• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Ihr könnt diesen Account auch auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.) nutzen oder Euren Account löschen lassen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Display-Vergleich: Nokia E7 gegen iPhone 4

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Das Nokia E7 hat zwar ein großes 4-Zoll-Display, das allerdings nur eine niedrige Auflösung von 640x360 Pixel bietet. Die Konkurrenz ist mittlerweile deutlich schärfer: ihre Displays haben bis zu 960x640 Bildpunkte. Engadget hat das Clear Black Display des Business-Flaggschiffs mit dem Klassenprimus, dem Retina-Display des iPhone 4 verglichen.[...]

Lesen Sie den Beitrag: Display-Vergleich: Nokia E7 gegen iPhone 4 auf AreaMobile.
 

Birk

Aktives Mitglied
Warum dieser Vergleich? WArum nicht mit dem Galaxy i9000 vegleichen. Da würde beiden Display deutlich verlieren.

Wir wissen doch alle, dass beide Displays nicht optimal sind.

iPhone4:
Sehr scharf, aber matt und klein.

E7:
Brillant, aber vieeel zu niedrige Auflösung

Das einzige wirklich gute Display derzeit hat das Samusung i9000:

Gute Auslösung, vernünftige Ablesbarkeit bei Sonnenlicht und wirklick brilliante Farben (SuperAMOLED)

Mein AMOLED-Desire sieht zwar gut aus und löst auch gut auf, liest sich aber in der Sonne echt furchtbar.
 

Birk

Aktives Mitglied
Das iPhone-Display gewinnt gegen das Galaxy nur in der Disziplin "Auflösung".

Farben, Brillianz, Stromverbrauch, Größe (evt. Geschmackssache) alles Punkte für das i9000.

Ich habe beide Display im Vergleich gesehen und das iPhone4 sah einfach klein und matt dagegen aus.

Viele Punkte wie die etwas überstarken AMOLED-Farben sind natürlich auch Geschmacksache, aber ich ich bin mir sicher, wenn Apple AMOLED verbaut hätte (was sich wollten, aber Samsung konnte die Stückzahlen nicht liefern), wäre Sven ein eifernder AMOLED-Verteidiger. *G*
 

sven89

Gesperrt
nee nee...nicht ganz sicher... erstmal würde ich es einem ordentlichen vergleich vollstrecken der dann auch mit meiner meinung übereinstimmt

vorallem die farben dürften nicht so unglaublich übersättigt und unnatürlich sein wie bei android, das ist einfach nur grässlich...
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
@Birk

da haste wohl recht. ;-)

Allerdings ist das mit den Farben wirklich geschmackssache.

@sven

Android <>= AMOLED. Setz hier nicht gleich was nicht gleich ist. WEnn denn AMOLEDS greifbat gewesen wäre hätte das iphone mit Sicherheit auch eins.

Ich persönlich bin froh darüber das es kein AMOLED hat- gibt aber auch genügend die es lieber sähen...

Allerdings @all...ich hatte mal ein Galaxy S zum testen-ich (persönlich) fand die berührungsempfindlichkeit bzw. Genauigkeit beim Galaxy schlechter-trotz kleinerem Display
 

sven89

Gesperrt
naja auf android wirds hauptsächlich eingesetzt...dann meine ich halt die allgemeine amoled technik...

mir gefallen diese unnatürlichen farben überhaupt nicht! kleine kiddies freut das natürlich wenns schön bunt leuchtet

ich bin auch sehr froh drüber das apple lcd verbaut hat und hoffe das sie es in zukunft auch weiterhin machen werden! schließlich wurde mit slcd und stft ja bewiesen das samoled nicht unbedingt die beste technologie ist!
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"mir gefallen diese unnatürlichen farben überhaupt nicht!"

Das liegt nicht an AMOLED, sondern an der Einstellung.
Die Hersteller übersättigen die Displays absichtlich etwas.
 

bocadillo

Bekanntes Mitglied
Micht nur kleine Kiddies freuts- sind durchaus auch viele erwachsene drunter. Außerdem kann man den Effekt runterdrehen-die Hersteller stellen es halt gern werkseitig möglichst quietschig ein.

Ich denke allerdings nicht daß das iphone 5 mit einem lcd des weges kommt.
 

sven89

Gesperrt
und was war dann an meinem satz "vorallem die farben dürften nicht so unglaublich übersättigt und unnatürlich sein wie bei android, das ist einfach nur grässlich..." hier falsch?

es ist einfach nur...bäh...kunden anlocke hoch 10...

kann man denn selbst die farben etwas regeln?
 

Noticed

Bekanntes Mitglied
"und was war dann an meinem satz "vorallem die farben dürften nicht so unglaublich übersättigt und unnatürlich sein wie bei android, das ist einfach nur grässlich..." hier falsch? "

Das "Android"!
 

Birk

Aktives Mitglied
Die Farbwiedergabe ist etwas Geschmackssache.

Aber SuperAMOLED im Vergleich mit LCD (und auch SLCD) bietet mehr Kontrast, tieferes Schwarz, das Fehlen von Blickwinkelabhängigkeit.

Mit SuperAMOLED ist auch noch der Stromverbrauch um 30% niedrieger als beim Retina-Display und die Sonnenablesbarkeit recht gut.

Aber keine Sorge Sven, beim nächsten iPhone hat Samsung seine neue Fabrik fertig und kann dann genügen SuperAMOLED liefern. ;-)

Apple wollte doch so gerne AMOLED verbauen, Samsung konnte nur nicht in den Stückzahlen liefern.
 

sven89

Gesperrt
ich habe mich doch berichtigt... ich dachte mit hersteller war google gemeint

aber ok ist ja auch egal...würde mal gerne sehen wie das iphone mit amoled aussehen würde, vorallem wenn sie die farben nicht so übel übersättigen würden...dann könnte man sich vilt auch damit anfreunden, sollte es die restlichen alltags tests überstehen
 
Oben