Die Welt: iPhone-Monopol könnte 2010 fallen

H

Hudson85

Guest
Dann wird jeder ein iPhone haben können so wie damals mit den iPods und jeder wird eins haben aber irgendwo in der Ecke weil es einfach standart und lahm ist
 
A

AMh8er

Guest
Wer braucht´s noch?

Wer braucht denn bitte noch das iPhone? Wenn erst mal WP7S da ist, braucht doch niemand mehr ein solch beschnittenes Gerät/System...
 

sven89

Gesperrt
Der Preis wird Fallen(konkurrenzkampf), die Verkäufe drastisch steigen...

Wir werden sehen was sich tut ;)
 
A

Anonymous

Guest
@AMh8er

Ob wm7 wirklich besser ist wird sich noch zeigen. aber nach dem heutigem stand zu urteilen ist dieses system ja auch ziemlich beschnitten. es nimmt eig alle vorteile die man bei winmob bisher hatte
 
A

Anonymous

Guest
"Wenn erst mal WP7S da ist, braucht doch niemand mehr ein solch beschnittenes Gerät/System..."
:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D:D
Comment des Jahres!!! WP7S hat doch alles, was einigermaßen offen an WinMob war abgestellt. Kein Flash, kein Multitasking, kein Dateimanager/System, keine anpassbaren Oberflächen, Programme nur noch via Marketplace anstatt frei aus dem Internet und vor allem nur noch 5 festgelegte Tasten und keine mehr oder weniger! Also keine Lautstärkeschalter mehr....
 

EDoubleDWhy

Mitglied
@AMh8er

Bitte, kann dir mal jemand dein Maul stopfen?
Deine verachtenen Kommentare immer. Soweit ich mitbekommen habe, sieht es mit der Barrierefreiheit (ich nenns jetzt mal so) bei WM7 ähnlich aus wie bei der iPhone OS, die wollen auch alles über ein Programm ala iTunes verwalten lassen.
Und ich wette, du hattest WM7 noch nicht in der Hand, wieso lobst du es dann so in den Himmel? Du weißt, wer hoch fliegt, kann tief fallen ;).

@Topic: Liebe Redaktion, eure ganzen Überschriften momentan wirken sehr verwirrend. Ich dachte, es ginge hierbei um den Patentstreit und hatte nicht im geringsten die Telekom erwartet.
 
D

dartoxic

Guest
@Anonymous (15:35): na du bist ja ein vollprofi, hm? von deinen 7 augezählten negativen eigenschaften von winmob7 stimmen einmal 5 nicht. tipp: scheuklappen ablegen und mal richtig informieren, anstatt nur überschriften zu lesen ;)
 
A

AMh8er

Guest
thx

"Comment des Jahres!!! "
-> Danke! Wo kann ich diese Auszeichnung abholen? Ist auch ein Preisgeld dabei?

"
WP7S hat doch alles, was einigermaßen offen an WinMob war abgestellt."
->Nein, es gibt noch mehr Freiheiten als auf dem iPhone.
"Kein Flash"
-> Noch nicht. Weil Adobe zu lahm ist. Microsoft hat im Gegensatz zu Apple nie gesagt, man würde kein Flash wollen.
"kein Multitasking"
-> Es gibt schon noch Multitasking - für ausgewählte Programme. Aber so, wie das System aufgebaut ist, brauchst du es wohl für den täglichen Einsatz nicht mehr.

" kein Dateimanager/System"
-> Das steht nocht nicht fest. Resco hat z.b. im eigenen Forum gesagt, man wolle versuchen, eine Version für WP7S zu schreiben.
"keine anpassbaren Oberflächen"
-> Jup. Aber das könnte sich schnell ändern. Und die Oberfläche von WP7S ist ja selber schon anpassbar.
"Programme nur noch via Marketplace anstatt frei aus dem Internet"
-> Ach, steht das schon fest? Ich dachte, es ist nur ein Gerücht.
"vor allem nur noch 5 festgelegte Tasten und keine mehr oder weniger! Also keine Lautstärkeschalter mehr....
"
-> So weit ich das weiß, sind nur die drei Tasten auf der Vorderseite festgelegt.
 
A

AMh8er

Guest
@EDoubleDWhy

Nö, das ist leider nicht möglich. Und wer bist du eigentlich, dass du dich sich so wichtig machst?
 
