discoPlus: 8 Cent in alle Netze und iPhone im Sonderangebot

AreaMobile Redaktion

areamobile.de
Die Drillisch-Tochter eteleon hat mit discoPlus eine neue Discountmarke im Netz von o2 gestartet. Es soll sich um den günstigsten Tarif für Wenig- und Normalverbraucher handeln, verspricht der Anbieter. Er sei vor allem für Smartphones wie das Apple iPhone bestens geeignet. Daher gibt es auch eine spezielles Angebot für das Apple-Handy.[...]

Lesen Sie den Beitrag: discoPlus: 8 Cent in alle Netze und iPhone im Sonderangebot auf AreaMobile.
 
A

Anonymous

Guest
der preis ist human da es im ausland auch generell für so 600 euro verkauft wird deutschland ist teuerer
 
A

Anonymous

Guest
600€ für n veraltetes Handy Human? Ihr spinnt für 600€ kann man 2 wochen urlaub inna ürkei machen oder eine woche usa...
 
O

o.O.OO

Guest
völlig ok, wenn es nicht O2 wäre. Beim angebotenen Telefon kann man nix falsch machen.
 
A

Anonymous

Guest
Wie jetzt kann man für 9,95€/monat unbegrenzt ins internet?
 
A

Anonymous

Guest
Nope, 200MB und dann Geschwindigkeit gedrosselt - So wie's aussieht werden dann aber keine Zusatzkosten angerechnet :) Klingt sehr interessant für mein iPhone *steinigt mich*.
 
A

Anonymous

Guest
Würde ich mir auch holen hätte ich nicht vor einigen Wochen ein Vertrag abgeschlossen, da ich kein Smartphone besaß. Es wurde aber dann das HD2. Und die inet-flat muß auch sein.
 

sven89

Gesperrt
Fragt sich nur warum es trotz dem alter noch so teuer ist...ganz einfach...was gut und zudem noch gefragt ist hat halt keinen hohen Wertverlust ;)

b2t
O2 hat sich in der letzten Zeit ganzschön gemausert...aber 200mb hsdpa und danach GSM ist bisschen wenig für das angebotene Smartphone da man damit oft online ist und das surfen auch mal Spaß macht im Vergleich zu allen anderen Modellen ;)
 
A

Anonymous

Guest
wow

600 Euro für Spielzeug - man muss schon wahrhaft bescheuert sein - und dann noch im schlechtesten Netz Deutschlands.
Da potenziert sich ja die Dämlichkeit...
 
A

Anonymous

Guest
Dämlich bist allein du mit deinem Kommentar

"im schlechtesten Netz Deutschlands"

Du hast sowas von überhaupt keine Ahnung. Das Netz von O2 schlägt in einigen Bereichen das Netz der Telekom und ist nur unwesentlich schlechter als das von Vodafone (bestes Netz in GER)

Falls du es nicht glaubst lies den Netztest 2009 von Connect.

http://www.connect.de/themen_spezial/Mobilfunk-Netztest-2009_6056456.html

Auszug:
"War beim Datentransfer der hinter Vodafone zweitplatzierte T-Mobile bis jetzt immer etwas besser als O2, so beginnt sich im Folgenden das Blatt zu wenden. Heißt die Aufgabe, Dateien im städtischen Raum herunterzuladen, so liegen die Münchner näher am Primus Vodafone als am diesmal drittplatzierten T-Mobile. Mit durchschnittlich über 2 Mbit/s kann das Netz fast schon DSL-Feeling transportieren, auch die Zuverlässigkeit liegt nahe an der 100-Prozent-Marke. Für dieses Ergebnis ist mehr der schiere Hardware-Aufwand als die Optimierung der unteren Protokollebenen verantwortlich. Wer den Datenfunk abseits der Ballungszentren beurteilen will, sollte den Datei-Download im ländlichen Raum betrachten. Hier liegt O2 praktisch gleichauf mit Vodafone – und das mit gegenüber T-Mobile fast verdoppelter Geschwindigkeit; das kann den Riesen aus Bonn nicht erfreuen. O2 hat sein schnelles Datennetz offensichtlich weitflächig ausgebaut. Für Geschäftsleute, die weit herumkommen, können die Blauen so zur interessanten Vodafone-Alternative werden. Zu guter Letzt lässt O2 beim städtischen Datei-Upload die HSUPA-Muskeln spielen und platziert sich mit deutlich über 1 Mbit/s vor T-Mobile. Auch das beweist den guten Ausbau des O2-Netzes. Das profitiert wohl auch davon, dass es durch den späten und schnellen Ausbau überwiegend aus modernster Hardware besteht und nur Komponenten von wenigen unterschiedlichen Herstellern zusammenarbeiten müssen."

Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal die Fresse halten!
 
A

Anonymous

Guest
von wegen...

Die wirklich bescheurten sind die, die sich in einen Knebelvertag der Telekom locken lassen, 55 Euro im Monat bezahlen und dann Gesprächsminuten und sms noch zusätzlich berappen müssen. Jeden Monat über 60 Euro an den schwerfälligen Magenta-Verein blechen und dafür eine allenfalls mittelmäßige Leistung bekommen?

NEIN DANKE!
 
A

Anonymous

Guest
Besser als das Angebot von Blau.de?

Hallo,
danke erstmal für den Tip den Bericht von Connect zu lesen!
Eigentlich wollte ich demnächt mir eine Prepaidkarte von blau.de kaufen, da sie ziemlich günstig sind und ein 1 GB Datenpaket für 9,99€ anbieten und erst ab einem Verbrauch von 1 GByte die Bandbreite von UMTS- auf GPRS-Geschwindigkeit drosseln.

Leider drosselt Discoplus ab 200 MB auf GRPS- Geschwindigkeit, aber dafür sind die kosten um 1 Cent günstiger als bei blau.de für die Telefonie und SMS.

Nun stellt sich die Frage was eurer Meinung nach besser ist das Angebot von blau.de im schlechten Eplus Netz oder das etwas langsamere Angebot von Discoplus im weit verbreiteten O2 Netz.

Wäre über Meinungen sehr dankbar.

Mfg
 
A

Anonymous

Guest
600Euro?

Also ne, ich würde nichtmal geschenkt die Appel-Ware nehmen. Ich bin absoluter hater des Apfels. Es gibt viele andere Handys die genauso gut sind und nicht so überteuert sind.

200MB ist bissl arg wenig fürn I-Phone, einmal handy anschalten bissl rumgespielt und schon sind die 200mb erreicht.
Da würd ich wie im beitrag unter mir schon gefragt wurde, doch lieber die Prepaidkarte von Blau.de holen, lieber für Telefon und SMS einen Cent mehr als 800mb weniger.

MfG
 
A

Anonymous

Guest
Blau oder Discoplus

Vor der Frage Discoplus oder blau.de stand ich auch. Hab mich für Discoplus entschieden wegen dem (anscheinend) besseren Netz. 200 MB sind für mich, und sicher auch für viele andere, vollkommen ausreichend. Man darf halt nur nicht ständig auf YouTube und Co. surfen oder ständig Sachen runterladen. Und Notfalls surft man halt mit GPRS, wenn man nur schnell was nachschauen will ist das meiner Meinung nach auch kein Beinbruch...
 
D

Dieter1979

Guest
Erfahrungen

Hi,

ich tendiere aktuell dazu, mir diesen Tarif zu holen, da eine nette Aktion mit Freiminuten gestartet wurde. Wollte mich mal nach Erfahrungen erkundigen, aber habe nur ne kleine Hobbyseite mit ein paar Meldungen gesehen. Hier: http://handy-sparen.de/prepaid-tarife/discoplus/ Da weiß man ja nie, was da echt ist oder? Habt ihr was zu berichten? Empfehlenswert?
 
