• Liebe Community,
    Aufgrund des niedrigen Traffics im Forum haben wir uns dazu entschlossen, es nur noch im Lesemodus zu betreiben. Neue Kommentare sind also nicht mehr möglich, wohl aber das Lesen der bestehenden Foreninhalte als Archiv. Im Rahmen des Datenschutzes werden eure Accounts in den nächsten 90 Tagen gelöscht, wenn sie ausschließlich auf Areamobile.de genutzt wurden – ausgenommen ist die Nutzung auf unseren anderen Portalen (pcgameshardware.de, pcgames.de, buffed.de etc.), deren Foren natürlich weiterhin zur Verfügung stehen. Wir bitten um euer Verständnis und danken euch für die vielen tollen Beiträge.“

Die intressantesten Smartphones das Jahres - Eure Meinungen

Martyn

Aktives Mitglied
Jetzt wo mal wieder ein Jahreswechsel vor der Tür steht, ist es ein guter Zeitpunkt darüber nachzudenken welche intressanten Smartphones uns das Jahr 2013 beschert hat. Wäre da auch an eurer Meinung intressiert. Meine Meinung ist folgende:


1. Platz: HTC One

Das HTC One zählt mit seinem 1.7 GHz Quad-Core Snapdragon 600 Prozessor und dem 4,7" 1980x1080 Pixel FullHD-Touchscreen definitiv zu den absoluten Topmodellen, welche derzeit der der Markt zu bieten hat. Unterstützung vom LTE und DC-HSDPA+ bis 42,2 MBit/s ist selbstverständlich. Anders als die meisten anderen Android-Smartphones wartet HTC aber nicht mit Kunststoff sondern mit hochwertigen Aluminum auf. Dabei gibt es das Gerät mittlerweile nicht nur in silber und schwarz, sondern auch in blau, rot und gold. Wem das Gerät mit 137mm x 68mm nicht zu gross und 470€ - 550€ je nach Farbvariante nicht zu teuer sind, der ist im dem HTC One auf jeden Fall gut bedient.




2. Platz: Motorola Moto G

Das Motorola Moto G zählt technisch auch zu den Topmodellen, und ist nur unwesentlich schlechter ausgestattet. Ein 1.2 GHz Quad-Core Snapdragon 400 und ein 4.5" 1280x720 Pixel HD-Touchscreen bilden die Eckpunkte. LTE ist beim Moto G zwar nicht an Bord, aber immerhin wird HSDPA+ mit bis zu 21,6 MBit/s unterstützt. Auf Metall muss man beim Moto G zwar leider verzichten, und das organische Design, das fast an den Palm Pre erinnert ist zwar persönlich nicht so mein Fall, die Verarbeitung ist aber tadellos. Mit 130mm x 66mm ist es auch von der Grösse her durchaus vernünftig. Und das Hauptargument für das Gerät ist eben der Preis. Derzeit etwa 150€ für die 8GB Version und etwa 190€ für die 16GB Version.




3. Platz: Huawei Ascend G525

In etwa der gleichen Liga spielt auch das Huawei Ascend G525. Etwas schlechter ausgestattet ist das Ascend G525 beim Prozessor und beim Touchscreen. Denn das Ascend G525 wird von einem 1.2 GHz Quad-Core Snapdragon 200 angetrieben, welcher auf der A5 statt A7 Architektur basiert und einen etwas schlechteren Grafikchip aufweist. Ausserdem hat der ebenfalls 4.5" grosse Touchscreen hier nur 960x540 Pixel qHD-Auflösung. Und auch HDSPA wird nur bis 7,2 MBit/s unterstützt. Allerdings hat das Ascend G525 dafür auch seine Pluspunkt. Es ist ein Dual-SIM Gerät, wobei die zweite SIM aber nur EDGE unterstützt. Und es hat einen microSD Slot womit man es mit bis zu 32GB Speicher ausstatten kann. Ausserdem finde ich beim Ascend G525 das Design schöner, und es mit in zwei Farben, schwarz und weiss erhältlich. Allerdings ist es mit 134mm x 67mm minimanl grösser, aber nur minimal. Preis liegt derzeit bei etwa 170€.




4. Platz: HTC 8X

Das HTC 8X ist zwar kein echter Neuling, weil es schon letztes Jahr auf den Markt kam. Aber dieses Jahr kamen zur schwarzen und violetten Variante mit einer roten und gelben Variante zwei weitere Farbvarianten dazu. Ausserdem ist der Strassenpreis dieses Jahr so massiv gesunken, auf etwa 200€ in schwarz und violett und 240€ in rot und gelb, so das das Gerät weiter an Attraktivität gewonnen hat. Technisch ist dieses Windows Phone 8 Geräte mit einem 1.5 GHz Dual-Core Snapdragon S4 Prozessor und einem 4.3" 1280x720 Pixel HD-Touchscreen ausgestattet. HSDPA+ mit bis zu 21,6 MBit/s wird ebenfalls unterstützt.




5. Platz: simvalley SP-2X.slim

Um es gleich vorweg zu nehmen. Das simvalley SP-2X.slim ist nichts für technisch ambitionierte User, sondern eher ein Fashionsmartphone. Es ist mit einem 1.2 GHz Dual-Core MediaTek MT6572 Prozessor und einem 4" Touchscreen gerade einmal 640x360 Pixel (wie die alten Symbian Smartphones) auflöst eher schwach ausgestattet. Auch HSDPA wird nur mit maximal 7,2 MBit/s unterstützt. Der Speicher kann allerdings mit einer microSD Card bis 32GB erweitert werden. Aber für WhatsApp, Facebook, E-Mail, ICQ und gelegentliche Forennutzung sollte dieses unter Android 4.2.2 laufende Smartphone auch ausreichen. Aber es ist eben ein Fashionsmartphone. Mit 5,88 Millimetern Dicke vermutlich das dünnste Smartphone überhaupt. Und auch 122mm x 59mm sind sehr kompakt. Dazu verzichtet das Gerät weitestgehend auf Kunststoff und hat stattdessen ein Backcover aus Aluminium. Preis liegt derzeit bei rund 170€.

 

wieneeer

Neues Mitglied
Platz 1 für HTC? Finde die Smartphones von denen eher uninteressant und technisch den anderen wie Samsung oder iPhone ziemlich unterlegen.
 
Oben