A

Anonymous

Guest
Interessanterweise steht die Exklusivität eben nicht auf der Kippe, anders als von der Zeitung "Die Welt" behauptet wird.
So hat T-Mobile durch aus eine staatliche Anzahl an iPhones gemessen am Preis und gemessen an den deutschen Konsumenten verkauft.
Das heißt also das Apple gar keinen Grund dazu hätte, den Exklusivvertrag zu kündigen.
Zudem ist es an Apple mit dem nächsten iPhone die Verkäufe noch ein mal deutlich zu steigern und nicht an T-Mobile.
Man kann von den Knebelverträgen halten was man will, im Vergleich bieten sie doch das deutlich beste Gesamtpaket unter den Anbietern, wenn man ähnliche Leistungen haben will.
 
A

Anonymous

Guest
""Comment des Jahres!!! "
-> Danke! Wo kann ich diese Auszeichnung abholen? Ist auch ein Preisgeld dabei?

"
WP7S hat doch alles, was einigermaßen offen an WinMob war abgestellt."
->Nein, es gibt noch mehr Freiheiten als auf dem iPhone.
"Kein Flash"
-> Noch nicht. Weil Adobe zu lahm ist. Microsoft hat im Gegensatz zu Apple nie gesagt, man würde kein Flash wollen.
"kein Multitasking"
-> Es gibt schon noch Multitasking - für ausgewählte Programme. Aber so, wie das System aufgebaut ist, brauchst du es wohl für den täglichen Einsatz nicht mehr.

" kein Dateimanager/System"
-> Das steht nocht nicht fest. Resco hat z.b. im eigenen Forum gesagt, man wolle versuchen, eine Version für WP7S zu schreiben.
"keine anpassbaren Oberflächen"
-> Jup. Aber das könnte sich schnell ändern. Und die Oberfläche von WP7S ist ja selber schon anpassbar.
"Programme nur noch via Marketplace anstatt frei aus dem Internet"
-> Ach, steht das schon fest? Ich dachte, es ist nur ein Gerücht.
"vor allem nur noch 5 festgelegte Tasten und keine mehr oder weniger! Also keine Lautstärkeschalter mehr....
"
-> So weit ich das weiß, sind nur die drei Tasten auf der Vorderseite festgelegt."

Wenn man schon meint, dass andere Unsinn reden sollte man es nicht falsch verbessern. Winphone7 hat im Gegensatz zum Vorgänger (bisher) kein Flash mehr. Und eine "Art Multitasking" hat das iPhone auch, das ist en dehnbarer Begriff. Nur weil man im Hintergrund Musik laufen lassen kann ist das noch lange kein richtiges Multitasking. Und es ist mir egal, wie das System aufgebaut ist und ob Multitasking da schön zu passt - Wenn ich chatte und einen Link öffne will ich nicht hinterher das Chatprogramm neu öffnen müssen und neu einloggen. Und das eine Firma gesagt hat, dass es einen Dateimanager für WP7S schreibt oder es zumindest versucht ist auch egal, denn selbst wenn sie's schaffen und zugelassen werden hat das System selber keinen mitgelieferten Standardmanager. Als App kann man das (auch ohne Jailbreak) auf dem iPhone auch...
Und als "Anpassbare Oberfläche" verstehe ich mehr als die Reihenfolge verschiedener Bereiche zu ändern, ich dachte eher an komplett andere Designs. Funktionen in andere Bereiche schieben kann selbst das iPhone. Natürlich hat noch niemand ausprobiert, andere Software auf's Handy zu laden, aber dass wird so schnell auch nicht möglich sein, da das System laut M$ nicht abwärtskompatibel ist. Und nur noch per Marketplace würde zu Microsofts neuer Strategie passen. Und jeder der fähig ist zu lesen kann herausfinden, dass Microsofts festgelegte Tastenkombination "Zurück-Windows-Bing-Kamera-An/aus" ist. Nicht mehr, nicht weniger.
 

ProEngineer

Neues Mitglied
ich fänds schön, wenn winmo 7 in zwei versionen rauskommen würde: eine "home" oder "mediacenter" edition und eine "professional" version, welche sich eher an die ehemaligen winmo 6 user richtet. wenn ihr mit den ganzen einschränkungen von winmo 7 recht habt, dann will ich es nicht haben, aus dem gleichen grund warum ich kein iphone OS haben möchte.
 
A

Anonymous

Guest
"WP7S hat doch alles, was einigermaßen offen an WinMob war abgestellt."
->Nein, es gibt noch mehr Freiheiten als auf dem iPhone. "

Nenn mir eine. Alles was WP7S kann ist schick aussehen, aber da kann man sich genausogut ein iPhone kaufen.
 
Oben