A

alibalipop

Guest
hallo,

ich würde discoplus nicht mehr nehmen,habe nur ärger mit denen.
ich habe die internet flat mit 200 mb am 1.august bestellt und bekomme jetzt zum 16.august 2010 wieder eine rechnung v0n 12 ,95 euro davon werden wieder 3 euro abgezogen komplizierte abrechnung!!

ich habe beim surrport per mail nschgefragt warum ich 2x mal für august bezahlen soll die antwort: siehe zitat

16.08.2010

hallo,

ich habe da mal eine frage zur rechnung!!!
ich habe am 30.07. 2010 die surf-Flat 200 mb bestellt die dann zum 02.08.2010 von ihnen bereitgestellt wurde.

mein kontostand wies 33.70 euro auf davon wurde 12,53 euro abgebucht für die surf-flat,dass macht 21,17 euro und dann wurde 2,90 euro wieder gut geschrieben..macht wieder 24,07 euro

die position diverser Gesprächpreise gesamt 16,77 stimmen!!

aber zu mein erschrecken musste ich heute festellen das sie am 16.08.2010 wieder 12,95 euro für die surf-interflatrate 200 mb abgebucht haben und dazu auch noch eine automatische aufladung deurchgeführt haben, obwohl ich keine automatische aufladung aktiviert habe.

punkt 2.
die gebuchte internetflatrate 200 mb hat ein zeitfenster von 30zig tagen.
wieso soll ich dann bitte noch mal bezahlen für den monat august!?

ich widerspreche die aufladung auf`s aller schärfste!!!

ich widerspreche auch die automatische aufladung die ich auch nicht aktivieert habe und des weiteren, ist meine mailbox auch aktiviert obwohl ich die mailbox deaktiviert habe..

ich veranlasse die sofortige rückbuchung der position von 15,00 euro aufladung von mein konto.

mit der begründung das ich die automatische aufladung nicht aktiviert habe und auch keine zweite internetflatrate 200mb gebucht habe.

bitte veranlassen sie die position vom 16.08.2010 Internetflatrate 200 mb zu sofort zu stornieren.

des weiteren komme ich nicht für die von ihnen entstanden kosten auf.

mfg
gez.



Antwort der Hotline: 18.08.2010 15:27
Sehr geehrte(r) Herr/Frau ... ,

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ihre Simkarte wurde im August aktiviert. Es wurde daher für den Monat August am xx die Internetflatrate anteiligt berechnet. Grundsätzlich wird die Internetflatrate immer zu Mitte des Vormonats für den kommenden Monat abgerechnet. Dies bedeutet das Ihnen am 16. August bereits die Internetflatrate für den Zeitraum 01.09.2010 – 30.09.2010 abgebucht worden ist.

Ihr discoPLUS-Team

Drillisch Telecom GmbH - Wilhelm-Röntgen-Straße 1-5 - 63477 Maintal
Geschäftsführung: Paschalis Choulidis, Vlasios Choulidis, André Driesen, Andreas Martinez
Aufsichtsrat: Dr. Hartmut Schenk (Vorsitzender)
www.drillisch-telecom.de - www.discoPLUS.de - www.discoSURF.de - www. discoTEL.de

Servicekontakte discoTEL: http://www.discotel.de/services
Servicekontakte discoSURF:http://www.discosurf.de/services
Servicekontakte discoPLUS: http://www.discoplus.de/service
Amtsgericht Hanau HR B 91912 - Ust-IdNr. DE251219456 - Steuer-Nr. 035 225 06037 FA Offenbach
Bankverbindung: Commerzbank BLZ 506 400 15 Kto.-Nr. 2333870

diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser Mail ist nicht gestattet.


es hat auch drei tage gedauert bei discoplus bis zur bereitstellung der internetfatrae bei fonic hat es einige stunden gedauert mit den sms hinweis das sie 30 tage gebucht wurde.man kann hinerhalb von 30zig tagen auch eine kostenlose sms senden, wenn man die internetflarate nicht mehr braucht.

