DigitalRise X9: Tablet-PC mit 3G, GPS und Windows 7

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
is ja geil

aber einen riesen nachteil hats wieder...... wieso nen N270 prozessor???? wieso kein N280????? der brauch über 30% weniger strom..... und gleich ne kleine SSD .... was will ich bei so nem teil mit 160GB? ne 64GB SSD hättes auch getan, wäre schneller und viel stromsparender
 
P

pewe

Guest
nicht schlecht

aber da warte ich doch lieber auf das release des iSlate, oder wie es auch immer heißen wird.

Habt ihr eigentlich eine Ahnung ob es möglich sein wird pdf-datein zu bearbeiten. Falls das nämlich möglich ist würde ich gerne meine skripte von der uni dierekt auf einem taple-pc bearbeiten.

Ich würde mich über einschätzungen von euch freuen.

grüße pewe
 
A

Anonymous

Guest
mit ssd und N280 wäre das teil sicher schneller, aber auch dementsprechend teurer...
 
F

Ffm Knackarsch

Guest
@tbd
N270: 1,6GHz /533MHz
N280: 1,66GHz/666MH

Den Namen hab ich noch nie gehört. Aber es ist wahrscheinlich noch die alte Plattform ATOM+945GSE+ICH7M von daher ein Auslaufmodell, aber trotzdem interessant, wegen dem Multitouscreen und Win7 und der Preis.
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
der N280 hat 60MHz mehr aber die merkt man nicht wirklich..... und der frontside bus ist auch sinnlos da die wenigsten netbooks oder gar tablets 666er DDR2 ram drinne haben sondern alle 533er..... somit ist der leistungs zuwachs bestenfalls messbar aber nicht spürbar.... die über 30% stromersparnis dagegen schon
 
A

Anonymous

Guest
Mal gucken was draus wird klingt aber interessant und die hardware kann man ja noch verändern. Oder wird mit nem x10 ne hardware besserung kommen aber es ist halt sehr interessant
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
ma schaun vlt wird das ja schon mein netbook ablösen wenn die akkulaufzeit stimmt oder größere akkus nachgerüstet werden können.... aber ich denke mal die CPU wirds verbocken :(
 
A

Anonymous

Guest
Ich sags ja immer wieder, Apple ist nicht alles. Es gibt genügend Hersteller, die genug Potential haben, ähnliche Geräte zu vernünftigeren Preisen zu fertigen.
 
F

Ffm Knackarsch

Guest
@tbd
Das kommt auf die Chipsatzkombination an. Der ältere 945GSE kommt bis max DDR2 533 klar, der N280 kann auch mit neure wie GN40 und ION betrieben werden und damit gehen auch DDR2 667, die schlucken dafür auch mehr
 

the_black_dragon

Bekanntes Mitglied
denkste echt da is nen GN40 oder ION drinne? ;-)
das is mit sicherheit nen 945er denn die ION brauchen auch noch recht viel strom und werden deshalb egtl auch hauptsechlich in nettops eingesetzt und so weit ich weiß nicht in netbooks (hab zumindest bis heute keins gesehen)

"geilo und zocken geht dank windows auch"
jo solitair sollte grad so flüssig laufen xD

nee glaube so bis counter strike oder warcraft 3 sollte keine probleme geben ^^ die liefen sogar auf meinem alten fujitsu mit nem 945GS grafikchip xD
 

elchris

Neues Mitglied
Nicht schlecht so ein Gerät.

Der Preis wird gegenüber dem "iSlate" wohl absolut überragend sein.

Ich glaube kaum das Apple einen GPS-Chip einbauen wird.

Das kommt erst im "iSlate 2" ;)
 
A

Anonymous

Guest
Da müssen sie aber eine größere Menge N270 Cpus aufgekauft haben. Die Produktion davon läuft diesen Monat aus. Ich verstehe sowieso nicht, warum man da nicht die neuen Atoms verbaut hat...
 
P

Percy51149

Guest
Fehlerhafte Informationen

Die Bildschirmauflösung beträgt nicht, wie im Beitrag geschrieben, 1024 x 768, sondern 1024 x 600 Pixel.
 
Oben