das hast du gesagt. Du kannst mir jetzt nicht deine Übertreibungen vorwerfen.

Wir müssen uns nicht darüber unterhalten, dass OLED eine sehr geile Sache sind (insbesondere in TVs und vllt auch irgendwann mal als Raumbeleuchtung und Verschönerung und Klapp- Rollbildschirme und haste nicht gesehen). Ich denke daran besteht kein Zweifel, aber in Smartphones sind sie schlecht aufgehoben derzeit.
 

Der Kewle

Mitglied
""Diamond Pixels" fand ich hier besonders bezeichnend, weil dort die PenTile-Matrix nicht explizit erwähnt wird, sondern schlussendlich sogar als Feature verkauft wird ... peinlich."

'PenTile', genau wie 'Diamond Pixel', sind Marken von Samsung. Da sich das Array von der klassischen PenTile unterscheidet und vermutlich auch nicht wie PenTile spezifiziert ist, wird sie halt so genannt, wie Samsung das vorsieht. Das ist nicht peinlich, sondern einfach nur richtig.
 
Zuletzt bearbeitet:

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
Danke für die unaufgeforderte Lehrstunde in Dingen, die mir bereits bekannt sind, dennoch wurde PenTile nicht erwähnt und Diamond Pixel als Feature verkauft, obwohl es ein Notbehelf ist. Das Problem, dass ich dabei sehe, dass überhaupt etwas verkauft wird und daher zweifle ich die Objektivität dieser Seite an. Ich warte auf Seiten, die nicht nur willkürlich Modelle testen, sondern dieses regelmäßig machen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der Kewle

Mitglied
Wenn es dir bekannt ist, verstehst du es einfach nicht.
Wenn sich das Array nicht in den Spezifikationen von PenTile Matrizen wiederfindet, ist es ganz einfach keine PenTile Matrix.
 
Zuletzt bearbeitet:

IchBinNichtAreamobile.de

Bekanntes Mitglied
@Der Kewle: Es ist doch offensichtlich, wenn man es als Feature verkaufen will muss man es entweder mit einem schlechteren Standard (vom Vorgänger zB) vergleichen ODER man erzählt Bullshit, weil Diamond Pixels immernoch schlechter ist als RGB. Es ist also kein Feature, sondern ein (unnötiger) Notbehelf, denn man hätte ja eine kleinere Auflösung mit RGB nutzen können und hätte dann nicht die Nachteile beim Verbrauch, bei gleicher bis besserer Bildqualität.
 
Oben