zu dem kommt noch das ich den alten disoplus tarif habe bestellt anfang juli 2010 mit 8 cent die min zum telefonieren und sms 8cent internetflatrate 9,95

um den neuen tarif zu bekommen soll ich eine neue simkarte bestellen für 9,95 um dann mit 7,5 cent zu telefonieren und sms plus 7,95 für die 200 mb internetflatrat.

laut discoplus ist eine umstellung von alten zum neuen tarif nicht möglich!!

ich würde abraten von discoplus da nicht seriös im umgang mit kunden und versteckte kosten.
wer sich gerne bescheissen lassen möchte der kann zu discoplus gehen viel spass damit.

bin wieder bei fonic alles solide keine probleme mit lastschrift oder internet etc.
ich zahle lieber einen 1,5 cent die min/sms.. mehr,
aber kann alles beenden ohne laufzeit und verstecken kosten!!!

eine umstellung bei discoplus von lastenschrift auf überweisung kostet 6,20 euro und einzelverbindungsnachweis 0,97 cent.

ich hoffe ich konnte helfen...

mfg

alibalipop
 
A

Anonymous

Guest
Kundenservice sehr schlecht!

ich möchte nur vor Discoplus warnen, der Kundenservice ist sehr Kunden unfreundlich:

1. 20 Minuten in der Warteschleife der Hotline (10 EURO!!!!) und kein Mitarbeiter ans Telefon bekommen!!! Eine Erstattung der Kosten ist laut DiscoPlus nicht möglich (obwohl auf der Seite dafür geworben wird, dass nach spätens 90 sekunden ein Mitarbeiter am Telefon ist)

2. 2 Tage nach der Bestellung kam das Angebot mit 50 Euro Startguthaben und 1gb Datenflat, wollte um bestellen — aber es war niemand erreichbar, weder per Email noch per Hotline (nach 1ner Woche kam ne E-Mail zurück, dass die Portierung schon vorgenommen wurde und man nun nicht mehr wechseln könnte, erst in 3 Monaten kann ich den Vertrag wechseln) — obwohl die Karte noch nicht mal aktiviert war :)))

3. meine Freundin wurde ohne jeglichen Grund abgelehnt — “Details die zur Ablehnung des Antrags geführt haben, können wir Ihnen nicht nennen.”

4. VORSICHT: im Kundenkonto ist voreingestellt, dass wenn der Betrag unter 2 Euro geht, automatisch aufgeladen werden darf — wer nicht dran denkt und gerade kein Geld auf dem Konto hat — für den wird es richtig teuer (siehe kosten Rücklastschrift)!

Der Kundenservice ist sehr unfreundlich und NICHT kulant! Bei Schwierigkeiten braucht man viel Geduld (=> Zeit) und auch Geld (sehr Teure nicht erreichbare Hotline) — ich würde jedem abraten, das doch lieber 1,5 Cent mehr zahlen und zu beispielsweise Congstar gehen!
 
A

Aracis

Guest
Nicht zu empfehlen!

Hallo,

da liest man doch wieder sehr Bekanntes! Ich habe ähnliche Erfahrungen bei Discoplus gemacht!

Bin nun seit gut drei Monaten bei diesem Anbieter und sehr froh, wenn ich nun endlich zum Februar direkt zu O2 wechseln kann.

Ich habe mich damals für diesen Tarif aufgrund eines Tests von Stiftung Warentest entschieden. Ich muss zugeben, dass der Preis schon entscheidend war.

Was ich aber dort hinsichtlich schlechtem Service erlebt habe, übersteigt selbst die Servicewüste bei der Telekom.

- Man bekommt teils nur sehr inkompetente Einzeiler oder vorgefertigte Absätze als Antwort!
- Manche Fragen werden gänzlich übergangen!
- Völlig überteuerete Hotline (€0,99/Min. mobil / €0,49/Min. Festnetz)!
- Man wird als “dummer Kunde” dargestellt und behandelt!
- Fristgerechte Kündigungen werden missachtet!!!

Ich kann nur jedem empfehlen sich gut zu überlegen, zu diesem Anbieter zu gehen.

Grüße
Harry
 
Oben